IPAQ 3870 Familiar v0.9.4-rc4 OPIE ins internet!!!

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von pyr0t0n, 28.07.2006.

  1. #1 pyr0t0n, 28.07.2006
    pyr0t0n

    pyr0t0n Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Also ich habe vor kurzem einen IPAQ 3870 erstanden. Naja WinCE war drauf... runter mit dem rotz und linux drauf. Hat soweit auch alles geklappt, nur haperts mit der internet verbindung.

    Also folgenden möglichkeiten sind gegeben: USB und Bluetooth beides unter WinXP oder Kanotix(Debian)
    habe die offiziellen Anleitungen schon durch nur leider hat es nicht geklappt, nun suche ich hier nach hilfe und hoffe sie zu finden.

    Vielen dank schonmal

    Mfg
    pyr0
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Kannst du denn unter Kanotix die serielle (usb) Verbindung zum PDA aufbauen (ppp) ?
    Falls ja mußt du nur nen Forwarding auf deinem Host einrichten ...
     
  4. #3 pyr0t0n, 29.07.2006
    pyr0t0n

    pyr0t0n Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ja kp irgendwie klappt das net so wie ich will...

    hatte das nach dem PPPHowto gemacht aus der offiziellen Wiki und den hotplug kram eingetragen aber wenn ich den PDA dann dranstecke passiert nix.

    Hab dich übrigens mal im icq geadded vllt können wir das mal schritt für schritt machen ^^

    Gruß
    pyr0
     
  5. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    USB -> Netzwerk

    Hallo,

    ich klinke mich mal hier ein.

    Vor einiger Zeit hab ich nen iPAQ 3870 mit Familar & Opie versehen, damals aber "standalone" benutzt. Folgende Daten und folgendes Problem:

    1. Daten
      • Familar Linux: v.0.8.2
        • Kernel: 2.4.19-rmk6-pxa1-hh37
      • Opie: 1.2.0 (Qt /E 2.3.10)
    2. Problem
      • Ich kann auf dem iPAQ außer "loopback" keine Netzwerkschnittstellen starten.
    Mir geht's um die Schnittstelle, die ich für die Cradle brauche oder Kabel, also USB->"virtuelles Ethernet" (??)

    Ich kriege auf dem USB-Bus des PCs eine Reaktion, aber solange beim iPAQ schon alles andere außer Loopback tot ist...
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

IPAQ 3870 Familiar v0.9.4-rc4 OPIE ins internet!!!

Die Seite wird geladen...

IPAQ 3870 Familiar v0.9.4-rc4 OPIE ins internet!!! - Ähnliche Themen

  1. Wie ROM vom IPAQ-COMPAQ-H3870 überschreiben?

    Wie ROM vom IPAQ-COMPAQ-H3870 überschreiben?: hi, ich hab mir heude nen neuen PocketPC ersteigert mit Win-Mobile, aber die Vids ruckeln, daher dachte ich mit Lin könnte sich das bessern,...
  2. Bootprobleme mit Compaq iPAQ 3870 und familiar Linux

    Bootprobleme mit Compaq iPAQ 3870 und familiar Linux: Hallo habe heute auf meinem Compaq IPAQ 3870 Windows CE runtergeschmissen, den ARM Bootloader 2.21.12 installiert, Das aktuelle familiar-Opie...
  3. scummvm + Familiar v0.8.4 + ipaq h5550 + opie und 2gb sd karte

    scummvm + Familiar v0.8.4 + ipaq h5550 + opie und 2gb sd karte: hi, hat jmd. ne ahnung wo ich scummvm für Familiar v0.8.4 herbekomme ? ich hab das ganze unter opie am laufen ... und weiss vieleicht jmd....
  4. iPAQ H3850 Linux installieren ohne WinCE oder ActiveSync?

    iPAQ H3850 Linux installieren ohne WinCE oder ActiveSync?: Hallo Unixboard-Mitglieder, Ich habe vor kurzem einen iPAQ 3850 inklusive serial/USB-Cradle erhalten. Auf meinem Host-Rechner läuft SUSE 10.0!...
  5. Verkaufe HP ipaq HX4700 (Linux tauglich!)

    Verkaufe HP ipaq HX4700 (Linux tauglich!): Ich trenne mich schweren Herzens von meinem HP iPaq hx4700. Linux rennt auf dem PDA ohne Probleme...