Solaris 10 neben WinXP und Suse

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von TroyMcClure, 16.02.2007.

  1. #1 TroyMcClure, 16.02.2007
    TroyMcClure

    TroyMcClure Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auf meinem Rechner laufen momentan Windows XP und OpenSuse 10.2 auf jeweils einer eigenen Platte. Der Bootmanager ist GRUB, prinzipiell funktioniert alles prima. Auf der Linux-Platte befinden sich noch 50 GB unpartitionierter Plattenplatz, auf dem ich gern Solaris 10 installieren würde. Die Installationsimages habe ich mir von Sun schon heruntergeladen (muß ich noch brennen). Dazu meine Fragen:
    1. Ist es prinzipiell möglich, Windows, Linux und Solaris alle gleichzeitig auf einem Rechner installiert zu haben?

    2. Momentan kann ich beim Systemstart dank GRUB auswählen, welches Betriebssystem gestartet werden soll. Erkennt Solaris, daß GRUB schon da ist und schreibt dort einfach einen weiteren Starteintrag? Das wäre toll. Es wäre unschön, wenn nach einer Installation von Solaris 10 auch nur eines der schon installierten Systeme nicht mehr genutzt werden könnte.

    3. Was muß ich sonst noch bei einer Installation beachten, um nichts kaputtzumachen? Wie sieht es mit der Hardwareerkennung von Solaris aus? Multimediafähigkeiten reizen mich nicht sonderlich, es wäre allerdings schön, wenn ich beispielsweise in der Lage wäre, als Bildschirmauflösung die native Auflösung meines TFTs zu nutzen und der onboard LAN-Controller meines Mainboards unterstützt würde.

    Grüße
    Troy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
  4. #3 TroyMcClure, 19.02.2007
    TroyMcClure

    TroyMcClure Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ebbi, danke für die Antwort.
    Gut zu wissen, daß es grundsätzlich geht. Und danke für den Link. Ich teste den Install Check direkt mal aus! Wenn der grünes Licht gibt, sollte ich das GRUB-Problem durch Tüftelei auch noch lösen lassen!

    Grüße
    Troy
     
  5. #4 supersucker, 19.02.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Das mit grub ist kein Problem.

    Angenommen mal, Solaris überschreibt deinen Bootmanager, dann mach einfach folgendes:

    - von Linux-live cd booten
    - Systempartition mounten
    - chroot /mnt/....
    - grub-install /dev/....
    - /boot/grub/menu.lst editieren und Solaris Boot-Eintrag hinzufügen

    Fertig.
     
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch mal Platz und wollte Solaris 10 drauf installieren. Allerdings hat das Installationsprogramm die Partitionierung meiner Meinung nach nicht erkannt und ich musste befuerchten, dass es die ganze Platte platt machen wuerde, weswegen ich an der entsprechenden Stelle abgebrochen habe - allerdings tat es nichts, ohne es nicht vorher zum Ausdruck zu bringen, so dass Du es zumindest versuchen kannst. Vielleicht haette ich nur mit fdisk ein Flag richtig setzen muessen, damit es die freie Partition erkannt haette.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 TroyMcClure, 19.02.2007
    TroyMcClure

    TroyMcClure Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auch Dir vielen Dank! Das hilft mir als Kochrezept für etwaige GRUB Probleme ne Menge weiter, klasse. Ich habe den install_check mal laufen lassen und er spuckt aus:


    Vendor Device : Type Name Solaris Driver 32Bit 64Bit
    -------------------------------------------------------------------------------
    nVidia Corpora... V Unknown Device Y Y
    Intel Corporation M 82801 (ICH7 Family) High Definition N N
    Marvell Techno... N 88E8053 PCI-R Gigabit Ethernet Con... T-1 N
    JMicron Techno... S JMicron 20360/20363 AHCI Controller Y Y
    Intel Corporation U 82801G (ICH7 Family) USB UCHI #1 Y Y
    Intel Corporation U 82801G (ICH7 Family) USB UCHI #2 Y Y
    Intel Corporation U 82801G (ICH7 Family) USB UCHI #3 Y Y
    Intel Corporation U 82801G (ICH7 Family) USB UCHI #4 Y Y
    Texas Instruments F TSB43AB22/A IEEE 1394a-2000 Contr... Y Y
    Intel Corporation S 82801G (ICH7 Family) IDE Controller Y Y
    Intel Corporation S 82801GB/GR/GH (ICH7 Family) Serial ATA Y Y
    ...
    1. This system is likely to install Solaris, Express Developer Edition 2/07 ...

    Prima. So wie ich das sehe, wird der Sound nicht laufen. Gut, darauf kann ich verzichten. Das onboard-LAN wird auch nur in der 32-Bit Version und nur mit einem Treiber des Herstellers (Marvell) unterstützt. Ok, dann soll es die 32-Bit Version sein. Den Treiber habe ich auch schon gefunden und heruntergeladen. Die Grafikkarte erkennt er nicht, kann aber einen Treiber finden(!?). Das verstehe ich nicht ganz. Auf eine 3-D-Beschleunigung kann ich verzichten, solange ich die Auflösung und Farbtiefe beliebig verändern kann, bin ich voll zufrieden. Ich hoffe, daß das mit dem Treiber, den er findet, dann geht. Treiber für den Serial ATA Controller findet er auch, prima, das ist wichtig (alle meine Platten hängen an SATA, das Board hat nur einen PATA-Anschluß und da hängen die optischen Laufwerke dran).
    So, gerade habe ich dann auch die richtige Solaris-Version heruntergeladen (Express Developer Edition 2/07), die Dateien concatenated und gleich geht's los! :).

    Grüße
    Troy
     
  9. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
Thema:

Solaris 10 neben WinXP und Suse

Die Seite wird geladen...

Solaris 10 neben WinXP und Suse - Ähnliche Themen

  1. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  2. Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?)

    Kleine Frage (Solaris ein Cloud Betriebsystem?): ′
  3. NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11

    NVIDIA Downgrade auf Legacy unter Solaris 11: Hallo, ich habe ein Notebook mit einer 310 M von Nvidia. Solaris wurde frisch installiert. Es nimmt aber den aktuellen Treiber und das System...
  4. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...
  5. NVIDIA und Solaris

    NVIDIA und Solaris: Hallo! Nach tagelangem Herumärgern mit Debian, Ubuntu und OpenSuse (Netzwerk funktioniert irgendwie nicht) habe ich es einmal mit Solaris...