partitionen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von radio, 08.05.2007.

  1. radio

    radio Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine SATA Festplatte 250 GB Gross
    sda2 primary-30GB WInXP NTFS
    sda5 logical - 60 GB ntfs

    Dann bei der Installation von Debian konnte ich nicht auf den restlichen ca. 150 GB jeweils einzelne Partitionen fuer /home /usr /var u.s.w. einlegen.
    Ich hab das nicht im Kopf aber irgednwie was mit der Fehlermeldung "zu viele primary oder logical oder extendet partitions"

    Dann musste ich einfach eine swap und eine / Partition anlegen...

    Kann mir jemand sagen, woran das liegt und wie ich das aendern kann ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 08.05.2007
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo


    Wie sieht denn jetzt dein Partitionsschema aus ?


    mfg
    schwedenmann
     
  4. radio

    radio Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    bin gerade nicht zu hause.
    ich werd mal heute abend fstab posten
     
  5. #4 bitmuncher, 08.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Und der Output von 'fdisk -l /dev/sda' wäre interessant/wichtig.
     
  6. radio

    radio Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    jetzt

    hier mein fdisk -l /dev/sda:

    und das sagt mein fstab:

     
  7. Lord_x

    Lord_x Guest

    Eine Festplatte kann nie mehr als 4 Primäre-Partitionen haben!
    Du kannst natürlich 3 primäre und eine erweiterte Partition erstellen. In dieser
    erweiterten Partition kannst du dann natürlich 100te logische Laufwerke erstellen.
     
  8. #7 bitmuncher, 09.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst deine Platte neu partitionieren müssen. Wenn du dabei beachtest, was Lord_x sagte (also max. 3 primäre Partitionen und den rest als logische Partitionen in eine erweiterte Partition), wirst du auch diese Fehlermeldung nicht mehr erhalten.
     
  9. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß, gibt es auch Festplatten mit einer größeren Partitionstabelle. Generell stimmt das aber;)
     
  10. radio

    radio Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    ja gut aber bei ist etwas schlecht oder...
    ich hatte urspruenglich winxp primary
    dann extended ntfs und noch eine primary 150 GB free

    jetzt habe ich debian auf diese 150 GB free installiert
    und natuerlich konnte ich da keine mehrere primary anlegen und auch kein extended da extended schon existiert hat.


    wie soll ich weiter vorgehen, wenn ich winxp nicht neu installieren will
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Es macht aber eigentlich wenig Sinn auf einem Heim Pc alles auf unterschiedliche Partitionen zu packen.

    reicht normalerweise.
     
  13. #11 Wolfgang, 09.05.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Du musst deine extendet Partition vergrößern, und dort den Rest unterbringen.

    Ich denke wir reden hier von einem IBM-PC kompatiblen Computer.
    Dort gibt es nunmal nur 4 x 16 Byte für die Partitionstabelle im MBR.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

partitionen

Die Seite wird geladen...

partitionen - Ähnliche Themen

  1. Upgrade Sles11 auf Sles12 findet Partitionen nicht

    Upgrade Sles11 auf Sles12 findet Partitionen nicht: Hallo zusammen, ich versuche gerade ein upgrade von Sles11 auf Sles12. Das ist auch durchgelaufen. Nach einem boot Versuch meldet das System es...
  2. Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD)

    Redhat 7 Installer zeigt keine vorhanenden Partitionen (SSD): Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier einer helfen. Ich versuche Redhat Enterprise 7 auf einen Esprimo 720 zu installieren. Der Installer...
  3. Datei als image mit mehreren Partitionen: wie kann man diese formatieren?

    Datei als image mit mehreren Partitionen: wie kann man diese formatieren?: Hallo zusammen, wie ich (aus einem Script) eine Datei (img) erstelle und mehrere Partitionen darauf einrichte, ist mir bekannt - es funktioniert...
  4. Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen

    Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen: Hallo, aus meinem Handy stammt eine microSDHC-Karte (4GB), die jetzt einige Zeit nicht verwendet wurde. Ich wollte diese "platt" machen um sie...
  5. logische Partitionen erstellen LVM

    logische Partitionen erstellen LVM: Hallo, ich möchte logische Partionen erstellen. Ich hatte bisher nur primäre Partitionen eingerichtet. Leider kam ich durch Google auch nicht...