Aura for PHP Konfigurationsproblem

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von derwunner, 04.01.2014.

  1. #1 derwunner, 04.01.2014
    derwunner

    derwunner Doppel-As

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    aus irgend einem Grund findet das PHP Framework Aura for PHP keinen Controller. Ich wollte mir kürzlich das Framework installieren und habe dazu das Tutorial durchgemacht: http://auraphp.com/manuals/v1/en/package-organization/

    Da ich es über den Apache mache, habe ich dafür einen vhost eingerichtet, der auf /home/derwunner/public_html/aura/web zeigt:
    Code:
    <VirtualHost *:80>
    DocumentRoot /home/thomas/public_html/aura/web
    ServerName localhost
    
    # Other directives here
    
    </VirtualHost>
    
    Sollte man nun wie im Tutorial den Link http://localhost/greet aufrufen, sollte eigentlich das gleiche erscheinen. Stattdessen erhalte ich diese Fehlermeldung:
    Code:
    404 Not Found
    
    No controller found for '/greet'
    
    Please check that your config has:
    
    1. An Aura\Router\Map route for the path '/greet'
    2. A ['values']['controller'] value for the mapped route
    3. A $di->params['Aura\Framework\Web\Controller\Factory']['map'] entry for the controller value.
    
    Das Framework benötigt das Modul mod_rewrite. In openSUSE 13.1 heißt das aber anscheinend nur rewrite. Dieses Modul habe ich in /etc/sysconfig/apache2 hinzugefügt:
    Code:
    # * list of all modules shipped with the base distribution: 
    #
    #    actions alias allowmethods asis auth_basic auth_digest auth_form
    #    authn_anon authn_core authn_dbd authn_dbm authn_file authn_socache
    #    authnz_ldap authz_core authz_dbd authz_dbm authz_groupfile authz_host
    #    authz_owner authz_user autoindex bucketeer buffer cache cache_disk
    #    cache_socache case_filter case_filter_in cgi charset_lite data dav
    #    dav_fs dav_lock dbd deflate dialup dir dumpio echo env expires ext_filter
    #    file_cache filter headers heartmonitor include info lbmethod_bybusyness
    #    lbmethod_byrequests lbmethod_bytraffic lbmethod_heartbeat ldap
    #    log_config log_debug log_forensic logio lua macro mime mime_magic
    #    negotiation optional_fn_export optional_fn_import optional_hook_export
    #    optional_hook_import proxy proxy_ajp proxy_balancer proxy_connect
    #    proxy_express proxy_fcgi proxy_fdpass proxy_ftp proxy_html proxy_http
    #    proxy_scgi proxy_wstunnel ratelimit reflector remoteip reqtimeout request
    #    rewrite sed session session_cookie session_crypto session_dbd setenvif
    #    slotmem_plain slotmem_shm socache_dbm socache_memcache socache_shmcb
    #    speling ssl status substitute suexec unique_id userdir usertrack version
    #    vhost_alias watchdog xml2enc 
    #
    #   see http://httpd.apache.org/docs-2.2/mod/ !
    APACHE_MODULES="authz_host actions alias authz_user authz_groupfile authn_file auth_basic autoindex cgi dir include log_config mime negotiation setenvif status userdir asis imagemap php5 authn_core reqtimeout authz_core rewrite"
    
    Die .htacces Datei, die im Verzeichnis web liegt, sieht so aus:
    Code:
    <IfModule mod_rewrite.c>
        # turn on rewriting
        RewriteEngine On
    
        # turn empty requests into requests for "index.php",
        # keeping the query string intact
        RewriteRule ^$ index.php [QSA]
    
        # look for cached versions of files in $system/web/cache/*
        RewriteCond %{DOCUMENT_ROOT}/cache%{REQUEST_URI} -f
        RewriteRule ^(.*)$ cache/$1 [L]
    
        # for all files not found in the file system,
        # reroute to "index.php" bootstrap script,
        # keeping the query string intact.
        RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
        RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
        RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !favicon.ico$
        RewriteRule ^(.*)$ index.php [QSA,L]
    </IfModule>
    
    Diese wurde bereits mit dem Framework geliefert und nicht verändert. Als Betriebssystem benutze ich, wie oben schon erwähnt, openSUSE 13.1. Mit der Version vorher hatte ich es schonmal zum Laufen gebracht. Nachdem aber VirtualBox aus mir einen unerklärlichen Grund die virtuelle Maschine vernichtet hatte, konnte ich wieder von vorne anfangen. Diesmal leider ohne Erfolg. Ich hoffe, es kann mir hier jemand weiterhelfen. Bin langsam echt am verzweifeln.


    MFG derwunner
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derwunner, 08.01.2014
    derwunner

    derwunner Doppel-As

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Fehler gefunden, ich hatte mich bei der Konfigurations-Datei "default.php" vertippt. Jetzt geht alles.
     
Thema:

Aura for PHP Konfigurationsproblem

Die Seite wird geladen...

Aura for PHP Konfigurationsproblem - Ähnliche Themen

  1. Chrome wechselt von GTK+ zu Aura

    Chrome wechselt von GTK+ zu Aura: Wie bereits in der Vergangenheit angekündigt, wechselt auch die Linux-Version des Google-Browsers Chrome zu Aura. Damit gleicht das Unternehmen...
  2. "Samsung R70-Aura-T7300 Despina" und Linux

    "Samsung R70-Aura-T7300 Despina" und Linux: Hallo! Weiß hier jemand, inwiefern das "Samsung R70-Aura-T7300 Despina" Linuxkompatibel ist? Leider gibt es auf...
  3. [Suche] Notebook-Tasche mit sehr viel Stauraum

    [Suche] Notebook-Tasche mit sehr viel Stauraum: Hi, bald kommt mein neues 15,4" Notebook von Dell (Inspiron 1520), und ich brauche dafür noch eine geeignete Tasche. Zusätzlich soll...
  4. LDAP Konfigurationsproblem!

    LDAP Konfigurationsproblem!: Ich versuche schon seit 2-3 Tagen den LDAP-Server einzurichten, aber es scheitert leider an jeder Ecke! So sieht meine etc/slapd/slapd.conf...
  5. Konfigurationsprobleme mit Debian 4.0

    Konfigurationsprobleme mit Debian 4.0: Hallo Leute, ich habe auf meinen Server jetzt Debian 4.0 aufgespielt und jetzt ein kleines Problem. Die Installation verlief ohne weitere...