Solaris Festplatten anzeigen lassen

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von Fenko, 20.12.2007.

  1. Fenko

    Fenko Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    tach zusammen,
    ich habe ein Problem und zwar will ich mir auf einem server auf dem Solaris 8 installiert ist die festplatten anzeigen lassen, also deren bezeichnung und größe etc. nur weis ich nich welchen befehl ich da am besten benutze, ich habe es mal mit metastat versucht aber da zeigt Solaris keine Größenangaben an, zumindest auf dem server unter solaris 8, auf einem anderen server mit solaris 9 werden da auch größenangaben gemacht, ich hab auch mal was von dem format befehl gelesen aber da bin ich etwas vorsichtig mit, kann mir da jemand helfen? :hilfe2:

    LG Fenko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    format ist richtig! Das Tool ist nicht vergleichbar mit dem format aus der Windowswelt.

    Gruess
    Joel
     
  4. Fenko

    Fenko Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    mit welchem befehl dahinter kann ich mir denn die festplatten als liste anzeigen lassen?
    also: format -???
     
  5. dizzgo

    dizzgo Lernbereite Riesenratte

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /ch/sg///
    Einfach nur 'format' und zwar als root:
    Code:
    # format
    Searching for disks...done
    
    
    AVAILABLE DISK SELECTIONS:
           0. c0t0d0 <SUN9.0G cyl 4924 alt 2 hd 27 sec 133>
              /pci@1f,4000/scsi@3/sd@0,0
           1. c0t8d0 <SUN9.0G cyl 4924 alt 2 hd 27 sec 133>
              /pci@1f,4000/scsi@3/sd@8,0
           2. c0t9d0 <SUN9.0G cyl 4924 alt 2 hd 27 sec 133>
              /pci@1f,4000/scsi@3/sd@9,0
           3. c0t10d0 <SUN9.0G cyl 4924 alt 2 hd 27 sec 133>
              /pci@1f,4000/scsi@3/sd@a,0
           4. c0t11d0 <SUN9.0G cyl 4924 alt 2 hd 27 sec 133>
              /pci@1f,4000/scsi@3/sd@b,0
           5. c0t12d0 <SUN9.0G cyl 4924 alt 2 hd 27 sec 133>
              /pci@1f,4000/scsi@3/sd@c,0
           6. c1t1d0 <IFT-3102-0212 cyl 52503 alt 2 hd 64 sec 32>
              /pci@1f,4000/scsi@3,1/sd@1,0
    Specify disk (enter its number): 
    
    wenn du dann eine Disk wählst bekommst du auch noch mehr Info...
    Und sonst hilft auch 'man format'
    Gruss
    d22
     
  6. Fenko

    Fenko Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    okay danke dir, ich hatte ja alles versucht mit allen möglichen zeichen dahinter aber nie einfach nur format ohne alles^^
    ich hab mir wohl gedacht warum einfach wenns auch kompliziert geht :D
     
  7. #6 supersucker, 20.12.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ähm,

    du weißt schon, das

    Code:
    man format
    dir _sagt_ welche Parameter format versteht?!

    Und wenn das ein Produktivsystem ist und du nicht mächtig Ärger mit dem Chef kriegen willst, würde ich die Pfoten davon lassen und erst mal lesen wie man so ein System bedient.
     
  8. Fenko

    Fenko Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir die 'man' schon angeguggt und auch aufgepasst welche befehle ich ausführe aber ich hatte den befehl halt nie alleine ausgeführt weil ich gedacht hatte das da noch was hinter muss

    und ja das ist ein produktivsystem an dem knapp 300 leude arbeiten^^
    ich soll halt son eckdaten von dem server rausfinden anhand der befehle da ich ein Handbuch von dem server schreiben soll.
     
  9. #8 LaatschOS.de, 22.01.2008
    LaatschOS.de

    LaatschOS.de Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Die Partition kann auch mit "prtvtoc" angezeigt werden.

    Gruß Sascha
     
  10. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Eckdaten gibt's mit prtdiag:

    Code:
    # prtdiag -v
    System Configuration:  Sun Microsystems  sun4u Sun Fire 880
    System clock frequency: 150 MHz
    Memory size: 16384 Megabytes
    
    ========================= CPUs ===============================================
    
               Run   E$  CPU    CPU
    Brd  CPU   MHz   MB Impl.   Mask
    --- ----- ---- ---- ------- ----
     A    0    900  8.0 US-III+  2.2
     B    1    900  8.0 US-III+  2.2
     A    2    900  8.0 US-III+  2.2
     B    3    900  8.0 US-III+  2.2
     C    4    900  8.0 US-III+  2.2
     D    5    900  8.0 US-III+  2.2
     C    6    900  8.0 US-III+  2.2
     D    7    900  8.0 US-III+  2.2
    
