Kann Fedora Core 5 nicht starten

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Xoratk, 23.09.2006.

  1. Xoratk

    Xoratk Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zofingen, CH
    Hiho

    Ich bin ziemlich neu hier! :) Ich kenn mich mit linux auch ned so aus.
    Ich wollte bzw. habe Fedora Core 5 runtergeladen und installiert. Da ich mit Mandriva 2006 Probleme hatte (immer meldung KDE sei abgestürzt) und da ich mit Red Hat 8 und FC4 gute erfahrungen gemacht habe dachte ich mir ich installiere FC5.

    Nun zum eigentlichen Problem:
    Habe FC5 installiert (bis jetzt 2 mal). Alles kein Problem ...
    Doch dann beim starten kam nur ein kommandozeilen GRUB. Ich hatte noch nie nen kommandozeilen bootloader darum hatte ich erstmal rumprobiert. Dann hab ich hier im Forum mal ein bissl rumgesucht und ein paar Themen gefunden.
    Ich hab dann ein paar Befehle versucht:
    root hda5 (hier sollte FC5 installiert sein)
    ==> Error: unrecognized device string
    kernel /boot/vmlinuz-2.6.15-1.2054_FC5smp
    ==> Error: selected cylinder exceeds maximum supported by BIOS
    initrd /boot/initrd-2.6.15-1.2054_FC5smp.img
    ==> irgend ne meldung das ich erst den kernel laden muss

    Ich denk mir das irgendwas mit der Hardware oder BIOS ist ... ich hab FC5 2x installiert doch beide male kam das gleiche.

    Mein Rechner:
    PIII 800MHz
    Intel 815 Chipset (glaub ich, könnte auch 810 sein)
    Onboard Grafik, Sound und Ethernet
    512 RAM
    Ne alte Realtek Netzwerkkarte 10 MBit (hat neben dem normalen LAN anschluss noch nen Koaxialen ;-) )
    4 unterschiedliche HD's:
    ne 14GB Maxtor (3 Partitionen hda1 = Win2000 Server ca 3GB,NTFS , hda5 = Fedora Core 5 ca 8GB,ext3 , hda6 = Swap ca. 1GB)
    ne WesternDigital (ich glaube) 60GB, hdc oder hdd (1Partition, ntfs)
    ne Hitachi 250GB 2 Partitionen (hdb1=130GB ntfs, hdb2=98GB ntfs) <- ist ein komisches Dateisystem (wurde mit Win2k Server erstellt) hat schon bei mandriva probleme gemacht aber zur installation war nur die Maxtor angeschlossen und auch beim 1. startversuch.
    und noch ne 40GB platte (hdc oder hdd, ntfs)

    Gruss Xoratk

    PS: entschuldigt mein evtl komisches Deutsch, bin halt Schweizer ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pietri85, 23.09.2006
    Pietri85

    Pietri85 Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorf in Nordhessen
    hm, du hast für fedora nur eine Partition. Ich habe für var, usr, tmp, home, root, swap, boot eigene Partitionen. Ein Problem wie deins habe ich noch nie gesehen, kann deswegen auch keine Lösung geben, aber ich werfe mal folgende Frage zu diesem Problem in den Raum: kann es bei ihm daran liegen, dass er für /boot keine eigene Partition eingerichtet hat???

    mfg, Pietri85
     
  4. Xoratk

    Xoratk Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zofingen, CH
    Danke für die schnelle antwort.

    Ich habe Mandriva 2006, FC4 und RedHat 8 gleich installiert also mit ner root (/) und ner swap partition.
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Kleiner Tip: Boote mal eine Live-CD wie Knoppix, mounte deine Root-Partition, chroot in den Mountpoint, /boot/grub/menu.lst anpassen, grub-install /dev/hda ausfuehren und danach solltest du wieder einen grafischen Bootloader haben.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kann Fedora Core 5 nicht starten

Die Seite wird geladen...

Kann Fedora Core 5 nicht starten - Ähnliche Themen

  1. W-Lan Installationsprobleme - Hardware_erkannt - Treiberprobleme (Fedora 10)

    W-Lan Installationsprobleme - Hardware_erkannt - Treiberprobleme (Fedora 10): Guten Tag, ich möchte meine W-Lan Karten Treiber gerne unter Fedora 10 installieren (es ist eine Trendware TEW-423PI), nachdem ich mit...
  2. Kann mir einer bei Fedora 5 und Pureftpd weiterhelfen.

    Kann mir einer bei Fedora 5 und Pureftpd weiterhelfen.: Hallo zusammen , Ich hoffe mir kann einer von euch weiterhelfen denn ich hänge da mit einer Sache total fest. Ich habe ein Root Server mit...
  3. FedoraCore6: kann manchmal nicht klicken!?!

    FedoraCore6: kann manchmal nicht klicken!?!: [gelöst]Fedora Core 6: kann manchmal nicht klicken!?! Hallo, ich hatte schonmal in einem Thread nachgefragt aber der ist glaub ich irgendwie...
  4. kann LAMPP unter Fedora 4 nicht starten...

    kann LAMPP unter Fedora 4 nicht starten...: Hallo Leute, Ich habe heute Fedora Core 4 installiert und wollte LAMPP installieren, allerdings sobald ich es über "/opt/lampp/lampp start"...
  5. Fedora Core 3 - kann Dateien nicht schreiben

    Fedora Core 3 - kann Dateien nicht schreiben: Moin, ich habe mir mal Testweise Fedora Core 3 installiert (hatte bisher immer nur Knoppix drauf) und finde den Gnome Desktop auch ganz gut....