Openbox+Multimediatasten+echo+xmmspipe

Dieses Thema im Forum "Sonstige Window Manager" wurde erstellt von Alexander, 10.03.2006.

  1. #1 Alexander, 10.03.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur direkt aus der Konsole über echo in die xmms pipe schrieben. Versuche ich das über Openbox und einer taste geht das nicht.

    Hat jemmand eine Idee?



    Und "amixer Set Master mute" geht aus irgendwelchen gründen auch nicht, ist die Syntax vieleicht falsch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    ??
    Wie schaut denn deine entsprechende Zeile in der rc.xml aus?
    Code:
    <keybind key="A-S-Left">
        <action name="Execute"><execute>beep-media-player -rew</execute></action>
    </keybind>
    
     
  4. #3 Alexander, 10.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    <keybind key="XF86AudioPlay">
    <action name="Execute"><execute> echo "play" > /tmp/xmmspipe-in_alexander.0</execute></action>
    </keybind>

    Wenn ich statt des echos etwas anderes eintrage z.b. "Eterm" dann geht es. Nur echo will nicht.

    Dann hatte ich versucht die config von xmms zu bearbeiten aber die wird dauernd wieder überschrieben. Eine weitere lösung die ich gefunden habe ist "xmms --play".
    Aber wenn xmms eine konfig für keybinds hat wäre es schön diese zu nutzen. Dann könnte man mehrere player mit den tasten benutzen.
     
  5. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ich würde mal sagen "xmms -play" ist das einzig Sinnvolle.
    Wieso willst du in irgendeine Pipe was schreiben?
    Ist cooler, oder?

    Ansonsten schau halt ins Log was openbox zu deinem Wunsch sagt.
     
  6. #5 Alexander, 10.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein blöder Kommentar, den hättest du dir mal echt sparen können!

    Vor allem ist das nicht irgendeine pipe, sondern eine von XMMS.

    Es war die erste Idee die ich hatte. Die Sache mit xmms --play hab ich erst später entdeckt.

    Am liebsten wäre es mir das ganze mit der Konfig von xmms zu machen, nur wird die bei jedem Neustart von XMMS überschrieben. Wenn das ginge könnte ich den VLC-player vieleicht über die selben tasten steuern.
     
  7. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Hehe, hab mir gedacht das sowas kommt. Und glaub mir, es ist egal von wem die Pipe ist. :-D

    Nun, wenn ich von irgendeinem Programm was will, dann schau ich mal mit --help was mir dieses Programm denn von sich aus anbietet, also in irgendwelchen Pipes (ja ich weiß, es ist eine XMMS-Pipe) "PLAY" reinzuschreiben.

    Hier verstehe ich nicht was du möchtest.
     
  8. #7 Alexander, 11.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Was erwartest du bitte? Ich empfinde diese Aussage durchaus als provokant, aber vorallem unangebracht. Und was hätte ich davon? Ich könnte eh keinem imponieren, wenn ich das über die pipe machen würde. Es sieht ja keiner ; ) Mir geht es nur darum das, dass mit den tasten funktioniert und zudem noch ohne große umwege, daher werde ich das mit der pipe gewiss nicht weiter verfolgen, weil es einfacher geht.

    In wie weit das egal ist , wessen pipe das ist, verstehe ich jetzt zwar nicht, aber die pipe ist ein plugin für xmms.


    Sinnvollerweise habe ich das Manual von xmms gelesen ; ) Und wenn man da mal bis ganz nach unter scrollt sind da einige Konfigurationsdateien aufgelistet, wie in fast jedem manual.

    Code:
    ~/.xmms/menurc          Users set of keybindings
    
    Und dort sind alle tastenkombinationen enthalten auf die xmms reagiert.
    Und denke halt ,da es "Users set" heisst, habe ich als "User" die möglichkeit
    die tasten , entsprechende meinen Wünschen anzupassen,

    Wenn ich das über die openbox mache, kann ich nur ein Programm mit den tasten steuern. Soweit ich weiss kann OpenBox nicht unterscheiden ob ich nun xmms oder vlc gestartet habe, um dann entsprechende befehle auszuführen. Daher wäre es sinnvoll wenn die Programme selbständig auf die tasten reagieren, so dass ich xmms steure wenn das gestartet ist oder vlc wenn dieser halt gestartet ist. Oder halt auch beide gleichzeitig ; )

    So sind die Tasten Programm unabhänig.

    Hoffe nun verstehst du was ich meine ; )
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Ja schon.
    Dann trag halt deine Wünsche hier ein: ~/.xmms/menurc
     
  11. #9 Alexander, 11.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich schon versucht.. nur bisher hat XMMS diese Datei immer wieder überschrieben. Es steht auch am Dateianfang das diese Datei automatisch generiert wird.

    Jetzt würde mich natürlich interessieren wo man das einstellen kann und ob XMMS die von Hand eingetragenen Tasten aus der Xmodmap versteht?

    /Edit

    Die Lösung meines Problemes habe ich hier gefunden :

    http://lists.xmms.org/pipermail/xmms-devel/2004-January/002661.html
     
Thema:

Openbox+Multimediatasten+echo+xmmspipe