Probleme mit DVBT.. Frontend Suche

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von Scorcher24, 25.07.2005.

  1. #1 Scorcher24, 25.07.2005
    Scorcher24

    Scorcher24 AMDGuru

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, Germany
    Hi FOlks !!
    Ich hab für mein Slackware-Linux meinen Kernel neu kompiliert um endlich unter Linux DVB schauen zu können. Nun sind zwar die Module geladen,
    ---> dvb-core, dvb-ttpci und Abhängigkeiten
    allerdings meckert das Programm scan immer noch, dass er keine devices findet.
    Erstellt habe ich sie allerdings mit einem sciript von linuxtv.org. In der Zeitung linux+ steht, dass dies darauf rückzuführen ist, dass kein "frontend" für die karte geladen wurde. Nun habe ich halt mal alle frontends von /lib/modules/2.6.7/drivers/dvb/frontends geladen. Hilft aber leider nichts.

    Ich besitze eine CinergyDigital T-1200 von Terratec die ja den SAA713<-Chipsatz von Philips verwendet. Weiss jemand wo ich das Frontend herkriege ?? Die üblichen Quellen wie linuxtv.org und bytesex.org habe ich schon durch, aber da heisst es immer dass dieser Treiber im Kernel enthalten sei. ICh kann ihn aber in xconfig nicht finden. Genauso fehlt mir I2C, falls das wichtig ist....

    Hat jemand einen Rat ?
    rya.
    Scorcher24
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scorcher24, 02.08.2005
    Scorcher24

    Scorcher24 AMDGuru

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, Germany
    Also ich hab jetzt den Kernel (2.6.12.3) soweit dass er die Karte erkennt. Zumindest schaut es so aus, da er eine dementsprechende Message im Log ablegt. (dmesg)

    Das Problem, welches ich jetzt habe, ist dass das Program scan aus den dvb-utils einfach nur mit der nachricht "initial tune failed" aussteigt.

    achja:
    Dass udev die Geräte anders anlegt als erwartet, habe ich mit einem Script kompensiert.

    Kann mit jetzt eventuell irgendwer helfen ??

    rya.
    Scorcher24
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Du mußt dir afaik die Frequenzen aus deinem Sendegebiet holen und die dann dafür verwenden.
    Scannen geht wohl mit den dvb-tools nicht...
     
  5. #4 Scorcher24, 02.08.2005
    Scorcher24

    Scorcher24 AMDGuru

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, Germany
    Also das Program scan ist doch zum Scannen da, oder nicht ?? Aber wo bekomme ich im Notfall ne Frequenzliste her ??

    rya
    Scorcher24
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    http://localhost.ruhr.de/~stefan/dvb/

    DVB-T unter Linux - Teil 1&2
    http://www.aumund.org/node/531
    http://www.aumund.org/node/654
     
  7. #6 Scorcher24, 02.08.2005
    Scorcher24

    Scorcher24 AMDGuru

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, Germany
    OK, da habe ich wohl was überlesen ;).

    Danke für die Links, die haben mir erst mal geholfen... mal sehen ob ichs hinkriege :D
    rya.
    Scorcher24
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit DVBT.. Frontend Suche

Die Seite wird geladen...

Probleme mit DVBT.. Frontend Suche - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...