schneller mount <-> langsamer mount

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von LinuxFarmer, 02.07.2006.

  1. #1 LinuxFarmer, 02.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2006
    LinuxFarmer

    LinuxFarmer Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Board,

    ich arbeite schon ewig mit Linux, aber das ist mir noch nicht passiert:

    An meinem Labtop mit Suse 10.0 (2.6.13-15.10-default #1 Fri May 12 16:13:03 UTC 2006 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux) habe ich eine USB-Festplatte von Trekstor mit 250 GB hängen.
    Beim Einschalten dieses Gerätes wird sie auch sofort erkannt und gemountet, windows-like könnte man schon sagen. Ein mount zur Kontrolle zeigt dann auch folgendes an:
    /dev/sdb1 on /media/usbdisk type subfs (rw,nosuid,nodev,sync,fs=reiserfs)
    /dev/sdb2 on /media/usbdisk_1 type subfs (rw,nosuid,nodev,sync,fs=reiserfs)

    Basis für dieses mounten ist die /etc/fstab:
    /dev/sdb1 /media/usbdisk reiserfs acl,user_xattr 1 2
    /dev/sdb2 /media/usbdisk_1 reiserfs acl,user_xattr 1 2

    Funktioniert auch alles sehr schön. Nur um den richtigen Speed aus der Platte zu kitzeln, muss ich sie unmounten und mit mount -a wieder einhängen. :oldman Dieselbe /etc/fstab und dieselbe Ausgabe beim mount

    Was kann ich tun, damit ich die Platte nicht erst aushängen und dann einhängen muss, damit sie richtig rund läuft?:hilfe2:

    Ich freu mich auf Eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shellmaster, 02.07.2006
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 LinuxFarmer, 02.07.2006
    LinuxFarmer

    LinuxFarmer Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Danke. Der Bug ist da sehr schön beschrieben. Nur das Resultat gefällt mir nicht:

    However, can we agree that we should do this for 10.1 and close this bug with
    LATER now ?


    Ich hoffe, dass das dann behoben ist. Aber wie ich schon im Board gelesen habe, habe ich es mit 10.1 mit reichlich anderen Bugs zu tun.
    Ich warte auf 10.2 :-(
     
  5. #4 shellmaster, 02.07.2006
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 LinuxFarmer, 02.07.2006
    LinuxFarmer

    LinuxFarmer Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht vielversprechend aus. Werde es morgen testen, wenn meine langsame Platte mit dem Backup fertig ist
     
Thema:

schneller mount <-> langsamer mount

Die Seite wird geladen...

schneller mount <-> langsamer mount - Ähnliche Themen

  1. dd schneller platte befüllen

    dd schneller platte befüllen: Moin, folgendes: Ich bin gerade dabei ne quasi wiedergefunde platte mit dd voll zu schreiben, halt pending sektors (11) die ich mal anfassen...
  2. Githubs »Atom«-Editor wird schneller

    Githubs »Atom«-Editor wird schneller: Die Entwickler des freien Editors »Atom« haben eine neue Version der Anwendung veröffentlicht. Atom 1.3 steigert die Startgeschwindigkeit um 20...
  3. Git 2.2 ist schneller und benutzerfreundlicher

    Git 2.2 ist schneller und benutzerfreundlicher: Die Git-Entwickler haben ihre freie Versionsverwaltung auf die Version 2.2 aktualisiert und in dem Zusammenhang über 550 Neuerungen, Änderungen...
  4. Linux 3.18 erhält schnellere Netzwerk-Sendefunktion

    Linux 3.18 erhält schnellere Netzwerk-Sendefunktion: Die Linux-Kernel-Entwickler fanden eine bisher übersehene Möglichkeit, das Versenden von Netzwerkpaketen weiter zu beschleunigen. Die Resultate...
  5. Piwik 2.1 analysiert schneller

    Piwik 2.1 analysiert schneller: Das freie Webanalysewerkezug Piwik ist in der Version 2.1 erschienen. Laut dem Entwicklerteam ist Piwik 2.1 schneller und zuverlässiger als sein...