openSUSE 11 KDE 4 und Wlan Verbindung zum Router aber kein WWW

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von hand1977, 29.07.2008.

  1. #1 hand1977, 29.07.2008
    hand1977

    hand1977 Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab mir vor drei wochen die openSUSE 11 DVD gekauft (als Linux Neuling) und habe sie auf meinen Festrechner mit Kabel-Netzwerk installiert. Ging alles super schnell und ohne Probleme. Soundkarte, Netzwerk, Internet und Graka wurden sofort erkannt. War richtig begeistert.

    Nun dachte ich das kann ich mit meinem Lappi auch machen.
    Die Installation verlief ohne Probleme jedoch wurde meine Graka nicht erkannt (7950 GTX Go) , was aber noch schlimmer war, mein Wlan funktioniert überhaupt nicht (Inter pro Wireless 3945). Ich habe in meinem Netzwerk feste IP's vergeben (Fritz Box Fon Wlan 7170) von 192.168.178.1 für Router bis ......6! Habe diese Einstellungen für meinen Wlan Adapter in KDE 4 Yast2 auch eingetragen ( ip 192.168.178.2, Subnet 255.255.255.0, Gateway 192.168.178.1). Nach langen Probieren habe ich über Wlan sogar Http zugriff auf die FritzBox und Netzwerkzugriff auf meinen NAS. Firefox meldet aber bei jeder Internetadresse, das keine Zugriff möglich ist.
    Unter Gnome wird die Wlan Verbindung (mit selben Einstellungen) mit dem Verweis auf das Beziehen einer IP angezeigt

    Ich weis nicht mehr weiter. ( und ich dachte immer ich könnte sowas ?()
    Bitte helft mir.

    Mein Lappi

    Nexoc Osiris 703III
    Graka: NVIDIA 7950 GTX Go
    Ram 2048 MB
    Wlan Intel pro Wlan 3945
    Netzwerkadapter: Realtek GigaBit
    Prozessor Intel Core Duo 2700
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Poste bitte mal die Ausgaben von:

    ifconfig
    netstat -rn
    cat /etc/resolv.conf
     
  4. #3 hand1977, 29.07.2008
    hand1977

    hand1977 Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Posting

    Hallo nochmal.
    Hier meine ifconfig

    eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:90:F5:55:96:EC
    UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
    Interrupt:17 Base address:0xac00

    lo Link encap:Local Loopback
    inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
    inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:192 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:192 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:0
    RX bytes:12384 (12.0 Kb) TX bytes:12384 (12.0 Kb)

    wlan0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:19:D2:95:F0:0A
    inet addr:192.168.178.3 Bcast:192.168.178.255 Mask:255.255.255.0
    inet6 addr: fe80::219:d2ff:fe95:f00a/64 Scope:Link
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:696 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:678 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:151096 (147.5 Kb) TX bytes:86832 (84.7 Kb)

    wmaster0 Link encap:UNSPEC HWaddr 00-19-D2-95-F0-0A-00-00-00-00-00-00-00-00-00-00
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b

    meine netstat

    Kernel IP Routentabelle
    Ziel Router Genmask Flags MSS Fenster irtt Iface
    192.168.178.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 wlan0
    127.0.0.0 0.0.0.0 255.0.0.0 U 0 0 0 lo
    jan@Laptop2:~> http://www.opensuse.org/

    meine resolve.cfg

    ### BEGIN INFO
    #
    #
    ### END INFO
    #
    nameserver 192.168.178.1
    search Lanparty



    Danke für die schnelle Antwort
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Da fehlt die Standardroute bzw. das Default Gateway (kann man jetzt sehen, wie man es will, kommt im Endeffekt aufs Selbe raus).

    Dieser sollte die IP des Routers sein.
     
  6. #5 hand1977, 29.07.2008
    hand1977

    hand1977 Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... und in welcher config Datei trage ich den manuell ein?

    über Yast2 habe ich immer den Standard Gateway 192.168.178.1 eingetragen.


    Gruß Hand1977
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Normalerweise wird das bei der Konfiguration via YaST in die Datei /etc/sysconfig/network/routes eingetragen.
     
  8. #7 hand1977, 29.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2008
    hand1977

    hand1977 Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis.

    In meiner routes Datei steht folgendes:

    192.168.178.1 192.168.178.1 255.255.255.0 wlan0
    default 192.168.178.1 - -

    Also glaube ich das yast2 es schon eingetragen hat.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    es funzt leider noch immer nicht
    :hilfe2:
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Code:
    192.168.178.1 192.168.178.1 255.255.255.0 wlan0
    Was soll das denn sein, kein Wunder, daß man da NUR bis zum Router kommt.
     
  10. NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Im YAST unter den Einstellungen für deine Netzwerkkarte (wlan) gibt es einen Reiter "routing" und dann die Einstellung fürs Standard-GW.
    Trag es da mal ein.
     
