seit Debian Lenny netzwerkkarte langsamer !?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von high-voltages, 09.03.2009.

  1. #1 high-voltages, 09.03.2009
    high-voltages

    high-voltages Eroberer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe seit kurzen Debian 5 Lenny drauf.

    irgendwie bringt die Netzwerkkarte nur noch die halbe Leistung.

    kann mir das nich so recht erklären und finde das Problem auch nicht.

    das sagt das ethtool:
    Code:
    ethtool eth0
    Settings for eth0:
            Supported ports: [ TP MII ]
            Supported link modes:   10baseT/Half 10baseT/Full 
                                    100baseT/Half 100baseT/Full 
            Supports auto-negotiation: Yes
            Advertised link modes:  10baseT/Half 10baseT/Full 
                                    100baseT/Half 100baseT/Full 
            Advertised auto-negotiation: Yes
            Speed: 100Mb/s
            Duplex: Full
            Port: MII
            PHYAD: 1
            Transceiver: internal
            Auto-negotiation: on
            Supports Wake-on: pumbg
            Wake-on: d
            Current message level: 0x00000001 (1)
            Link detected: yes
    kann da auch nichts falsches sehen.

    MFG
    High-voltages
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du noch genauer erzaehlst, wo das Problem liegt, steigen die Chancen, dass Dir jemand helfen kann: Woran erkennst Du, dass die Karte nur noch halbe "Leistung" bringt?
     
  4. #3 high-voltages, 09.03.2009
    high-voltages

    high-voltages Eroberer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    An der Übertragungsrate zu Clienten, da ist dann bei ca. 6 MB/s schluss. vorher mit etch gingen ca. 10 MB/s.

    Veränderungen im Server sind bis auf das OS nur noch ne neue Festplatte aber an der kanns nicht liegen, iss ne SATA2 (Board kann nur SATA, also sollte es egal sein)
     
  5. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Worüber kommunizieren die Clients denn mit dem Server? Samba, Http, FTP, SCP?
     
  6. #5 high-voltages, 09.03.2009
    high-voltages

    high-voltages Eroberer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    geteste habe ich bisher FTP und Samba
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Goodspeed, 09.03.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Durchsatz-Tests mach ich immer mit netcat.
    Auf der einen Seite Daten von /dev/zero rein und auf der anderen nach /dev/null
    Und das ganze mit einem Netzwerkmonitor Deiner Wahl beobachten.
    Das Ganze mit UDP und TCP testen und man merkt recht schnell, ob das Interface langsam ist, oder der Dienst ...
     
  9. #7 high-voltages, 09.03.2009
    high-voltages

    high-voltages Eroberer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    hab noch mal geschaut.

    scheint irgendwie nun nen temporäres Problem zu sein.

    aber grundsätzlich kommt mirs schon langsamer vor als mit etch.

    erreiche grundsätzlich keine 10 MB/s mehr

    aber das mit dem Durchsatz-Test würde ich gerne mal machen. ne kleine Anleitung wäre nett.

    thx
     
Thema:

seit Debian Lenny netzwerkkarte langsamer !?

Die Seite wird geladen...

seit Debian Lenny netzwerkkarte langsamer !? - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite

    Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite: Hallo miteinander, habe eine kleine Webseite (4 Jahre statisch, keine Sicherheitsprobleme bisher) und ich frage mich, wie sicher die Verwendung...
  2. Ubuntu Mate für den seit heute erhältlichen Raspberry Pi 3 verfügbar

    Ubuntu Mate für den seit heute erhältlichen Raspberry Pi 3 verfügbar: Die Berichte über den neuen Raspberry Pi 3 der letzten Tage sind auf einer Pressekonferenz bestätigt worden. Gleichzeitig meldet Ubuntu Mate die...
  3. html seite runterladen und die Inhalte als .txt-Date speichern

    html seite runterladen und die Inhalte als .txt-Date speichern: Hallo! Ich bin noch neu auf dem Gebiet, von daher denke ich sind meine Fragen für manche von euch recht simpel. Mit den Standardbefehlen habe ich...
  4. Collabora vermarktet seit zwei Jahren LibreOffice

    Collabora vermarktet seit zwei Jahren LibreOffice: Das britische Open-Source-Unternehmen Collabora begann vor rund zwei Jahren mit der kommerziellen Vermarktung von LibreOffice. Haupt-Entwickler...
  5. GNU: Kriterien für »ethische« Projekt-Hosting-Seiten

    GNU: Kriterien für »ethische« Projekt-Hosting-Seiten: GNU und die FSF haben einen Kriterienkatalog zusammengestellt, anhand dessen öffentliche Projekt-Hosting-Seiten bewertet werden können. Aus Sicht...