Make funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von GrooveXT, 30.10.2006.

  1. #1 GrooveXT, 30.10.2006
    GrooveXT

    GrooveXT Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin recht neu hier und habe bisher nur gelesen, aber jetzt habe ich nen Problem das ich auch über die Suche nicht finden kann.

    Ich bin ein relativer Neuling in der Linux Scene. Habe mir Kubuntu installiert und möchte nun gerne mein WLAN auf dem Laptop ans laufen bekommen.

    Da ich aber so nen blöden Wlan Killswitch habe muss ich zusätzlich noch die blöde Acer Software installieren.

    Die habe ich mir hier gezogen: http://www2.informatik.hu-berlin.de/~tauber/acerhk/

    Danach entpackt und das gemacht was in der Readme steht:
    4. Do:
    make
    to compile the driver. If you run into problems because of the makefile not
    recognizing your kernel version correctly, try this:
    make acerhk.o - kernel version 2.4
    make acerhk.ko - kernel version 2.6

    Make war aber nicht installiert also habe ich es mir per apt-get install make gezogen.

    Wenn ich nun in dem entpackten Verzeichnis make eingebe passiert gar nichts. Also ich bekomme unter der PATH Ausgabe nen ausgefülltes Quadrat und ich kann Text eintippen...kann das ganze dann nur mit strg+c beenden, aber passieren tut trotzdem nichts.

    Das gleiche habe ich auch bei make install

    Mache ich was falsch oder ist da irgendwas nicht in ordnung



    PS: Habe mir auch schon die build-essentials gezogen, hat nicht verändert.
    Achja gibts es sowas wie das Yast bei Kubuntu in grafischer Form?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 30.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Nein, zum Glück nicht.

    Poste mal die komplette Ausgabe.

    Befindet sich denn in dem Verzeichnis ein Make-File?
     
  4. #3 Keruskerfürst, 30.10.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte auch sein, daß noch die Kernelheader installiert werden müssen.
     
  5. #4 GrooveXT, 30.10.2006
    GrooveXT

    GrooveXT Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    groove@groovemobile:~/Downloads/acerhk-0.5.34$ ls
    acerhk.c  acerhk.h  AUTHORS  COPYING  doc  INSTALL  Makefile  NEWS  README
    groove@groovemobile:~/Downloads/acerhk-0.5.34$ make
    _
    
    _=Cursor Position, hier kann ich jetzt wahllos was eingeben

    Wie kann ich denn die quasi make konfigurieren? Er schmeißt ja nicht mal ne Fehlermeldung.
     
  6. #5 supersucker, 30.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Das ist in der Tat etwas seltsam.....da müsste zumindest irgendeine Art der Ausgabe erscheinen...

    Schon, wie keruskerfürst meinte, die Kernel-header installiert?
     
  7. #6 GrooveXT, 30.10.2006
    GrooveXT

    GrooveXT Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenn mir einer sagt wie das geht? einfach apt-get install kernel-header?
     
  8. #7 supersucker, 30.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    sudo apt-get install linux-headers-386
     
  9. #8 GrooveXT, 30.10.2006
    GrooveXT

    GrooveXT Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, installiere es und melde mich dann nochmal.
     
  10. #9 Ponder_Stibbons, 30.10.2006
    Ponder_Stibbons

    Ponder_Stibbons Slackware Fan

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    sudo apt-get install linux-headers-386
    Besser ist
    Code:
    sudo apt-get install linux-headers-`uname -r`
    Damit installierst du dir auf jeden Fall die richtigen Header zu deinem Kernel.

    Zu deinem Problem mit dem Treiber:

    Ich habe mir das Makefile mal angeschaut, und das scheint fehlerhaft zu sein.
    kommentier mal die folgende Zeile aus
    Code:
    KERNELVERSION=$(shell awk -F\" '/REL/ {print $$2}' $(shell grep -s -l REL $(KERNELSRC)/include/linux/version.h $(KERNELSRC)/include/linux/utsrelease.h)
    und ersetze sie durch folgenden Befehl
    Code:
    KERNELVERSION=`uname -r`
    dann sollte es funktionieren :)


    MfG, Klaus
     
  11. #10 Goodspeed, 30.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Schon mal
    Code:
    make acerhk.ko
    
    probiert, wie es da staht?
     
  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
  13. #12 GrooveXT, 30.10.2006
    GrooveXT

    GrooveXT Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Meine Güte, ihr seit ja richtig gut drauf hier. Herzlichen Dank schonmal für alles.

    Also habe das von supersucker gemacht. Danach haben auch alle Befehle funktioniert.

    Auch alles weiteren Schritte in der Readme konnte ich mir sparen, denn anscheinend hat das Skript das schon alles so gemacht.

    Nun funktionieren meine Knöpfe aber anscheinend immer noch nicht. In der Readme steht drinne ich sollte mir die Kernel Messages ausgeben lassen um zu sehen ob acerhk auch funktioniert, aber ich habe keinen Plan wie das geht.

    Kann mir einer den Befehl dazu sagen?
     
  14. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    dmesg

    oder

    less /var/log/messages (und dort nach unten scrollen, da findest du die letzten Nachrichten)

    Schau aber mit 'lsmod' auch mal nach, ob das Modul überhaupt geladen ist.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 supersucker, 30.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    dmesg | grep -i acer
    EDIT: zu lahm.....
     
  17. #15 GrooveXT, 30.10.2006
    GrooveXT

    GrooveXT Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ok also er gibt mir weder bei den Kernel messages noch über lsmod irgendwas über den acer aus...bedeutet also das es nicht funktioniert oder? habe zwischendurch neugestartet, kann es sein das ich das er einschalten muss?
     
Thema:

Make funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Make funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert

    CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert: Hallo Habe CentOS 7.2 installiert/konfiguriert. Testweise habe ich eine mail versendet: mail -s "test mail" email@adresse.de May 25 15:45:04...
  2. Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!

    Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!: Hallo liebe Ubixboard - User, ich hoffe ihr könnt mir helfen habe schon mehrere Foren durchstöbert und echt zahlreiche Tutorials angeschaut und...
  3. PHPmyAdmin login funktioniert nicht

    PHPmyAdmin login funktioniert nicht: Hallo zusammen, nachdem ich gestern meine PHP Version von 5.3 auf 5.4 geupdated habe, kann ich mich nicht mehr in PHPmyAdmin einloggen. Komisch...
  4. Tabs wiederherstellen funktioniert bei Firefox nicht

    Tabs wiederherstellen funktioniert bei Firefox nicht: Hallo, seit kurzem kann ich in Firefox keine geschlossenen Tabs wiederherstellen. Wenn ich auf den entsprechenden Button klicke, passiert...
  5. Automatisierung via Netzwerk funktioniert nicht richtig

    Automatisierung via Netzwerk funktioniert nicht richtig: Hey Leute, Habe da ein Problem das ich einfach nicht verstehe und wo ich auch nicht weis wonach ich suchen soll, folgender Code: #!/bin/bash...