    ========================= Memory Configuration ===============================
    
               Logical  Logical  Logical
          MC   Bank     Bank     Bank         DIMM    Interleave  Interleaved
     Brd  ID   num      size     Status       Size    Factor      with
    ----  ---  ----     ------   -----------  ------  ----------  -----------
      A    0     0       512MB   no_status     256MB     8-way        0
      A    0     1       512MB   no_status     256MB     8-way        0
      A    0     2       512MB   no_status     256MB     8-way        0
      A    0     3       512MB   no_status     256MB     8-way        0
      B    1     0       512MB   no_status     256MB     8-way        1
      B    1     1       512MB   no_status     256MB     8-way        1
      B    1     2       512MB   no_status     256MB     8-way        1
      B    1     3       512MB   no_status     256MB     8-way        1
      A    2     0       512MB   no_status     256MB     8-way        0
      A    2     1       512MB   no_status     256MB     8-way        0
      A    2     2       512MB   no_status     256MB     8-way        0
      A    2     3       512MB   no_status     256MB     8-way        0
      B    3     0       512MB   no_status     256MB     8-way        1
      B    3     1       512MB   no_status     256MB     8-way        1
      B    3     2       512MB   no_status     256MB     8-way        1
      B    3     3       512MB   no_status     256MB     8-way        1
      C    4     0       512MB   no_status     256MB     8-way        2
      C    4     1       512MB   no_status     256MB     8-way        2
      C    4     2       512MB   no_status     256MB     8-way        2
      C    4     3       512MB   no_status     256MB     8-way        2
      D    5     0       512MB   no_status     256MB     8-way        3
      D    5     1       512MB   no_status     256MB     8-way        3
      D    5     2       512MB   no_status     256MB     8-way        3
      D    5     3       512MB   no_status     256MB     8-way        3
      C    6     0       512MB   no_status     256MB     8-way        2
      C    6     1       512MB   no_status     256MB     8-way        2
      C    6     2       512MB   no_status     256MB     8-way        2
      C    6     3       512MB   no_status     256MB     8-way        2
      D    7     0       512MB   no_status     256MB     8-way        3
      D    7     1       512MB   no_status     256MB     8-way        3
      D    7     2       512MB   no_status     256MB     8-way        3
      D    7     3       512MB   no_status     256MB     8-way        3
    
    ========================= IO Cards =========================
    
    
    
                             Bus  Max
         IO   Port Bus       Freq Bus  Dev,
    Brd  Type  ID  Side Slot MHz  Freq Func State Name                              Model
    ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ----- --------------------------------  ----------------------
    I/O  PCI   8    B    0    33   33  5,0  ok    pci108e,1000-pci108e,1000.1
    I/O  PCI   8    B    0    33   33  5,1  ok    SUNW,hme-pci108e,1001             SUNW,qsi-cheerio
    I/O  PCI   9    A    8    66   66  1,0  ok    pci-pci8086,b154.0/SUNW,qlc (scs+ PCI-BRIDGE
    I/O  PCI   9    A    8    66   66  4,0  ok    SUNW,qlc-pci1077,2200.1077.4083.+ device on pci-bridge
    I/O  PCI   9    A    8    66   66  5,0  ok    SUNW,qlc-pci1077,2200.1077.4083.+ device on pci-bridge
    
    No failures found in System
    ===========================
    
    
    ========================= Environmental Status =========================
    
    System Temperatures (Celsius):
    -------------------------------
    Device          Temperature     Status
    ---------------------------------------
    CPU0             61             OK
    CPU1             60             OK
    CPU2             58             OK
    CPU3             59             OK
    CPU4             61             OK
    CPU5             64             OK
    CPU6             62             OK
    CPU7             61             OK
    MB               30             OK
    IOB              23             OK
    DBP0             24             OK
    DBP1             22             OK
    
    =================================
    
    Front Status Panel:
    -------------------
    Keyswitch position: NORMAL
    
    System LED Status:
                       GEN FAULT                REMOVE
                        [OFF]                    [OFF]
    
                       DISK FAULT               POWER FAULT
                        [OFF]                    [OFF]
    
                       LEFT THERMAL FAULT       RIGHT THERMAL FAULT
                        [OFF]                    [OFF]
    
                       LEFT DOOR                RIGHT DOOR
                        [OFF]                    [OFF]
    
    =================================
    
    Disk Status:
              Presence      Fault LED       Remove LED
    DISK   0: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   1: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   2: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   3: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   4: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   5: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   6: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   7: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   8: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK   9: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK  10: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    DISK  11: [PRESENT]        [OFF]           [OFF]
    
