Defekten WLAN-Adapter restlos entfernen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 23.12.2007.

  1. #1 Emess, 23.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2007
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Habe auf meinem Notebook einen internen Wlan-Adapter der allerding hinüber ist.
    Alledings versucht der immer eine Firmware aus dem Internet zu holen.
    Das äüßert sich so, dass das Hochfahren mehrere Minuten braucht.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Du kannst versuchen den Wlan Adapter im Bios zu deaktivieren oder einfach das Modul entfernen.
     
  4. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Im Bios gibt es dafür keine Entsprechung.
    Wie wird den einfach das Modul entfernt????(?(
     
  5. #4 Mµ*e^13.5_?¿, 23.12.2007
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Notebook aufschrauben, Wlan-Karte raus ziehen, wieder zuschrauben.

    Was mir noch einfällt, du könntest doch das Kernel-Modul, das immer versucht die Firmware runterzuladen einfach blacklisten, oder?
     
  6. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    blacklisten wie geht das?
     
  7. #6 Mµ*e^13.5_?¿, 23.12.2007
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Man trägt in die Datei "/etc/modprobe.d/blacklist" eine Zeile "blacklist modulname" ein.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    und der modulname ist eth0 oder doch eher prism54?
     
  10. Gast1

    Gast1 Guest

    eth0 ist ein Device, kein Modul.
     
Thema:

Defekten WLAN-Adapter restlos entfernen

Die Seite wird geladen...

Defekten WLAN-Adapter restlos entfernen - Ähnliche Themen

  1. Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an

    Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an: Die Entwickler der im Wesentlichen auf GNU Parted basierenden freien Live-Distribution zum Bearbeiten von Partitionen aller Art habe ihre...
  2. Spontaner und plötzlicher Neustart aufgrund defekten RAMs?

    Spontaner und plötzlicher Neustart aufgrund defekten RAMs?: Good evening! Ich habe aktuell das Problem, dass mein Rechner gerne mal plötzlich neustartet, natürlich ohne korrektes Runterfahren. Dabei...
  3. Digitus DN-7003GC Wlan-Adapter installieren

    Digitus DN-7003GC Wlan-Adapter installieren: Hallo, habe vorgestern openSUSE 10.3 mit KDE installiert und habe versucht meinen WLAN-Adapter zu installieren. Dies hat aber nicht so richtig...