  11. #10 hand1977, 29.07.2008
    hand1977

    hand1977 Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin noch ein sehr frischer Linux User.... also unter Yast gibt es im bereich Netzwerkgeräte den Punkt Netzwerkeinstellungen.
    Dort die Reiter "globale Optionen" , "übersicht", "Hostname/DNS" , "Routing". im letzten Reiter habe ich in die zeile "Standardgateway" 192.168.178.1 eingetragen.
    Bei der Auswahl "Übersicht" wenn ich den WLAN Adapter auswähle ist kein Reiter für Routing vorhanden.

    Meine routes heisst jetzt:

    default 192.168.178.1 - -

    Nach einem Neustart ist immer noch keine veränderung im WLAN zu erkennen.
    Oder habe ich einen Punkt bei den Einstellungen übersehen
     
  12. Gast1

    Gast1 Guest

  13. #12 hand1977, 29.07.2008
    hand1977

    hand1977 Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    folgendes wurde von dem Script ausgegeben:

    --- Which type of your network connection should be tested?
    ---
    (1) Wired connection
    ---
    (2) Wireless connection (WLAN)
    ---

    Please answer with 1-2:2

    ---

    What's the type of networktopology?

    --- (1) WLAN access point <---> LinuxClient

    --- (2) WLAN HW router <---> LinuxClient

    --- (3) WLAN access point <---> LinuxRouter <---> LinuxClient

    --- (4) WLAN HW router <---> LinuxRouter <---> LinuxClient


    --- Please answer with 1-4:2
    --- Analyzing the collected data for common errors...

    !!! CND0250E: The system can't lookup external DNS name www.suse.de.

    !!! CND0170E: No nameserver defined in /etc/resolv.conf.

    !!! CND0130E: There is more than one network card defined in the same subnet: %1.

    !!! CND0240E: knetworkmanager for network configuration enabled but network card wlan0,eth0 configured for ifup.

    !!! CND0230W: IPV6 enabled.

    --- Collecting networkconfiguration data ...

    --- 4 errors detected.

    --- 1 warnings detected

    --- Go to http://www.linux-tips-and-tricks.de/CND to get more detailed instructions about the error/warning messages and how to fix the problems.

    --- If you still don't have success then post the contents of file collectNWData.txt in your favorite Linux forum or post contents on phpfi.com and then post the link to phpfi.com in your favorite forum.


    Ich hoffe das hilft etwas weiter.

    Gruß Hand1977
     
  14. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du im Browser auf http://72.14.221.104 zugreifen? Wenn ja schau mal, trag mal (in YAST oder in /etc/resolv.conf) den Nameserver (meist die IP vom Router) ein.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 hand1977, 29.07.2008
    hand1977

    hand1977 Jungspund

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ES KLAPPT!!!!!

    Vielen Dank an Rain_MAKER

    einfach das von ihm gepostete Script ausgeführt, Fehlermeldungen im Internet angeschaut und abgearbeitet. Und siehe da... WWW Über Linux Lappi:D


    Gruß hand1977
     
  17. Gast1

    Gast1 Guest

    Bedanke Dich lieber bei framp (ich erledige das für Dich).

    Der wird sich nämlich freuen, daß mal jemand die Tipps wirklich zielführend umsetzen konnte; das passiert leider viel zu selten und war für ihn der Hauptgrund, diese "NWeliza" zu basteln, welches teilweise interaktiv Lösungsvorschläge macht, die aber so gut wie niemand wirklich mal ernst nimmt.

    In sofern "Chapeau" monsieur.

    Greetz,

    RM
     
Thema:

openSUSE 11 KDE 4 und Wlan Verbindung zum Router aber kein WWW

Die Seite wird geladen...

openSUSE 11 KDE 4 und Wlan Verbindung zum Router aber kein WWW - Ähnliche Themen

  1. Help needed: Fritz!WLAN USB Stick und openSUSE

    Help needed: Fritz!WLAN USB Stick und openSUSE: Hi Leute, ich brauche Hilfe! Wer hat den im Titel beschriebenen USB-Stick unter openSUSE zum Laufen bekommen und hat die Geduld, mich Schritt für...
  2. WLAN-Problem opensuse 11.1

    WLAN-Problem opensuse 11.1: Hei, Ich habe eine Opensuse 11.1 von der kde4.2-live-CD auf meinem laptop installiert und bekomme keine Verbindung zum WLAN. Ich benutze den...
  3. OpenSuse und WLAN

    OpenSuse und WLAN: Hallo zusammen, ich bin noch recht unerfahren was Linux angeht. Ich habe mir OpenSUSE 10.3 zugelegt und muss sagen das es sich bisher als eine...
  4. opensuse 11 und Fritz!Wlan Stick

    opensuse 11 und Fritz!Wlan Stick: Hallo Leute ich bekomms ums verrecken nicht hin, dass der Usb Wlan stick unter suse 11 läuft. Konfiguriert ist dieser mit ndiswrapper. iwconfig...
  5. AVM-WLAN-Stick mit OpenSuse11

    AVM-WLAN-Stick mit OpenSuse11: Problem: AVM-WLAN-Stick mit OpenSuse11 Tach zusammen! Ich neu hier und auch im umgang mit Linux noch sehr unerfahren, daher behandelt mich...