NTFS Partitionen unter Ubuntu Feisty erstellen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Dizzy, 09.07.2007.

  1. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ich habe Ubuntu Feisty am laufen und habe mir heute ein externe HDD gekauft, leider ist diese für Vista only formatiert, und ich weiß jetzt nicht wie ich diese auf NTFS formatieren kann.

    Warum NTFS? - Ich will die Festplatte für WinXP und Linux nutzen, da WinXP aber kein ext3 kann, Linux sehr wohl aber NTFS, klärt sich die Frage. - Man sieht, Linux ist besser :D

    Gruß und danke
    Dizzy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 09.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Mit Windows ...
     
  4. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Gibt's nicht auch Partition Magic das man per Diskette botten kann? - Habs nürgends gefunden.
     
  5. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden

    also nur für den Fall das ich dich falsch verstanden habe ...

    du willst nicht windows und linux auf eine partition hauen oder?

    kannst du nicht einfach bei der XP installation die platte formatieren?
    danach linux auf ne extra.

    wenn das nicht geht, kannst du doch die platte anstecken, mit der alten XP booten oder was auch immer und dort formatieren (mit PM als beispiel).

    Gruß
     
  6. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    das Problem ist, dass ich schon versucht habe über die Windows-Installation die Platte zu formatieren, das geht aber leider nicht, weil damit der die Änderungen an den Partitionen und Formaten übernimmt muss ich Windows komplett installieren, was nicht geht weil es eine externe Festplatte ist. Und der aus einem für mich unerfindlichen Grund immer auf die Interne zugreifen will, es aber nicht kann weil diese ext3- bzw swap-formatiert ist.

    Gruß
    Dizzy
     
  7. #6 Goodspeed, 09.07.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Na dann formatier die doch an dem Windows-Rechner, an dem Du die auch nutzen willst ...
     
  8. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    kann man die windows installation nicht irgendwie abrechen, so das man in DOS kommt? da kann man dann ja mit fdisk arbeiten ...

    oder kannst du dir ne DOS diskette erstellen? ...

    oder du machst dir lauter 30GB große fat32 platten mit linux :D
     
  9. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Unter Win formatiert man die Platte in der Datenträgerverwaltung, nicht über das Setup!

    *kopfschüttel*
     
  10. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ich hab aber kein Win?
     
  11. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ach nee?
    Dann schreibst Du hier Blödsinn.
     
  12. #11 Wolfgang, 09.07.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ich kann zwar über Windows nicht mitreden, aber das wär ja die Quadratur des Kreises wenn das Setup das nicht anbieten würde/könnte.
    :think:
    :devil:
    Soviel Ignoranz traue ich selbst Micro$oft nicht zu. :D

    Gruß Wolfgang (lächelnd statt kopfschüttelnd)
     
  13. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Also nochmal zum verstädnis:

    Du hast dir eine 2. Platte geholt (usb?).
    Auf der ersten Platte hat du nur Linux drauf?
    Auf die neue Platte willst du XP installieren, da macht er aber nicht mit, weil er anscheinend nicht auf eine externe platte installieren kann?

    Es gibt ne PM Bootdiskette aber ich glaub die kann man sich nicht runterladen. Eher ne DOS Diskette ... musst mal gucken ob du sowas ziehen kannst.

    Sag doch nochmal wie groß die neue Platte ist und wie du sie partitonieren willst
     
  14. #13 blue-dev, 09.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Seit wann kann windows kein ext3?
    http://www.fs-driver.org/ - ließt auch ext3.

    Für Windows gibt es übrigens jedes Linux Filesystem als Driver afaik.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Das Setup von XP bietet das schon an, nur bin ich mir nicht sicher, daß das Setup von XP eine externe Platte sieht.
    Nein, gibt es nicht, zumindest für Schreiben gibt es nicht für jedes Linux-FS einen Treiber und auch der Treiber von fs-driver.org bindet ext3 "nur" als ext2 ein.
     
  17. #15 Dizzy, 09.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2007
    Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen "Habe ich" und "Will ich nutzen können".

    zB Ich habe keinen Internetzugang, aber einen Computer. - Laut deutschem Gesetz muss man trotzdem Steuern für's internetfähige Gerät bezahlen.

    Bevor du mir
    unterstellst, versuch bitte anderen helfen zu können.

    @towo
    Doch, das Setup erkennt die externe Platte, kann diese abern icht wie eine Interne nutzen.

    @blue-dev
    Korrigiere, danke.

    @TeaAge
    Nich ganz, ich hab ne Interne und 2 Externe.

    Auf der Internen ist Linux only. Bald kommt aber ein Laptop dazu, von diesem verlangt die Schule, dass (uA) WinXP Pro drauf ist.

    Da ich aber meine Dateien unter beiden Systemen nutzen möchte, muss ich ja einen Übergang haben, dieser besteht eben darin, dass 1 System "fremdgeht". :)

    Da nun aber die neue Externe n komisches NTFS drauf hat, das scheinbar nur Vista lesen kann, ntfs-3g aber nicht, verzweifle ich gerade daran die auf das gewohnte NTFS zu formatieren.

    Gruß
    Dizzy
     
Thema:

NTFS Partitionen unter Ubuntu Feisty erstellen

Die Seite wird geladen...

NTFS Partitionen unter Ubuntu Feisty erstellen - Ähnliche Themen

  1. Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an

    Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an: Die Entwickler der im Wesentlichen auf GNU Parted basierenden freien Live-Distribution zum Bearbeiten von Partitionen aller Art habe ihre...
  2. Automatisch alle NTFS and Fat Partitionen mounten

    Automatisch alle NTFS and Fat Partitionen mounten: Hi zusammen, bis jetzt bin ich ja gut zurecht gekommen. Aber jetzt habe ich mal wieder ein kleines Problem. Ich erstelle mir gerade eine...
  3. vergrößern verkleinern von NTFS Partitionen

    vergrößern verkleinern von NTFS Partitionen: Ich habe ein Dual boot System (XP + Suse) XP wird als Spiele System verwendet. Ich habe es auf den physikalischen Datenträger installiert, da...
  4. Rechte für NTFS-Partitionen

    Rechte für NTFS-Partitionen: Hi! Ich würde gerne als Benutzer auf NTFS-Partitionen zugreifen können. Wenn ich sie als root mounte, kann auch nur root die Partitionen lesen,...
  5. fragen zu: partitionen/container verschlüsseln & ntfs-platte ersetzen/einbinden

    fragen zu: partitionen/container verschlüsseln & ntfs-platte ersetzen/einbinden: hallo habe als debian/sarge-neuling zwei fragen: 1) wie kann ich verschlüsselte container anlegen (ähnlich wie bei truecrypt), bzw macht es...