extere USB-HDD einbinden

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von kinjin, 14.11.2006.

  1. #1 kinjin, 14.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2006
    kinjin

    kinjin kinjin dot net

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    Hallo,

    ich bin nicht unbedingt der Linux-Freak und hänge gerade an einem Problem.
    Und zwar bekomme ich eine neue USB-HDD, die als FAT32 formatiert ist, nicht gemountet.
    Ich denke das es daran liegt, oder liegen könnte, das wir hier ein RAID Verbund haben.
    Hier mal die fstab:
    Code:
    /dev/sda2            /                    ext3       acl,user_xattr        1 1
    /dev/sda4            /daten               ext3       acl,user_xattr        1 2
    /dev/sda3            /home                ext3       acl,user_xattr        1 2
    /dev/sda1            swap                 swap       defaults              0 0
    proc                 /proc                proc       defaults              0 0
    sysfs                /sys                 sysfs      noauto                0 0
    usbfs                /proc/bus/usb        usbfs      noauto                0 0
    devpts               /dev/pts             devpts     mode=0620,gid=5       0 0
    /dev/dvd             /media/dvd           subfs      noauto,fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
    /dev/fd0             /media/floppy        subfs      noauto,fs=floppyfss,procuid,nodev,nosuid,sync 0 0
    none                 /subdomain       subdomainfs noauto         0 0
    [B]/dev/sda5	     /media/usb           vfat       auto        0 0[/B]
    Die letzte Zeile ist von mir. Wenn ich das richtig verstanden haben, und mich nicht verzählt habe, dann wäre die USB-HDD sda5. Aber wenn ich per Konsole versuche zu mounten funktioniert es nicht.
    Code:
    # mount /media/usb
    Es kommt dann folgende Fehlermeldung:
    mount: mount point /media/usb does not exist.

    Was kann ich tun, damit ich diese HDD noch zusätzlich einbinden kann.
    Was habe ich wo falsch gemacht?

    EDIT: OS ist ein SUSE 10.1

    Danke,

    kinjin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 heidler, 14.11.2006
    heidler

    heidler Foren As

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hast du den Ordner /media/usb ?
     
  4. kinjin

    kinjin kinjin dot net

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    Hi,

    hatte ich natürlich nicht... Hbae ihn gerade angelegt, und versucht wieder zu mounten, nun bekomme ich einen anderen Fehler angezeigt.

    mount: spezial device /dev/sd5 does not exist

    Würde dann, denke ich mal, bedeuten, das die HDD nicht auf sda5 liegen würde, oder? Wie kann ich herausfinden, wo sie liegt?

    Danke schon mal,

    kinjin
     
  5. #4 heidler, 14.11.2006
    heidler

    heidler Foren As

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    mit fdisk -l kriegst du das raus.

    servus
     
  6. kinjin

    kinjin kinjin dot net

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    erledigt: extere USB-HDD einbinden

    Super, habe das gerade ausgeführt und gesehen das sie als sdb1 deklariert ist.
    Habe fstab editiert, und die Platte gemountet.
    Nun habe ich Zugriff!

    Danke für die schnelle Hilfe,

    kinjin
     
Thema: extere USB-HDD einbinden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suse usb hdd einbinden

Die Seite wird geladen...

extere USB-HDD einbinden - Ähnliche Themen

  1. Win xp USB-HDD install

    Win xp USB-HDD install: Hio , Kann man win xp auf eine externe usb hdd installieren habe es versucht bei der installation meint er es sei keine hdd angeschlossen....
  2. 1. IDE-Festplatte wird nicht erkannt, 2. und USB-HDD schon

    1. IDE-Festplatte wird nicht erkannt, 2. und USB-HDD schon: Hallo, ich habe openSUSE 11 auf meiner USB-HDD installiert und kann von ihr booten (bei der Installation war sie sda, da ich die...
  3. openSUSE 11 von USB-HDD booten

    openSUSE 11 von USB-HDD booten: Kann geschlossen werden...der Fehler lag am Bios (Festplatte zu groß).
  4. USB-HDD für alle Freigeben

    USB-HDD für alle Freigeben: Hallo, ich habe soeben (mit Hilfe) eine USB-HDD an unseren SuSE 10.1 Samba Server angebunden. Habe in der smb.conf alles eingeichtet, so das...
  5. Bootprobleme SUSE 10.1 auf USB-HDD

    Bootprobleme SUSE 10.1 auf USB-HDD: Hallo zusammen, ich bin Linux-Neuling und versuche gerade SUSE 10.1 auf einer externen USB-HDD zu installieren. Die Installation hat so weit...