FC4 bootet nicht weiter...

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Lord_x, 07.03.2006.

  1. #1 Lord_x, 07.03.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2006
    Lord_x

    Lord_x Guest

    Hi Leute :)

    Ich wollte auf einem Notebook (PIII 650Mhz) FC4 mal neben Ubuntu inst.
    Dachte mir CD1 rein und booten, aber das Notebook hängt sich immer auf.
    Und zwar wenn die HD aufgelistet wird. Debian/Ubuntu booten aber problemlos...
    Was ich schon versucht habe:

    linux acpi=off
    linux nopcmcia

    Weiss jemand was ich noch versuchen könnte?

    PS: Mmhhh ja hier in diesem Forum ist ja viel los :think:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoernchen, 10.03.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    eine genauere fehlermeldung waere u.u. hilfreich, dann ist auch was los.
     
  4. Lord_x

    Lord_x Guest

    Na der Kernel startet mit dem booten, die HD wird erkannt und danach geht nicht's mehr... Hängt sich komplett auf...
    Keine Fehlermeldung nicht's.
     
  5. #4 intelinsider, 13.03.2006
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    hm

    Debian und oder Ubuntu?
    Da ich nicht weiss mit was Ubuntu laedt aber Debian faehrst standarsgemaeß ja einen 2.4er Kernel bei meinem alten PC (166er Cyrix 6x86MX) bootet kein 2.6er Kernel den wirklich Fehler habe ich aber noch nicht gefunden.

    Ich wuerde mal schaetzen das es auch im Bereich des Kernel abschnitt IDE Controller oder so liegt dort 'haengt' es sich bei mir naemlich auch auf.


    mfg ii
     
  6. Lord_x

    Lord_x Guest

    Gar keins von denen. Debian und Ubuntu konnte ich bestens inst. Mein Problem liegt bei Fedora Core 4!
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 hoernchen, 16.03.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    haengt er sich denn wirklich auf ? ich kenn solche probleme bei debian, da dauerts ein paar minuten dann tut er weiter. war allerdings in zusammenhang mit 2.4er kernel.was genau ist denn die letzte meldung ?
     
  9. Lord_x

    Lord_x Guest

    Habs jetzt mit FC5 versucht. Damit hat es geklappt :) *lol*
     
Thema:

FC4 bootet nicht weiter...

Die Seite wird geladen...

FC4 bootet nicht weiter... - Ähnliche Themen

  1. Debian bootet nichtmehr

    Debian bootet nichtmehr: Hallo, ich habe meine Debian-Kiste wieder aufgebaut und siehe da, sie bootet nichtmehr: hier hängt er: ---------- [ OK ] Startet LSB: controls...
  2. FreeBSD-9.1-RELEASE bootet nicht von CD

    FreeBSD-9.1-RELEASE bootet nicht von CD: Hey! Nachdem ich es nicht geschafft habe, FreeBSD 9.1 auf meinem ASUS F70SL zu installieren, habe ich es nun auf einem Toshiba Tecra A10-M14...
  3. HP9000 C3600 Bootet nicht

    HP9000 C3600 Bootet nicht: Hallo, ich bin ganz neu hier, hab von UNIX keine Ahnung und ein Problem. Ich hab hier zwei C3600 Workstations mit HP-UX10.20 eine Bootet...
  4. Nach Ati Treiber deinstallation bootet die Grafische Oberfläche nicht mehr

    Nach Ati Treiber deinstallation bootet die Grafische Oberfläche nicht mehr: Hallo, da ich heute mit PlayOnLinux Starcraft 2 installiert habe und sofort nach dem starten immense Grafikfehler hatte habe ich den...
  5. Win XP bootet nicht mehr

    Win XP bootet nicht mehr: Hallo! Ich habe ein gewaltiges Problem. Ich habe auf meinem WinXP Computer Linux/Debian installiert - soweit so gut. Nun hatte es sich aber so...