Konfiguration Postfix + Amavis: Keine Weiterleitung von SPAM

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von dj_grass, 08.12.2008.

  1. #1 dj_grass, 08.12.2008
    dj_grass

    dj_grass Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe meinen Postfix in Kombination mit Amavis laufen.
    Die Mails werden auch perfekt für alle Domains gefiltert.
    Für manche Mailadressen habe ich eine automatische Weiterleitung an einen anderen Mailserver, der nicht von mir gewartet wird.
    Meine Weiterleitung ist eine Kopie der Mail.

    Aber leider werden auch die von Amavis als Spam gekennzeichneten Mails weitergeleitet.

    Ich möchte folgendes:

    - Weiterleitung der spamfreien Mails als Kopie
    - Spams sollten auch zugestellt werden, aber eben nicht weitergeleitet

    Ist dies technisch möglich?
    Bitte um Hilfe.

    vielen Dank. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nikster77, 08.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2008
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an mit Spamassassin im Backend?

    Wie hast du die eingerichtet? Ueber relocated, sender_bcc, canonical oder was es da noch alles gibt?

    Da Spamassassin nichts filtert (verschiebt) sondern nur tagged wahrscheinlich so nicht.
    Normalerweise filterst du die Spam-Mails ja in separate Ordner per procmail (sicher gibt es mittlerweile auch andere Methoden aber ich mache es so), da deine Mails aber sofort weitergeleitet werden und keinen Procmail-Filter durchlaufen (der normalerweise erst im Verzeichnis des Nutzers gesetzt wird) geht es so schonmal nicht.

    Wenn die User Directories allerdings auf deinem Server ebenfalls vorhanden sind (du sagst ja du leitest nur Kopien weiter) kannst du in jedem Userverzeichnis eine .procmailrc erstellen (oder auch eine globale) und alles was als Spam getagged ist aussortieren.

    Du solltest natuerlich sicherstellen das die User am Ende ihre Mails alle bekommen, also auch den (vermeintlichen) Spam, alles andere waere ein unzulaessiger Eingriff in die Kommunikation und koennte dir sehr grossen Aerger einbringen.

    Hab aber schonlange nichts mehr wirklich mit Postfixgemacht, mag sein das esda mittlerweile wesentlich bessere Methoden gibt.


    Jetzt faellt's mir wieder ein, die Alternative zu procmail heisst sieveshell, aber auch da musst du Regeln fuer jeden einzelnen User konfigurieren, im Allgemeinen sollte man es dem User ueberlassen was er mit als Spam getaggten Mails anfaengt... wirklich.
     
  4. #3 dj_grass, 09.12.2008
    dj_grass

    dj_grass Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antowort.

    Ja ich benutze Spamassassin im Backend.
    Die Weiterleitung funktioniert mit den Maps.

    Ich benutze mySQL für die Maps. Und da hab ich einfach in der Tabelle "alias" in der Spalte "goto" beide Mailadressen.
    Hier noch die Alias-Map:
    Code:
    user = xxx
    password = xxx
    hosts = localhost
    dbname = postfix
    query = SELECT goto FROM alias WHERE address='%s'
    
    Wie du sehen kannst verwende ich virtuelle Mailboxen.

    "Gefiltert" war evt. der falsche Ausdruck.
    Meine Mails werden getagged.
    Auch die Mails die weitergeleitet werden.
    Und meine Idee wäre gewesen die Mails die Weitergeleitet werden irgendwie abzufangen bzw. wenn möglich gleich zu deaktivieren wenn sie getagged sind.

    Mit Procmail werde ich das ja nicht machen können, weil die Weiterleitung ja bereits vor der Zustellung an die eigentliche virtuelle Mailbox erfolgt, oder irre ich da?

    Brauche dringend hilfe.

    Danke.
     
Thema: Konfiguration Postfix + Amavis: Keine Weiterleitung von SPAM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. email postfix weiterleitung spam

Die Seite wird geladen...

Konfiguration Postfix + Amavis: Keine Weiterleitung von SPAM - Ähnliche Themen

  1. systemmeldungen als emails + postfixkonfiguration - alles nur lokal

    systemmeldungen als emails + postfixkonfiguration - alles nur lokal: Hallo da ich jetzt dabei bin, Statusmeldungen von systemprogrammen (anacron, logwatch, rkhunter lokal als email zu verschicken ud zu speichern...
  2. dovecot und postfix Konfiguration Problem

    dovecot und postfix Konfiguration Problem: Hallo, ich bekomme es einfacht hin, Dovecot und postfix richtig zu konfigurieren, damit die beiden zusammenarbeiten. Meine Configs sehen aktuell...
  3. Kleine Postfix-Konfiguration

    Kleine Postfix-Konfiguration: Hallo, ich experimentiere gerade mit Postfix herum (2.5.6). Das Grundsystem habe ich schon und eigendlich keine grossen Anforderungen....
  4. Hilfe bei der POSTFIX konfiguration

    Hilfe bei der POSTFIX konfiguration: Hallo, ich habe POSTFIX installiert und möchte es jetzt konfigurieren. Ich lese in der main.cf lauter Möglichkeiten IP-Nummern oder...
  5. Ewiges Thema: Postfix Konfiguration

    Ewiges Thema: Postfix Konfiguration: Hallo liebe Gemeinde, ich habe mir jetzt ein neues Debian 4 Etch installiert. Derzeitige PHP Config: http://ubuntuusers.de/paste/14839/...