Probleme bei Ubuntu 8.04 installation

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von DivDax, 15.05.2008.

  1. #1 DivDax, 15.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2008
    DivDax

    DivDax Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich wollte heute mal ein Ubuntu 8.04 auf meinem PC installieren,
    da ich eventuell von Windows auf Linux umsteigen möchte.
    Nun, soweit so gut. Ich habe mir also das ISO-Image von
    Ubuntu geladen, gebrannt und davon gebootet.

    Nachdem ich im Menü der Ubuntu-CD installation gewählt habe,
    erscheint das Logo mit einem Balken der sich von link nach rechts bewegt.
    Es dauert nicht lange und es erscheinen folgende Fehlermeldungen:

    [​IMG]

    Selbst das starten der Live-CD ohne installation endet mit diesen Fehlermeldungen. :(

    Ich habe zur Sicherheit mal nur die Platte angestöpselt auf die ich das OS
    auch installieren möchte. Leider mit selbigem Ergebnis...

    Eventuell ist auch die CD nicht korrekt gebrannt worden oder dergleichen.
    Also nochmal neu heruntergeladen, chechsum geprüft und gebrannt. ERROR!

    Danach habe ich mir noch Ubuntu 7.10 gezogen und davon gebootet und siehe da,
    es funktioniert! Ich bin im System und kann die Installation starten. Super dachte ich!
    Als die Installation fertig war, wurde ich aufgefordert den Rechner neu zu starten. Gesagt getan. Als er nach angeblich erfolgreicher installation nun davon booten sollte, erscheint auf einmal folgende Fehlermeldung auf meinem Schirm:
    Error loading operating system

    Argh!


    Verwendete Hardware:
    ASUS A8N32 SLI-Deluxe
    ATI Radeon 1900 XT

    Falls relevant müsste ich mal genau schauen was sonst noch in der Kiste drinsteckt. :)


    An was kann das nun liegen?



    Gruß,
    Div
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schorsch312, 15.05.2008
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und herzlich willkommen im UB!
    Zu deiner ersten Fehlermeldung kann ich dir nichts sagen.
    Zur zweiten:
    Ist das eine BIOS Meldung? Wenn ja versuchst du von der richtigen Plattte zu booten?
    Wenn ja, installiere mal Grub neu.
    Have fun!
    Gruss, Georg
     
  4. #3 rdg, 15.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2008
    rdg

    rdg ???

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    von LiveCd booten
    Stg+Alt F1
    fdisk -ls

    Bezeichnung für Festplatten herrausfinden und
    grub-install --root-directory=/dev/sdxy /dev/sdx
    erste ist die Partition zweite die Festplatte

    wenn du damit probleme hast bitte das Ergebnis von fdisk -ls ins board stellen
    viel Erfolg;)

    edit:
    sorry xy x natürlich deiner Festplatte anpassen.
     
  5. #4 Keruskerfürst, 15.05.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an, daß /dev/sr0 das CD/DVD-Lese/Schreibgerät ist.
    Ich würde Stromversorgung und SATA-Verkabelung überprüfen.

    Ich würde probeweise mal die CD/DVD per BitTorrent herunterladen und zwar hier: http://ubuntuusers.de/downloads/
     
  6. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Sowas bekomm ich auch bei jedem mal, wenn ich Ubuntu installierte....aber immer nur 3 Messages, dann ging es normal weiter...

    Und funktionierte auch einwandfrei...
     
  7. #6 Keruskerfürst, 15.05.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Der Sinn dieses Beitrags liegt im Unklaren.
     
  8. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Der Sinn ist, das er nicht der Einzige ist, der diesen Fehler bekommt...

    Nur das bei mir nur 2 I/O Fehler kommen, und es dann normal weitergeht...

    Aber an was es liegt wuerde auch mich interessieren!
     
  9. #8 Keruskerfürst, 15.05.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Gleitet diese Diskussion ins Metaphysische oder Philosophische ab?
     
  10. DivDax

    DivDax Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute Morgen noch versucht debian 4.0r3 zu installieren.
    Zur Sicherheit habe ich nur die Platte angeschlossen, auf die installiert werden soll.
    Installation verlief soweit problemlos. Festplatte partitioniert, grub installiert etc. und nach der Installation wieder enu gebootet.

    Obwohl Grub installiert ist, bringt er mir wieder diesen Fehler:
    Error loading operating system

    Ich verstehe es nicht...
    Kann es eventuell an der Festplatte liegen? Ist eine ganz neue Samsung 1000 GB HD103UJ 32 MB SATA


    Gruß,
    Div
     
  11. DivDax

    DivDax Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also hier mal die Ausgabe von fdisk -ls

    Code:
    ubuntu@ubuntu:~$ sudo fdisk -ls
    
    Disk /dev/sda: 163.9 GB, 163928604672 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 19929 cylinders
    Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
    Disk identifier: 0x46cf46cf
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sda1   *           1       19116   153549238+  83  Linux
    /dev/sda2           19117       19929     6530422+   5  Extended
    /dev/sda5           19117       19929     6530391   82  Linux swap / Solaris
    
    grub-install mag nicht wirklich:
    Code:
    ubuntu@ubuntu:~$ sudo grub-install --root-directory=/dev/sda1 /dev/sda
    mkdir: kann Verzeichnis „/dev/sda1/boot“ nicht anlegen: Not a directory

    Was ist da nur los? X(
     
  12. MrMarv

    MrMarv Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht solltest du /dev/sda1 erstmal mounten.

