Solaris 10 Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von m!kE, 29.05.2007.

  1. #1 m!kE, 29.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2007
    m!kE

    m!kE Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin es mal wieder ...

    ich möchte den Solaris Rechner ohne an die Domäne anzubinden am Netzwerk anschließen.
    Habe ein Windows 2000 Rechner als Client, die 2 bekommen aber keine Verbindung obwohl ich beide Adressen im gleichen Subnetz habe.
    Muss ich noch weiteres einstellen, damit ich eine Verbindung bekomme???

    Folgendes habe ich gemacht:
    ifconfig elxl0 plumb (vorher 2 zeilen in der elxl.conf auskommentiert /100Mbit/FullDuplex)
    dann habe ich
    ifconfig elxl0 192.168.0.1 netmask 255.255.255.0 eingetragen.

    Er sagt mir immernoch, dass keine Verbindung vorhanden ist, obwohl er an einem Switch angeschlossen ist !!!

    Bitte um Rat :) Danke !!!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Problem selbst gelöst ... aber falls mal jemand drauf stößt ;)

    wichtig ist wenn man der Netzwerkkarte eine IP vergibt, dass man das wörtchen "up" nicht vergisst.

    Das heisst man muss den Befehl folgendermaßen eintragen:

    ifconfig elxl0 192.168.0.1 netmask 255.255.255.0 up

    elxl0 ist natürlich unterschiedlich, je nachdem welche Netzwerkkarte verwendet wird.

    hF
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Genau. :) Oder du konfigurierst das Interface über /etc/hostname.elxl0 und machst anschliessend ein
    svcadm network/physical restart
    oder
    svcadm restart network/physical
    bin mir gerade nimmer sicher :).
     
  4. #3 lakritze, 23.12.2007
    lakritze

    lakritze Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bräuchte mal support. bin neu unter unix und suche hilfe um mein netzwerk zu konfigurieren.
    habe meine karte ge-plumb-t, bin auch im meinem internen netzwerk drin, bis zu meinem router aber darüber hinaus komm ich nicht weiter.
    zumal ich nicht weiss wie ich dazu die autoconfig schreiben, denn nach einem neustart gehen diese daten wieder verloren.

    kind regards
    lakritze
     
  5. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Den Standardrouter trägst du unter /etc/defaultrouter ein.
     
  6. #5 lakritze, 23.12.2007
    lakritze

    lakritze Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hm... ja vielen dank erst einmal!
    das angegebene dokument gibt es dort nicht!
     
  7. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Dann leg die Datei an und schreib die IP deines Routers rein. Nach einem reboot sollte es dann klappen. Leider weiss ich aus dem Kopf nicht, welchen Service man neustarten muss, damit es ohne reboot geht.
     
  8. #7 lakritze, 23.12.2007
    lakritze

    lakritze Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    was kommt den in den header hinein um nicht dum zu fragen! bin neuling!!!
    wie anlegen mit was?
     
  9. #8 mcas, 23.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2007
    mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    vi /etc/defaultrouter ENTER
    IP.DES.ROUTERS
    ESC
    :wq ENTER
    
    Du brauchst keinen Header, einfach nur die IP.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 lakritze, 23.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2007
    lakritze

    lakritze Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    habe es probiert. auf den router komme ich nach wie vor aber nicht ins internet!
    installiere es noch einaml vielleicht hab ich ja etwas bei der installation falsch gemacht
     
  12. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Hast du in der /etc/resolv.conf deine Nameserver eingetragen?
     
Thema:

Solaris 10 Netzwerk

Die Seite wird geladen...

Solaris 10 Netzwerk - Ähnliche Themen

  1. Solaris im Heimnetzwerk

    Solaris im Heimnetzwerk: Hallo ! Ich habe bei der Installation von Solaris 10 (OpenSolaris ?) dem Rechner eine statische IP-Adresse vergeben und den Hostnamen. Der...
  2. Netzwerkkarte unter Solaris 9

    Netzwerkkarte unter Solaris 9: Hi Leute Ich muss auf einem Solaris 9 Server Apache zum Laufen bekommen. Jetzt ist es so das ich über DHCP eine IP zum NEtzwerk bekomme, aber...
  3. Solaris Express Devoloper Edition Netzwerkkarte

    Solaris Express Devoloper Edition Netzwerkkarte: Ich habe Solaris Express Devoloper Edition instaliert, wie stellt man die Ethernetkarte ein. Ich habe im Menue - Adminstration - Netzwerk. und...
  4. Solaris 10: Ordner im Netzwerk freigeben

    Solaris 10: Ordner im Netzwerk freigeben: Hallo Ich würde gerne auf meiner Solaris 10 Maschine einen Ordner für andere Benutzer über das Netzwerk freigeben. So das am Ende ein Benutzer...
  5. Solaris 10 kein Netzwerk mehr

    Solaris 10 kein Netzwerk mehr: Hallo, Solaris 10 hat plötzlich kein Netzwerk mehr. (unten rechts ist das Netzwerksymbol durchgestrichen) Was könnten die Ursachen sein:hilfe2: