nichtfunktionieren der gentoo.de gnome-installations-anleitung

Dieses Thema im Forum "Gnome" wurde erstellt von records, 30.08.2006.

  1. #1 records, 30.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    hallo allerseits!
    ich habe ein frisch gebackenes gentoo (2006.0, schon gesynced), und habe nun versucht gnome darauf zu installieren. Ich habe dabei folgende Anleitung zu Rate gezogen: http://www.gentoo.de/doc/de/gnome-config.xml . Ich habe alles exakt danach ausgeführt, mit der einzigen Ausnahe, dass ich das "hal"-useflag weggelassen habe in meiner make.conf.
    Habe den ersten Schritt ausgeführt und
    Code:
    emerge gnome xscreensaver
    gemacht. Kein Problem, funktionierte wunderbar. Als nächstes habe ich dann
    Code:
    env-update && source /etc/profile
    ausgeführt. Funktionierte auch, allerdings habe ich nur eine einzeilige Ausgabe erhalten. Komisch in anbetracht der Tatsache, dass man bei der Ausgabe dieses Befehls bemerken sollte, dass man gamin braucht. Egal, ich habe weitergemacht.
    Code:
    emerge gamin
    dann als drittes, das funktionierte natürlich auch so, wie es sollte. Danach wollte ich famd entfernen, also machte ich wie in der Anleitung beschrieben
    Code:
    rc-update del famd default
    und
    Code:
    emerge --unmerge fam
    . Einziges Problem dabei: Bei mir scheint es fam nich zu geben, daher erübrigte sich das eigentlich. Egal, einfach weiter. Ich habe wie beschrieben
    Code:
    /etc/init.d/avahi-dnsconfd start
    und
    Code:
    rc-update add avahi-dnsconfd default
    ausgeführt, war aber auch zwecklos, da er /etc/init.d/avahi-dnsconfd nicht zu kennen scheint (das mit hal an dieser Stelle konnte ich mir ja eh sparen, da ich es wie gesagt weggelassen habe). Egal, der nächste Schritt. Ich habe mir schnell einen User erzeugt (ausser root natürlich), mich dort eingeloggt und
    Code:
    echo "exec gnome-session" > ~/.xinitrc
    ausgeführt. Wieder sinnlos, da es "~/.xinitrc" nicht gab. Tja, demnach war es nur logisch, dass bei
    Code:
    startx
    natürlich nichts passierte, ausser dass der Bildschirm kurz dunkel wurde und danach ein Haufen meldungen ausgespuckt wurden.
    Also Frage ich mich doch, was ist an dieser Installation falsch? Oder habe ich etwa etwas falsch gemacht?
    Ich habe mir auch mal auf de.gentoo-wiki.com die gnome-installation angeguckt, die dort ja wesentlich kürzer ist (nur emerge gnome xscreensaver und das in die rc.conf). Daher habe ich in die /etc/rc.conf
    Code:
    DISPLAYMANAGER="gdm"
    XSESSION="gnome"
    eingetragen, aber genützt hat das genau so wenig.
    Weiß irgendjemand vielleicht, wie ich gnome zum laufen bringen kann? ?(
    Viele Grüße! :)
    records
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 30.08.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    natürlich nichts passierte, ausser dass der Bildschirm kurz dunkel wurde und danach ein Haufen meldungen ausgespuckt wurden.
    Ja, was denn für Meldungen?

    Und wenn die .xinitrc nicht vorhanden, dann leg sie an.
     
  4. #3 records, 31.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    danke, ich habe das problem nun gelöst:
    der fehler lag in der xorg.conf -> er hat als input für die maus /dev/mice oder so statt /dev/input/mouse0 eingetragen
    viele grüße
    records
     
Thema:

nichtfunktionieren der gentoo.de gnome-installations-anleitung