KingPin - Life of Crime (64bit)

Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von EgLe, 28.07.2008.

  1. EgLe

    EgLe Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich nun auf meinem 64bit-System:


    Kubuntu 8.04.1 Kernel 2.6.24 KDE 3.5.9
    Mainbaord: Asus M2VPN-VM nforce430
    CPU + RAM: AMD64 X2-6000+ mit 4GB DDR2 RAM 800Mhz
    Grafikkarte: Gainward (BLISS) 8600GTS PCX
    HDD: SATA2 750GB/7200 Samsung HD753LJ 32MB cache

    Hier erfolgreich per Wine das Kingpin installiert bekam:
    [WINE] Kingping - Life of Crime mit Wine 64bit

    Wollte ich nun die "native" Version ausprobieren......

    Hmm, habe es zuerst mit der Installationsdatei beim Hersteller probiert:

    http://icculus.org/~ravage/kingpin/

    doch leider lies sich das nicht darüber installieren,
    und ich bekam nur das als Ausgabe im Terminal:
    Code:
    gle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Backup/Games/Native/KingPin$ ./kingpin-1.20-x86.run
    Verifying archive integrity... All good.
    Uncompressing Kingpin: Life of Crime for Linux..............................................................................
    egle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Backup/Games/Native/KingPin$
    Mist auch....

    Also habe ich mal den "Loki-Installer" ausprobiert, den man hier findet:
    http://www.liflg.org/?catid=6&gameid=2

    Wenn ich den ausführe, erhalte ich dann folgende Ausgabe:
    Code:
    egle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Backup/Games/Native/KingPin$ ./kingpin_1.20-english.run
    Verifying archive integrity... All good.
    Uncompressing Kingpin: Life of Crime 1.20-english Installer...........................................................
    /home/egle/.setup8020:
    error while loading shared libraries: libgtk-1.2.so.0: cannot open
    shared object file: No such file or directory
    egle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Backup/Games/Native/KingPin$
    Ohhjjeee schon wieder Mist....

    Hmm, das ist mal nichts... ;(

    Nach vielem "googeln" bin ich auf eine "kingpin-1.20_glibc-i386-linux2.0.tar.gz" gestoßen.
    So nun habe ich mir einfach ein "kingpin-Verzeichnis" erstellt, und diesen Tarball
    dorthin entpackt. Laut der Readme auf die man zugreifen kann. muss das Spiel erst unter einem
    Windows installiert worden sein, (hatte ich ja schon mittels Wine und dann eben den Inhalt der
    Windowsinstallation von Kingpin in das Verzeichnis in der ich den Tarball entpackt habe zu kopieren.
    Jodoch solle man keine der bereits vorhanden Dateien überschreiben.

    Also gesagt und getan....

    So nun bekomme ich beim Versuch das SPiel zu starten folgende Ausgabe:
    Code:
    egle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Games/native/kingpin$ ./kingpin
    couldn't exec default.cfg
    execing config.cfg
    couldn't exec linux.cfg
    Console initialized.
    
    ------- sound initialization -------
    /dev/dsp: Broken pipe
    Could not toggle.
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: can't open /etc/kingpin.conf (required for location of ref libraries)
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: can't open /etc/kingpin.conf (required for location of ref libraries)
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: can't open /etc/kingpin.conf (required for location of ref libraries)
    ------- Loading ref_glx.so -------
    LoadLibrary("ref_glx.so") failed: can't open /etc/kingpin.conf (required for location of ref libraries)
    ------- Loading ref_glx.so -------
    LoadLibrary("ref_glx.so") failed: can't open /etc/kingpin.conf (required for location of ref libraries)
    ------- Loading ref_glx.so -------
    LoadLibrary("ref_glx.so") failed: can't open /etc/kingpin.conf (required for location of ref libraries)
    ------- Loading ref_glx.so -------
    LoadLibrary("ref_glx.so") failed: can't open /etc/kingpin.conf (required for location of ref libraries)
    recursive shutdown
    Error: Hardware Device not found.
    
    An OpenGL supported video card is required
    to run Kingpin.
    
    Please make sure you have an OpenGL
    supported card installed, and the latest
    drivers from the manufacturer.
    
    egle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Games/native/kingpin$ 
    Okay, aus alten 32bit-Installationen weiß ich noch das ich unter Linux
    auch noch die entsprechenden Dev-pakete des verwendetetn
    Nvidia-glx mit installieren musste, sonst ging da nichts.

    Also Probiere ich dies auch aus und installieren mir zu meinem
    Grafiktreiber passen das entsprechenden Dev-file: nvidia-glx-new-dev

    Und probier es nochmals zu starten, und hab immer noch die selbe Meldung,


    habe dann folgende Schritte unternommen:

    1. habe die "kingpin.conf" editiert auf dem Pfad wo das Spiel installiert ist.
    In meinem Beispiel also auf: /media/sda8/Games/native/kingpin

    2. Hat er dann gemeckert das der "owner" nicht root sei....
    Also habe ich den "owner" auf root geändert und für die Konfig mal alles freigegeben (chmod 755)

    Das gleiche Spiel mit dem "owner" meckerte auch noch über die beiden Dateinen
    im Spielverzeichnis an mit folgenden Namen:

    - ref_gl.so
    - ref_glx.so

    Habe dort auch das angepasst und freigegeben....

    Hmm, Jetzt erhalte ich folgende Ausgabe:

    Code:
    egle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Games/native/kingpin$ ./kingpin
    couldn't exec default.cfg
    execing config.cfg
    couldn't exec linux.cfg
    Console initialized.
    
