Netzwerkkarte bei ASRock K7S8X???

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Nachtschichter, 19.01.2004.

  1. #1 Nachtschichter, 19.01.2004
    Nachtschichter

    Nachtschichter Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover, Niedersachsen
    Hi!

    Ich installiere mal wieder Gentoo und will jetzt in der menuconfig die korrekte Netzwerkkarte angeben. Der Chipsatz ist irgendein SiS-onboard-Geschichte. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob dieser den vorhandenen Einträgen (SiS 900/...) entspricht.

    Weiß da jemand genaueres?

    Danke und Gruß
    Nachtschichter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DaRaven, 19.01.2004
    DaRaven

    DaRaven Tripel-As

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
  4. #3 damager, 19.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hab das board auch. das teil hat ne sis900 netzwerk-karte onboard.
     
  5. #4 Nachtschichter, 19.01.2004
    Nachtschichter

    Nachtschichter Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover, Niedersachsen
    Danke für die Antworten :)
     
  6. #5 damager, 19.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    gerne :D
     
  7. #6 Nachtschichter, 19.01.2004
    Nachtschichter

    Nachtschichter Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover, Niedersachsen
    Hab aber jetzt ein neues Problem, und zwar habe ich eine PCI-Grafikkarte (Hercules Stingray 64). Muss ich da nicht noch ein spezifisches ebuild installieren bevor ich weitermache (z.B. mit xfree-drm)? Oder wie krieg ich die Grafik nachher zum Laufen?

    Fragen über Fragen... ;)
     
  8. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    also nur mal so:
    Du kannst über "lspci" deine PCI Hardware .. wie sie von system erkannt wurde anzeigen lassen ... da kannst du meistens auch den genauen chipsatz rauslesen

    Was is denn das für ne Grafikkarte ? ein nvidia chipsatz drauf oder so etwa? (oder matrox etc etc ..)
     
  9. #8 Nachtschichter, 20.01.2004
    Nachtschichter

    Nachtschichter Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover, Niedersachsen
    Der Chipsatz ist ARK Logic ARK1000PV oder ARK2000PV.
    Kannst Du damit was anfangen??
     
  10. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    http://www.xfree86.org/4.3.0/Status5.html#5

    Die Chips sind im normalen X voll unterstützt du mußt nur den Treiber für die Karte in der XF86Config eintragen, geht am besten mit den Config Tools,

    XF86cfg
    bzw
    xf86config
     
  11. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    führ einfach mal /usr/X11R6/bin/Xfree86 -configure aus. der rest erklärt sich dann von selbst ...
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Nachtschichter, 21.01.2004
    Nachtschichter

    Nachtschichter Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover, Niedersachsen
    @MTS
    Das Verzeichnis .../bin/... existiert in /usr/X11R6 nicht...

    ?(
     
  14. #12 damager, 21.01.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    poste doch mal die ausageb von:

    ls -la /usr/X11R6

    solte eigentlich so aussehen:

    damager@matrix:~> ls -la /usr/X11R6/
    insgesamt 16
    drwxr-xr-x 8 root root 192 2003-10-13 20:29 .
    drwxr-xr-x 15 root root 416 2003-11-19 19:28 ..
    drwxr-xr-x 2 root root 10968 2004-01-17 12:48 bin
    drwxr-xr-x 3 root root 72 2003-09-23 22:58 GNUstep
    drwxr-xr-x 8 root root 336 2003-10-13 20:41 include
    drwxr-xr-x 13 root root 5304 2004-01-06 13:27 lib
    drwxr-xr-x 14 root root 336 2003-10-13 23:12 man
    drwxr-xr-x 12 root root 296 2003-10-22 20:41 share
     
Thema:

Netzwerkkarte bei ASRock K7S8X???

Die Seite wird geladen...

Netzwerkkarte bei ASRock K7S8X??? - Ähnliche Themen

  1. RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden)

    RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden): Guten morgen liebe unixboard Community =) Seit geraumer Zeit versuche ich auf einem Hyper-V Server eine RedHat Maschine zum laufen zu bekommen....
  2. Routing mehrere Netzwerkkarten

    Routing mehrere Netzwerkkarten: Guten Abend, nach dem ich das Problem mit dem SIP und der Firewall gelöst habe, stehe ich vor dem Problem mit dem Routing. Der Gateway hat jetzt...
  3. RedHat 3: Reihenfolge der Netzwerkkarten

    RedHat 3: Reihenfolge der Netzwerkkarten: Ich suche nach einer Möglichkeit die Reihenfolge meiner Netzwerkkarten bei RH 3 zu ändern, z. B. eth2 soll als eth0 angesprochen werden....
  4. Virtuelle Netzwerkkarten unter Linux einrichten

    Virtuelle Netzwerkkarten unter Linux einrichten: Hi. Wie richtetet man virtuelle Netzwerkkarten unter Linux ein? A: Aufteilung einer physikalischen Netzwerkkarte in mehrere virtuelle, um...
  5. samba und 2 netzwerkkarten

    samba und 2 netzwerkkarten: Hallo zusammen, Ich möchte 2 getrente netwerke haben wie stelle ich das samba das beizubringen das er auf 2 netzwerkkarten lauschen soll, die...