    =================================
    
    Fan Bank :
    ----------
    
    Bank                        Speed         Status        Fan State
                               ( RPMS )
    ----                       --------      ---------      ---------
    CPU0_PRIM_FAN                2127        [ENABLED]          OK
    CPU1_PRIM_FAN                2205        [ENABLED]          OK
    CPU0_SEC_FAN                    0        [DISABLED]         OK
    CPU1_SEC_FAN                    0        [DISABLED]         OK
    IO0_PRIM_FAN                 2970        [ENABLED]          OK
    IO1_PRIM_FAN                 2857        [ENABLED]          OK
    IO0_SEC_FAN                     0        [DISABLED]         OK
    IO1_SEC_FAN                     0        [DISABLED]         OK
    IO_BRIDGE_PRIM_FAN           3296        [ENABLED]          OK
    IO_BRIDGE_SEC_FAN               0        [DISABLED]         OK
    
    =================================
    
    Power Supplies:
    ---------------
    
    Supply     Status     Fan Fail  Temp Fail  CS Fail  3.3V   5V   12V   48V
    ------  ------------  --------  ---------  -------  ----   --   ---   ---
    PS0      GOOD                                         6     5     3     7
    PS1      GOOD                                         7     5     3     7
    PS2      GOOD                                         7     5     3     7
    
    
    ========================= HW Revisions =======================================
    
    System PROM revisions:
    ----------------------
    OBP 4.17.1 2005/04/11 14:28
    
    IO ASIC revisions:
    ------------------
                         Port
    Brd  Model            ID  Status Version
    ---- --------------- ---- ------ -------
    IB-1 unknown          8    ok     7
    IB-1 unknown          9    ok     7
    
    Oder auch mit psrinfo:

    Code:
    # psrinfo -v
    Status of virtual processor 0 as of: 01/23/2008 15:45:20
      on-line since 12/04/2007 14:08:22.
      The sparcv9 processor operates at 900 MHz,
            and has a sparcv9 floating point processor.
    Status of virtual processor 1 as of: 01/23/2008 15:45:20
      on-line since 12/04/2007 14:08:22.
      The sparcv9 processor operates at 900 MHz,
            and has a sparcv9 floating point processor.
    Status of virtual processor 2 as of: 01/23/2008 15:45:20
      on-line since 12/04/2007 14:08:22.
      The sparcv9 processor operates at 900 MHz,
            and has a sparcv9 floating point processor.
    Status of virtual processor 3 as of: 01/23/2008 15:45:20
      on-line since 12/04/2007 14:08:22.
      The sparcv9 processor operates at 900 MHz,
            and has a sparcv9 floating point processor.
    Status of virtual processor 4 as of: 01/23/2008 15:45:20
      on-line since 12/04/2007 14:08:22.
      The sparcv9 processor operates at 900 MHz,
            and has a sparcv9 floating point processor.
    Status of virtual processor 5 as of: 01/23/2008 15:45:20
      on-line since 12/04/2007 14:08:22.
      The sparcv9 processor operates at 900 MHz,
            and has a sparcv9 floating point processor.
    Status of virtual processor 6 as of: 01/23/2008 15:45:20
      on-line since 12/04/2007 14:08:22.
      The sparcv9 processor operates at 900 MHz,
            and has a sparcv9 floating point processor.
    Status of virtual processor 7 as of: 01/23/2008 15:45:20
      on-line since 12/04/2007 14:08:19.
      The sparcv9 processor operates at 900 MHz,
            and has a sparcv9 floating point processor.
    
     
  11. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Und dann wär da auch iostat
    Code:
    -bash-3.00# iostat -En
    sd2              Soft Errors: 5 Hard Errors: 0 Transport Errors: 0
    Vendor: FUJITSU  Product: MHT2080AT        Revision:  Serial No:
    Size: 80.03GB <80026361856 bytes>
    Media Error: 0 Device Not Ready: 0 No Device: 0 Recoverable: 0
    Illegal Request: 5 Predictive Failure Analysis: 0
    -bash-3.00#
    
     
  12. #11 c25xev6, 19.03.2008
    c25xev6

    c25xev6 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine Frage dazu. Es gibt einen format-Befehl, habe ich schon gesehen aber leider nicht notiert und ist auch nicht in der man-page, der die Platteninfo wie oben ausgibt, aber dann direkt wieder in die Shell zurück springt. Kann mir jemand verraten wie dieser Befehl lautet? Wäre klasse!!!!
    Gruß
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. taran

    taran Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    echo | format

    probier mal das
     
  15. reni

    reni Guest

    Genau das ist es ... thx ;)
     
Thema: Solaris Festplatten anzeigen lassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. solaris festplatten anzeigen

    ,
  2. solaris platten anzeigen lassen

    ,
  3. solaris 10 Festplatte anhängen

Die Seite wird geladen...

Solaris Festplatten anzeigen lassen - Ähnliche Themen

  1. Solaris Installation schlaegt fehl: Festplatten vorbereiten?

    Solaris Installation schlaegt fehl: Festplatten vorbereiten?: Hallo, seit geraumer Zeit versuche ich immer mal wieder Solaris 10 (Developer Edition) auf meinem Rechner zu installieren (P4, 1GB RAM, 2x80GB,...
  2. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  3. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′
  4. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...
  5. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...