CUPS und EIN Printserver?

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von Andrea, 24.07.2006.

  1. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    zur Zeit nutzen wir einen lprng Printserver, die Drucker sind sowohl per Parallelport angeschlossen als auch Netzwerkdrucker.

    Wir wuerden gerne auf CUPS umsteigen, allerdings schaffe ich es nicht, CUPS so einzurichten, dass die Drucker auf einem Rechner eingerichtet sind.
    Im Moment sieht es so aus, ich hab Rechner A, B, C. An A ist Drucker1 angeschlossen und konfiguriert, an B Drucker2 und konfiguriert, C kann ueber beide drucken.

    Was ich gerne haette waere Drucker1 an A, Drucker2 an B, beide auf A konfiguriert. Geht das?
    Wenn ja, was muss ich dann als Device angeben? Ich hab eigentlich alles durchprobiert, bekomme aber immer Fehler.

    Bei Google finde ich auch nur Beschreibungen wie es mit der Variante, die ich hab geht oder was zu Samba...

    Vielen Dank schonmal ,
    Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Das geht relativ einfach:

    Auf dem Server musst Du sichergehen, dass andere Rechner auf ihn ueberhaupt zugreifen duerfen. Das sind Einstellungen in /etc/cups/cupsd.conf auf dem Server. Diese Datei ist i.d.R. sehr gut kommentiert, so dass ein Blick dortrein schon weiterhelfen kann.

    Auf den clients muss cups-client (unter Debian: cupsys-client) installiert sein und der Server in /etc/cupsd/client.conf eingetragen werden (s.a. 'man client.conf').
     
  4. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi,

    soweit war ich auch schon :-).

    Mein Problem ist, dass ich nicht weiss, wie ich den Drucker auf dem Server einrichte, wenn er z.B. an den Rechner ueber Parallelport angeschlossen ist.

    Bis jetzt hab ich da sowas wie ipp://computer.a/printer/mein_drucker

    Aber dafuer muss ja auf Computer a der Drucker als mein_drucker konfiguriert sein, und gerade das moechte ich umgehen...

    Andrea
     
  5. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Oh, da habe ich (mal wieder) zu schnell alles ueberflogen.
    Ich schaetze mal stark, dass es nicht geht, Drucker2 auf A aber nicht auf B einzurichten. Deiner Vorstellung am naechsten kommt vielleicht noch folgendes Szenario:
    Drucker2 an B ueber cups o.ae. konfiguriert
    Drucker2 auf A per ipp via B als Druckerserver konfiguriert
    Drucker A, B, C haben Drucker A als Cups-Server angegeben, d.h., Druckauftraege von B gehe ueber A zurueck nach B nach Drucker2.

    Klingt allerdings nicht sehr sinnvoll.

    Vermutlich waeren Netzwerkdrucker die richtige Loesung fuer Dich.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

CUPS und EIN Printserver?

Die Seite wird geladen...

CUPS und EIN Printserver? - Ähnliche Themen

  1. Samba/Cups Printserver drucken ohne Authentifizierung

    Samba/Cups Printserver drucken ohne Authentifizierung: Hallo zusammen! Ich möchte hier einen Cups/Samba Druckerserver für Windows Clients aufsetzen. Es funktioniert alles prima. Ich kann vom...
  2. CUPS Printserver und Firefox

    CUPS Printserver und Firefox: Hallo, ein Bekannter von mir hat einen Printserver laufen unter SuSE 9.0 mit CUPS 1.1.19 sowie Samba. Dieser stellt WinXP Clients einen HP...
  3. Printserver mit cups und samba unter Windows langsam

    Printserver mit cups und samba unter Windows langsam: Hi, aus einem alten Notebook (100Mhz, 64MB RAM) habe ich einen Printserver auf Basis von Debian gebastelt. Zur Verwaltung der Drucker verwende...
  4. CUPS: lpstat -o und Webfrontend

    CUPS: lpstat -o und Webfrontend: Hallo Ich hatte bis anhin nie was mit CUPS zu tun. Hab mich darum mal eingelesen. Leider habe ich dennoch dazu ein paar Fragen: lpstat -o gibt...
  5. 3D-Druck in CUPS nur Prototyp

    3D-Druck in CUPS nur Prototyp: Die neueste Version 2.1 von CUPS brachte eine nicht näher spezifizierte anfängliche Unterstützung für 3D-Druck. Ein Artikel auf Libre Graphics...