    ------- sound initialization -------
    /dev/dsp: Broken pipe
    Could not toggle.
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: libvga.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: libvga.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: libvga.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
    ------- Loading ref_glx.so -------
    ref_gl version: GL 0.01
    recursive shutdown
    Error: Couldn't load pics/colormap.pcx
    egle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Games/native/kingpin$
    Also die "libvga.so.1" habe ich, dies ist ein Symlink in /usr/lib und dieser
    verweist auf die Bibilothek "libvga.s0.1.4.3" weiß also hier erstmal nicht weiter.....




    Okay, weiter gesucht und habe es dann doch nochmals mit dem Loki-Installer probiert:

    Habe den "Loki-Installer" doch noch zum laufen gebracht,
    damit der funktioniert musste ich folgendes installieren:
    Code:
    sudo apt-get install libgtk1.2
    Hmm, nur wenn man das Spiel dann starten will,
    bekomme ich als Medlung dies hier:

    Code:
    egle@AMD64-X2-6000:/media/sda8/Games/native/kingpin$ ./kingpin.sh
    Added packfile ./main/pak0.pak (456 files)
    execing default.cfg
    couldn't exec config.cfg
    couldn't exec linux.cfg
    Console initialized.
    
    ------- sound initialization -------
    /dev/dsp: Broken pipe
    Could not toggle.
    ------- Loading ref_glx.so -------
    ref_gl version: GL 0.01
    /media/sda8/Games/native/kingpin/libGL.so: cannot open shared object file: No such file or directory
    ref_gl::R_Init() - could not load "libGL.so"
    ------- Loading ref_glx.so -------
    Cmd_AddCommand: +mlook already defined
    Cmd_AddCommand: -mlook already defined
    Cmd_AddCommand: force_centerview already defined
    ref_gl version: GL 0.01
    /media/sda8/Games/native/kingpin/libMesaGL.so.2: cannot open shared object file: No such file or directory
    ref_gl::R_Init() - could not load "libMesaGL.so.2"
    ------- Loading ref_glx.so -------
    Cmd_AddCommand: +mlook already defined
    Cmd_AddCommand: -mlook already defined
    Cmd_AddCommand: force_centerview already defined
    ref_gl version: GL 0.01
    /media/sda8/Games/native/kingpin/libTNTgl.so: cannot open shared object file: No such file or directory
    ref_gl::R_Init() - could not load "libTNTgl.so"
    ------- Loading ref_glx.so -------
    Cmd_AddCommand: +mlook already defined
    Cmd_AddCommand: -mlook already defined
    Cmd_AddCommand: force_centerview already defined
    ref_gl version: GL 0.01
    /media/sda8/Games/native/kingpin/libGL.so: cannot open shared object file: No such file or directory
    ref_gl::R_Init() - could not load "libGL.so"
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: libvga.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: libvga.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
    ------- Loading ref_gl.so -------
    LoadLibrary("ref_gl.so") failed: libvga.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
    recursive shutdown
    Error: Hardware Device not found.
    
    An OpenGL supported video card is required
    to run Kingpin.
    
    Please make sure you have an OpenGL
    supported card installed, and the latest
    drivers from the manufacturer.

    Es muss doch möglich sein das Spiel wieder "Nativ" spielen zu können ;(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Du versuchst i386 auf 64bit zum laufen zu kriegen?

    Viel Glueck.
     
  4. EgLe

    EgLe Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Naja, ist ja heute nicht mehr so wie noch vor ein paar Monaten....
    die neueren Distributionen haben ja nun auch so eine Art 32Bit-Modus.
    die entsprechenden Libs werden ja jetzt als lib64 und lib32 abgelegt.
    Und andere Sotware wie "Wine" und auch native Games wie
    RtCW, Doom3 und Quake4 laufen ja auch obwohl der Installer ein
    32Bit-Programm ist....

    Also hoffe ich das eben dies auch geht, bzw. irgendwie gehen sollte??

    Dachte ja auch erst das ich mittels "chroot" alles zocken müsste,
    wurde aber selbst zu meinem Erstaunen belehrt ;)
     
Thema:

KingPin - Life of Crime (64bit)

Die Seite wird geladen...

KingPin - Life of Crime (64bit) - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu 14.10 end of life - Was nun?

    Ubuntu 14.10 end of life - Was nun?: Wir haben auf einem unserer Servern ein Ubuntu 14.10 Utopic Unicorn am laufen. (Ich weiss, wer installiert sich eine solche Version? Ich wars...
  2. Half-Life 2 für Linux erreicht Beta-Phase

    Half-Life 2 für Linux erreicht Beta-Phase: Nachdem Valve bereits eine Vielzahl seiner Spiele für Linux portierte, liefert der US-Spielehersteller mit »Half-Life 2« nun auch den heiß...
  3. Fedora: easyLife produzierte mehr Probleme als Lösungen

    Fedora: easyLife produzierte mehr Probleme als Lösungen: Hallo, ich hatte vor noch nicht allzulanger Zeit mir Fedora 18 im KDE Spin installiert. Dementsprechend fehlten auch einige Sachen, was Fonts,...
  4. Half Life und Counter-Strike für Linux vorgestellt

    Half Life und Counter-Strike für Linux vorgestellt: Der US-Spielehersteller und Distributor Valve hat seine einstigen Spielehits Half Life und Counter-Strike für Linux herausgegeben. Eine erste...
  5. Liferay 6.1 No Account Access Bypass

    Liferay 6.1 No Account Access Bypass: Liferay version 6.1 suffers from a circumvention issue when restricting access to ip blocks. Proof of concept exploit included. Weiterlesen...