Gentoo 2006.1 freigegeben

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von DennisM, 31.08.2006.

  1. #1 DennisM, 31.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]

    Heute gaben die Gentoo Entwickler Gentoo 2006.1 frei. Es gibt viele Neuerungen zum Beispiel die Umstellung auf GCC 4.1. Allerdings nur für AMD64, HPPA, x86, PowerPC und PowerPC64. Die glibc wurde auf Version 2.4 aktualisiert, ferner ist Baselayout 1.12.x enthalten, das verbesserte Init Skripte enthält. Für Alpha, x86 und AMD64 gibts es neue Subprofile, die beispielsweise für Server oder Desktop Systeme ausgerichtet sind. x86 und AMD64 bieten eine Offline-Installation an.

    Zitat ProLinux:
    Die Installations-CD für die Alpha-Plattform bietet nun die Möglichkeit einer Installation über eine serielle Konsole. Auf dieser Architektur wird GCC in Version 3.4.6 verwendet. Es besteht eine Auswahlmöglichkeit zwischen LinuxThreads und NTPL. Die SPARC-Architektur unterstützt nun mehr als 4 GB Speicher, behebt Compilerprobleme und kann auf dem T1-Prozessor eingesetzt werden.

    In der PowerPC-Architektur werden nun G5-Prozessoren mit Dual Core und die serielle Konsole an Apple-Xserve-Maschinen unterstützt. Die Installation über Firewire soll besser funktionieren. Für die SuperH-Architektur, die hauptsächlich in SEGA DreamCast und verschiedenen Modellen von HP-PDAs Verwendung findet, gibt es experimentelle Unterstützung. Der Port unterstützt derzeit nur das LanTANK-System.


    Links:

    - Gentoo Projektseite: http://gentoo.org

    - Gentoo Mirror: http://www.gentoo.org/main/en/mirrors.xml

    - Release Notes: http://www.gentoo.org/proj/en/releng/release/2006.1/2006.1.xml

    - Torrents: http://torrents.gentoo.org/

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2006/10162.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gentoo 2006.1 freigegeben

Die Seite wird geladen...

Gentoo 2006.1 freigegeben - Ähnliche Themen

  1. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  2. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...
  3. gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen

    gentoo-filemanager neue Dateiendung mit bestimmter SW öffnen lassen: Hallo Kennt sich hier jemand mit dem filemanger gentoo aus ? Ich hab ejetzt geschlagene 1Std versucht, ihn zu überreden eine *.odt zu...
  4. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...
  5. gentoo installation über sabayon durchführen?

    gentoo installation über sabayon durchführen?: Hi ich möchte gerne Gentoo auf meinem PC installieren und als boot cd wollte ich Sabayon_Linux_14.01_amd64_KDE benutzen (da ich gerne auf der...