    Code:
    mount /dev/sda1 /mnt
    
    Und dann das gleich nochmal, das sollte dann gehen, oder zumindest eine andere Fehlermeldung ausgeben

    Code:
    ubuntu@ubuntu:~$ sudo grub-install --root-directory=/mnt /dev/sda
    
     
  13. #12 DivDax, 16.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2008
    DivDax

    DivDax Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay, nun gibt er mir folgendes aus:
    Code:
    ubuntu@ubuntu:/dev$ sudo grub-install --root-directory=/mnt /dev/sda
    Due to a bug in xfs_freeze, the following command might produce a segmentation
    fault when /mnt/boot/grub is not in an XFS filesystem. This error is harmless and
    can be ignored.
    xfs_freeze: specified file ["/mnt/boot/grub"] is not on an XFS filesystem
    Installation finished. No error reported.
    This is the contents of the device map /mnt/boot/grub/device.map.
    Check if this is correct or not. If any of the lines is incorrect,
    fix it and re-run the script `grub-install'.
    
    (hd0)   /dev/hdd
    (hd1)   /dev/sda
    (hd2)   /dev/sdb
    (hd3)   /dev/sdc
    (hd4)   /dev/sdd
    
    Leider sagt mir das alles noch nicht so viel. :)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    So, ich hab das ganez nun soweit hinbekommen:

    Meine grub/menu.lst sieht folgenermaßen aus:
    Code:
    title           Ubuntu 7.10, kernel 2.6.22-14-generic
    root            (hd0,0)
    kernel          /boot/vmlinuz-2.6.22-14-generic root=UUID=9ff97497-8130-4b75-9b73-f4a78744aa30 ro quiet splash
    initrd          /boot/initrd.img-2.6.22-14-generic
    quiet
    
    title           Ubuntu 7.10, kernel 2.6.22-14-generic (recovery mode)
    root            (hd0,0)
    kernel          /boot/vmlinuz-2.6.22-14-generic root=UUID=9ff97497-8130-4b75-9b73-f4a78744aa30 ro single
    initrd          /boot/initrd.img-2.6.22-14-generic
    
    title           Ubuntu 7.10, memtest86+
    root            (hd0,0)
    kernel          /boot/memtest86+.bin
    quiet
    
    grub/device.map
    Code:
    (hd0)   /dev/sda
    In der menu.lst stand root (hd4,0) und das habe ich nun in root (hd0,0) abgeändert und er bootet mein Ubuntu.
    Wenn ich jetzt aber ein reboot mache, bringt er mir Fehler das er das System nicht finden kann.

    Also starte ich wieder von der Live-CD, mounte die ext3 Partition und schaue nochmal in die menu.lst und sehe, dass er wieder root (hd4,0) eingetragen hat. Warum?
    Wie bringe ich ihm bei, dass er es bei root (hd0,0) belässt so wie ich in der Datei gespeichert habe?
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Goodspeed, 17.05.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Schau Dir mal die menu.lst genau an. Da gibt es einen Bereich, der mit "### BEGIN AUTOMAGIC KERNELS LIST" anfängt. Hier scheint viel uninteressant, da auskommentiert. Aber update-grub liest diese Sachen aus und generiert hieraus die entsprechenden Boot-Einträge.

    Interessant in dem Fall dürfte die Zeile
    Code:
    ...
    # groot=(hd4,0)
    ...
    
    sein, die entsprechend angepasst werden muss. Anschließen update-grub aufrufen und die menu.lst nochmal prüfen.
     
  16. DivDax

    DivDax Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay, super soweit. Ich kann nun problemlos booten. :)

    Leider habe ich nun auch noch ein anderes Problem mit meiner Graka. (ATI Radeon 1900XT)
    Sobald ich im System bin, ist die Graka extrem laut und dreht eigentlich auf vollen Touren.
    Treiber hat Ubuntu selbst schon installiert und diese sind auch aktiv. Unter Windows ist die Graka
    eigentlich kaum hörbar. Höchstens mal bei etwas anspruchsvolleren Spielen dreht sie auf.

    Über Tipps würde ich mich sehr freuen. :)
     
Thema:

Probleme bei Ubuntu 8.04 installation

Die Seite wird geladen...

Probleme bei Ubuntu 8.04 installation - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  2. Probleme mit Vncserver über Ubuntu

    Probleme mit Vncserver über Ubuntu: Hallo, ich versuche grade verzweifelt, eine grafische Oberfläche eines virtuellen Ubuntu-Systems mit Windows-Client einzurichten. Das hat vor ein...
  3. Brennen macht Probleme (Brasero,Xubuntu)

    Brennen macht Probleme (Brasero,Xubuntu): Brasero log file vom 23.8.12 Checking session consistency (brasero_burn_check_session_consistency brasero-burn.c:1739) BraseroBurnURI called...
  4. Probleme mit Epson Stylus SX215 und Ubuntu 11.10

    Probleme mit Epson Stylus SX215 und Ubuntu 11.10: Hallo liebe Leute, unser Drucker, der Epson Stylus SX215, tut seit einem update nicht mehr das was er soll. Wenn er eine Internet-Seite ausm...
  5. Ubuntu 11.04 Mausprobleme

    Ubuntu 11.04 Mausprobleme: Hallo, ich habe auf Ubuntu 11.04 umgestellt. Alles klappt ganz nett, aber manchmal kann ich mit der linken Maustaste nicht auf "ok" oder "weiter"...