Sound device kann nicht gefunden werden.

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von BoneCracker, 28.08.2004.

  1. #1 BoneCracker, 28.08.2004
    BoneCracker

    BoneCracker Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    nach dem Starten von KDE bekomme ich jedesmal ein Fenster indem
    Code:
    Sound server informational message:
    Error while initializing the sound driver.
    device /dev/dsp can't be opened (No such file or directory)
    The sound server will continue, using the null output device.
    
    steht.

    Wie kann ich das reperieren?

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 28.08.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    erstmal solltest du uns mitteilen was du für eine soundkarte benutzt und welchen treiber du benutz alsa oder oss ? und du solltest das mal im kontrollzentrum von kde gucken ;)

    GrEeTz

    Dennis
     
  4. #3 BoneCracker, 28.08.2004
    BoneCracker

    BoneCracker Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    meine Soundkarte ist eine Creative Soundblaster Live!. Welchen Treiber ich nehme, bin ich überfragt... wo kann ich das nachschauen?

    Nach was soll ich im Kontrollzentrum genau schauen?

    Mfg
     
  5. #4 DennisM, 28.08.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    kontrollzentrum ---> sound & multimedia --> soundsystem ---> hardware und da alsa auswählen

    GrEeTz

    Dennis
     
  6. #5 BoneCracker, 28.08.2004
    BoneCracker

    BoneCracker Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    leider gibt es dort Alsa nicht zur Auswahl.
    Im Moment gibt es dort nur:
    1) Autom. feststellen
    2) Open Sound System mit "Threads"
    3) Keine Audio Ein-/Ausgabe
    4) OSS (Open Sound System)

    Wenn ich eins von denen auswähle und auf "anwenden" klicke, kommt die Meldung, die am Anfang immer kommt.

    Muss ich noch etwas machen, dass ich etwas auswählen kann?
    Oder was kann ich sonst machen?

    Mfg
     

    Anhänge:

  7. #6 DennisM, 28.08.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    also ganz langsam , du hast höchstwahrscheinlich kein alsa installiert , welche distri hast du denn und welche kernelversion ?

    GrEeTz

    Dennis
     
  8. #7 BoneCracker, 29.08.2004
    BoneCracker

    BoneCracker Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe Rocklinux mit dem Kernel 2.4.26.

    Mfg
     
  9. #8 qmasterrr, 29.08.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    >>meine Soundkarte ist eine Creative Soundblaster Live!
    Gibt es davon nicht mehrere? Das ist eine angabe wie: "Ich habe einen Computer von Gateway." Die genaue modelbezeichnung wäre nett.

    http://www.alsa-project.org/

    KDE nutzt den sounddaemon arts hast du den installiert?
     
  10. #9 DennisM, 29.08.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    du solltest mal alsa installieren , ggf. dann noch arts wie qmasterrr schon sagte

    GrEeTz

    Dennis
     
  11. #10 BoneCracker, 29.08.2004
    BoneCracker

    BoneCracker Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe genauer die Karte Creative Labs SB Live! 5.1 Model SB0100. Arts habe ich imo installiert (ich glaube von dem kommt sogar die Fehlermeldung) bin mir aber nicht 100% sicher.

    Ich habe jetzt mal den neusten Treiber (ftp://ftp.alsa-project.org/pub/driver/alsa-driver-1.0.6rc2.tar.bz2) heruntergeladen.

    Jedoch kommt bei ./configure der Fehler
    Code:
    checking for kernel version... The file /lib/modules/2.4.26-rock/build/include/linux/version.h does not exist.
    Please, install the package with full kernel sources for your distribution
    or use --with-kernel=dir option to specify another directory with kernel
    sources (default is /lib/modules/2.4.26-rock/build).
    
    Das Verzeichnis in der er die version.h sucht gibt es, nur die Datei nicht. Der Fehler kommt im Moment auch beim NVidia Treiber... ( http://unixboard.de/vb3/showthread.php?t=9496& )

    Wo bekomme ich die Dateien her?

    Mfg
     
  12. #11 DennisM, 29.08.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    viell mal den kernel-source insallieren ?

    GrEeTz

    Dennis
     
  13. #12 Edward Nigma, 29.08.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Hast du mal /etc/group überprüft??? Vielleicht steht dein User nicht in der Gruppe Audio drin???
     
  14. #13 BoneCracker, 29.08.2004
    BoneCracker

    BoneCracker Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    der Inhalt von /etc/group ist
    Code:
    root:x:0:
    bin:x:1:
    daemon:x:2:
    shadow:x:3:
    games:x:4:
    tty:x:5:
    disk:x:6:
    kmem:x:7:
    mail:x:8:
    users:x:100:BoneCracker
    nogroup:x:65534:
    nobody:x:65534:
    sshd:x:19:
    http:x:80:
    
    also die Gruppe gibt es gar nicht...

    Wo bekomme ich die Kernel Source her? Ist das egal welchen Kernel Source ich nehme?
    Oder muss er nur von 2.4.26 sein?

    Mfg
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Edward Nigma, 29.08.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Normal müsste da noch eine Gruppe Audio und Video sein..........
     
  17. #15 DennisM, 29.08.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    sollte schon die 2.4.26 sein ;)

    jau wo sind die gruppen audio,wheel,users usw?

    GrEeTz

    Dennis
     
Thema:

Sound device kann nicht gefunden werden.

Die Seite wird geladen...

Sound device kann nicht gefunden werden. - Ähnliche Themen

  1. Sound device nicht mehr erkannt

    Sound device nicht mehr erkannt: Hallo an alle, ich fürchte ich hab wieder ein paar Probleme mit meinem Fedora System verursacht. :( Wie schon erwähnt, habe ich Fedora 10...
  2. Surround 5.1 Sound device belegt

    Surround 5.1 Sound device belegt: Hi Leute, ich habe ein Creative 5.1 Surround Lautsprecher-set, und wuerde das auch gerne nutzen, es wird auch korrekt erkannt, auch Musik...
  3. sound device busy?

    sound device busy?: Servus leute ... hab mal wieder ein problemchen... ist das normal das wenn ich irgendwas das mein sound device benutzt alles andere nicht mehr...
  4. Sounddevices vertauschen sich

    Sounddevices vertauschen sich: Hi, also meine Sounddevices vertauschen sich dauernd. Ich habe 2 Soundkarten im PC, eine Hercules Muse Pro und eine onBoard Karte, nach jedem...
  5. audacity + sounddevice

    audacity + sounddevice: Servuz! Also, ich habe mir gerade audacity kompiliert. Nach einigen Komplikationen startet es nun sogar - nur leider gibt es da einige Probleme...