{Gentoo Linux 2005.0 ist raus}

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von kuk-sol, 28.03.2005.

  1. #1 kuk-sol, 28.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2005
    kuk-sol

    kuk-sol Freebsd+Slackware

    Dabei seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Gentoo Linux ist stolz, die Veröffentlichung des lange erwarteten Gentoo Linux 2005.0 bekannt geben zu können.

    Nach einigen Rückschlägen, unter anderem ein vollständiger Rebuild des Releases aufgrund von Sicherheitslücken, ist die nun bereit gestellte Veröffentlichung Dank der Mithilfe zahlreicher Gruppen von Gentoo Entwicklern eine der bisher besten.

    Gentoo Linux 2005.0 beinhaltet Installationsmedien für die Architekturen Alpha, AMD64, PPC, PPC64, SPARC und x86, sowie Stages für IA64 und SPARC32


    hallo freunde endlich ist Gentoo Linux 2005.0 raus bin schon am runterladen :))

    http://www.gentoo.org/news/20050327-release-2005.0.xml
    mirrors
    http://www.gentoo.org/main/en/mirrors.xml

    bittorrent
    http://tracker.netdomination.org/

    http://torrents.gentoo.org/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daniel.h, 28.03.2005
    daniel.h

    daniel.h IT-ler

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland / Sindelfingen
    Die News dazu ist jetzt auch aufm Portal ;)
     
  4. #3 kuk-sol, 28.03.2005
    kuk-sol

    kuk-sol Freebsd+Slackware

    Dabei seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    warum ist kein installer vorhanden begreife ich nicht... ne hab keine bock bleibe erstmals bei vidalinux 1.1.
     
  5. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Man braucht keinen Installer, wenn man n bissel Interesse und Zeit für ne "Handbuch-Installation" hat. Ich bereue den Installationsmarathon bis heute net. Hab viel gelernt :)
    Ansonsten hat man ja, wie du schon sagtest Vidalinux, wenn es unbedingt gentoo sein muss ;)

    regards hex
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich setze grade mein Notebook neu auf ... Ubuntu war zwar schön, aber Gnome is sowas von langsam im vergleich zu KDE 3.4 :/
     
  7. wikki

    wikki Miezekatze

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Nürnberg
    ach, grafische oberfläche, was isn das??? :D
     
  8. #7 SethGecko, 29.03.2005
    SethGecko

    SethGecko Nich aussem Block!

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe FFM
    es gibt halt leute die das klicken einer maus gerne hoeren... :brav:
    ausserdem, mach ne grafische oberflaeche das surfen vieleinfacher. :P
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    :-þ [​IMG]
     
  10. wikki

    wikki Miezekatze

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Nürnberg
    emerge -s links
    (emerge -s lynx)

    Ja ne ist schon klar, n bisschen grafische Oberfläche tut schon gut :)
    Auch wenn rein konsole manchmal wesentlich einfacher und flotter zu handhaben ist.
     
  11. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Jo aber zeig mir mal gimp auf der konsole :D
     
  12. #11 Havoc][, 04.04.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    äh. Gibts ein Changelog zu 2005.0? Würde gerne mal sehen ob die was am SATA und RAID support getan haben. Mit 2004.3 hatte ich ja das Problem das mein SATA Raid Silicon Image Controler nicht erkannt wurde (Leider auch nicht mit Debian oder Knoppix). Ich hoffe ja einfach darauf das bald eine Livecd raus kommt, die das beherscht.

    Havoc][
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Kernel 2.6.11-r4 is derzeit der gentoo-sources Kernel - gehts mit dem nicht?
     
  14. #13 Havoc][, 04.04.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Werde 2005.0 auf jedenfall mal ausprobieren (mein Router läd gerade die ISO runter). Aber trotzdem würde mich mal interessieren ob sich in der Richtung etwas getan hat. Oder ob vielleicht ein derartiger Kommentar in der Changelog steht. Habe ja leider auch nichts hilfreiches auf dem Gentoo Board gefunden.

    Havoc][
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Zico, 04.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2005
    Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Gentoo würde mich echt auch mal interessieren.
    Jedoch hält mich diese ständige Abhängigkeit vom Internet schon ab. Bin irgendwie doch nen "Offline" Mensch geblieben, der ohne Internet leben kann und das auch irgendwie will. Klar muss man sich auch ne Slack CD und seine persönliche Software saugen. Aber die kann ich speichern, brennen etc. Gentoo will bei mir immer schon gleich bei der Installation nach neuen Quellen suchen....
    Oder mach ich da was falsch?
    Wie isn des nu? [Memo an mich: Nutz Google, verdammt]
     
  17. #15 NiceDay, 04.04.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Wir frickeln uns ein System...

    Das man sich immer noch durch dieses Handbuch Schritt für Schritt quälen muss, die ganzen Commands da reinhaun muss, versteh ich nicht. Wieso gibts nicht die Möglichkeit zu wählen ob man nen Text-Installer haben will (hui, Ansprüche auf Grafik stell ich ja schon gar nicht^^, kostet eh nur Speicher) oder ob man sich da steinzeitmäßig durchackern will ?

    Bin nicht auf dem neuesten Stand, vielleicht gibts ja schon sowas, wenigstens 3rd Partymäßig ?
    An was arbeitet man da eigentlich weiter, wenn die Software ja eh von außen vom Server kommt - reicht doch alle 3 Jahre mal ne neue Version odeso :)
     
Thema:

{Gentoo Linux 2005.0 ist raus}

Die Seite wird geladen...

{Gentoo Linux 2005.0 ist raus} - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  2. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  3. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...
  4. [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

    [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem: Moin, ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten...
  5. Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker

    Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker: Hallo! Ich komme aus der AIX-Welt wo es im HACMP-Cluster die Möglichkeit der Ausführung eines Start- bzw. Stop-Skriptes im Zuge einer...