Linux Suse und dyndns mit Apache2

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Heaven29, 05.05.2006.

  1. #1 Heaven29, 05.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich weiss wie man Apache2 konfiguriert, aber nun habe ich mir mal via vmware mir @home mir ein SuSE 9.3 Server aufgesetzt.

    Apache2 läuft und Seite wird angeziegt, aber es gibt ein kleines Problem und zwar will er keine Subdomains annehmen - egal wie ich es versuche :(

    Und zwar habe ich das so angelegt (vhost 1):

    Code:
    <Directory "/home">
      Options -FollowSymLinks -SymLinksIfOwnerMatch
      DirectoryIndex index.html index.htm index.php index.php3 index.php4
      <IfModule mod_access.c>
        Allow from all
      </IfModule>
      <Files ~ "\.shtml$">
        allow from all
      </Files>
      <Files ~ "\.(wml.*|wbmp)$">
        allow from all
      </Files>
    </Directory>
    
    <VirtualHost 192.168.178.24:80>
      ServerName 192.168.178.24
      ServerAlias heaven.dyndns.info
    
      DocumentRoot /home/heaven/public_html/
      SuexecUserGroup web1 web1
      ScriptAlias /cgi-bin/ /home/heaven/public_html/cgi-bin/
      php_admin_value open_basedir /home/heaven/public_html/
      php_admin_value file_uploads 1
      php_admin_value upload_tmp_dir /home/heaven/phptmp/
    </VirtualHost>
    
    Lege ich nun aber noch eine Subdomain an:

    Code:
    <VirtualHost 192.168.178.24:80>
      ServerName 192.168.178.24
      ServerAlias forum.heaven.dyndns.info
    
      DocumentRoot /home/heaven/public_html/forum
      SuexecUserGroup web1 web1
      ScriptAlias /cgi-bin/ /home/heaven/public_html/cgi-bin/
      php_admin_value open_basedir /home/heaven/public_html/
      php_admin_value file_uploads 1
      php_admin_value upload_tmp_dir /home/heaven/phptmp/
    </VirtualHost>
    
    Wenn ich aber die Forumsurl aufrufe komme ich immer und immer wieder zum ersten vhost. Kann mir jemand helfen, damit ich die Subdomain zum laufen bekomme??

    muss ich das noch in der /etc/hosts bekannt geben z.b als

    192.168.178.24 forum.local
    192.168.178.24 test.local

    ...etc?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Benutzt du NameVirtualHost?
     
  4. #3 Heaven29, 06.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich auch versucht mit reinzuschreiben, aber blieb leider ohne Erfolg :(

    hatte es so in die vhost.conf bei mir geschrieben:

     
  5. #4 theton, 06.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2006
    theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du kannst nicht

    NameVirtualHost <ip>

    verwenden, wenn deine VHost-Eintrage

    VirtualHost <ip>:<port>

    sind.

    Nachtrag: Ausserdem muss das NameVirtualHost ueber den vhost-Eintraegen stehen, damit diese dann auch als Named VHost behandelt werden.
     
  6. #5 Heaven29, 06.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    So habe jetzt nochmal bischen Doku gelesen und abgeglichen und par veränderungen an meinem vhost gemacht und nun funktionieren auch die Subdomains ohne probleme :)

    wenn ich forum.dyndns aufrufe komme ich auch ins forum und wenn ich das forum weglasse, dann komme ich ins andere verzeichnis.

    So ist es jetzt bei mir konfiguriert und funzt prima:

    Code:
    NameVirtualHost *
    
    <Directory "/home/heaven/public_html/forum">
      Options -FollowSymLinks -SymLinksIfOwnerMatch
      DirectoryIndex index.html index.htm index.php index.php3 index.php4
      <IfModule mod_access.c>
        Allow from all
      </IfModule>
      <Files ~ "\.shtml$">
        allow from all
     </Files>
      <Files ~ "\.(wml.*|wbmp)$">
        allow from all
      </Files>
    </Directory>
    
    <Directory "/home/heaven/public_html/test">
      Options -FollowSymLinks -SymLinksIfOwnerMatch
      DirectoryIndex index.html index.htm index.php index.php3 index.php4
      <IfModule mod_access.c>
        Allow from all
      </IfModule>
      <Files ~ "\.shtml$">
        allow from all
     </Files>
      <Files ~ "\.(wml.*|wbmp)$">
        allow from all
      </Files>
    </Directory>
    
    <Directory "/home/heaven/public_html>
      Options -FollowSymLinks -SymLinksIfOwnerMatch
      DirectoryIndex index.html index.htm index.php index.php3 index.php4
      <IfModule mod_access.c>
        Allow from all
      </IfModule>
      <Files ~ "\.shtml$">
        allow from all
     </Files>
      <Files ~ "\.(wml.*|wbmp)$">
        allow from all
      </Files>
    </Directory>
    
    <VirtualHost *>
      ServerName heaven.dyndns.info
      ServerAlias heaven.dyndns.info
      DocumentRoot /home/heaven/public_html/
      SuexecUserGroup heaven users
      ScriptAlias /cgi-bin/ /home/heaven/public_html/cgi-bin/
      php_admin_value open_basedir /home/heaven/public_html/
      php_admin_value file_uploads 1
      php_admin_value upload_tmp_dir /home/heaven/phptmp/
    </VirtualHost>
    
    <VirtualHost *>
      ServerName heaven.dyndns.info
      ServerAlias forum.heaven.dyndns.info
      DocumentRoot /home/heaven/public_html/forum/
      SuexecUserGroup heaven users
      ScriptAlias /cgi-bin/ /home/heaven/public_html/cgi-bin/
      php_admin_value open_basedir /home/heaven/public_html/
      php_admin_value file_uploads 1
      php_admin_value upload_tmp_dir /home/heaven/phptmp/
    </VirtualHost>
    
    <VirtualHost *>
      ServerName heaven.dyndns.info
      ServerAlias test.heaven.dyndns.info
      DocumentRoot /home/heaven/public_html/test/
      SuexecUserGroup heaven users
      ScriptAlias /cgi-bin/ /home/heaven/public_html/cgi-bin/
      php_admin_value open_basedir /home/heaven/public_html/
      php_admin_value file_uploads 1
      php_admin_value upload_tmp_dir /home/heaven/phptmp/
    </VirtualHost>
    
    Sitze da schon zich stunden dran, aber nur so eine kleinigkeit hat es ausgemacht.
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Jetzt stimmt ja auch der NameVirtualHost mit deinen angelegten VHosts ueberein. :)
     
  8. #7 Heaven29, 06.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja und es kommen auch keinerlei Fehlermeldungen oder sonstwas....
    Mit dynamischen dingen einstellen hatte ich noch nichts zu tun, aber man lernt ja immer wieder dazu :)

    Will mein richtigen Rootserver den ich im Netz betreibe @home Spiegeln.
    Dazu habe ich mir vmware und suse gesaugt und bin dabei es so herzurichten wie es aufn Rooti habe :))

    Bisher hat ja alles geklappt, bis auf die probs mit dem Virtual hosts :D
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 slasher, 06.05.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Als Anfänger sollte man eigentlich vorher sowas machen :). Wenn der Rootserver schon erreichbar ist und sehr wahrscheinlich auch irgendeine Standardsoftware installiert wurde, besteht bereits die Gefahr des Missbrauchs dieser Maschine.

    Aber du machst das schon, der Wille ist ja da :).
     
  11. #9 Heaven29, 06.05.2006
    Heaven29

    Heaven29 Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Naja so der newbie bin ich auch wieder nicht, aber alles wissen tu ich auch nicht :D Mein rooti im Netz ist schon abgesichert und wurde noch nie gehackt seit ich den habe (sind so 6 Jahre) *stolzbin* :D :D

    Aber ich mache das auch, um local diverse dinge zu testen, bevor ich das dann an einem Liveserver mache und der dann auf einmal nicht mehr erreichbar ist, daher baue ich @home den Server nach mit kleinen abweichungen - die ich z.b local nicht brauche.
     
Thema:

Linux Suse und dyndns mit Apache2

Die Seite wird geladen...

Linux Suse und dyndns mit Apache2 - Ähnliche Themen

  1. Suse Linux Enterprise Server for SAP freigegeben

    Suse Linux Enterprise Server for SAP freigegeben: Der Linux-Anbieter Suse hat die neue Version des Suse Linux Enterprise Server for SAP Applications veröffentlicht. Die neue Version basiert auf...
  2. Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung

    Suse Linux Enterprise 12 SP1 erweitert Hardware-Unterstützung: Suse hat das erste Service Pack für Suse Linux Enterprise 12 veröffentlicht. Mehr als ein Jahr nach der Freigabe von Suse Linux Enterprise 12...
  3. Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen

    Suse Linux Enterprise 11 SP4 verbessert Sicherheitsfunktionen: Suse hat das mittlerweile vierte Service Pack für Suse Linux Enterprise 11 veröffentlicht. Die neue Ausgabe liefert erweiterte...
  4. SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs

    SUSE Linux Enterprise 12 unterstützt 64-Bit-ARM-CPUs: Der Nürnberger Linux-Distributor SUSE hat sein Partner-Programm ausgeweitet und angekündigt, acuh 64-Bit-ARM-Prozessoren mit SUSE Linux Enterprise...
  5. Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt

    Docker in Suse Linux Enterprise Server 12 nun vollständig unterstützt: Der Linux-Distributor stellt eine vollständige Implementierung der Container-Software Docker für den im Oktober 2014 erschienenen Suse Linux...