CentOS 6.5 auf ThinkPad X200 kein WLAN

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von cohama, 28.02.2014.

  1. #1 cohama, 28.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2014
    cohama

    cohama Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich versuche seit ein paar Tagen auf meinen ThinkPad X200 die Intel WLAN-Karte zu nutzen, leider ohne Erfolg bis jetzt.
    Ich habe herausgefunden, dass ich das Modul iwlagn benötige, welches im iwl5000-firmware Paket enthalten sein soll.
    Jedoch kann modprobe iwlagn das Modul nicht finden und deshalb auch nicht laden.

    Ich habe CentOS 6.5 mit dem Kernel 2.6.32-431.5.1.el6.x86_64 x86_64 installiert.

    OK, ich habe jetzt festgestellt, dass ein Realtek RTL8191SEvB als Wireless Controller verbaut ist, somit ist iwlagn nicht richtig.

    lspci | grep LAN -> Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8191SEvB Wireless LAN Controller


    Wie kann ich hierfür das richtige Modul laden bzw. installieren?

    Bye
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ampromt, 28.02.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.02.2014
    ampromt

    ampromt Guest

    Na installiere das Paket "rtlwifi-firmware" aus dem elrepo (ELRepo.org). Das eigentlich deine Lösung sein müsste.
     
  4. cohama

    cohama Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.02.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für den Hinweis. Das habe ich in der Zwischenzeit gemacht, jedoch hat es auch noch nicht zum Erfolg geführt.
    Wie heißt das Modul, welche ich dann laden muss.
    Wie konfiguriere ich modprobe so, dass beim Starten des Systems dieses Modul stets geladen wird?

    Bye
     
  5. #4 ampromt, 28.02.2014
    ampromt

    ampromt Guest

    Da die Fimware es nicht macht, gibt es einen anderen Weg. Lade von Realtek den Linuxtreiber für die Netzwerkarte herunter, dann ein:

    yum install kernel-devel kernel-headers patch make
    tar xvzf rtl819xxx.tar.gz
    mit cd in das entpackte Verzeichnis wechseln
    make
    make install

    das sollte es das gewesen sein und nach einem Neustart dann funktionieren..
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

CentOS 6.5 auf ThinkPad X200 kein WLAN

Die Seite wird geladen...

CentOS 6.5 auf ThinkPad X200 kein WLAN - Ähnliche Themen

  1. Centos 7.2.15.11 - yum install ecryptfs-utils-gui

    Centos 7.2.15.11 - yum install ecryptfs-utils-gui: Hallo ich habe hier eine alte Informationseite >>> https://www.centos.org/docs/5/html/5.4/technical-notes/ecryptfs-utils.html dort wird so die...
  2. Centosbefehle

    Centosbefehle: Hallo ich habe ein Centos 7.2.15.11 image (mit Hdclone von Miray gemacht) Ich möchte das Image auf eine existierende Ubuntu installation...
  3. Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11

    Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11: Hallo liebes Forum. Es scheint mir wie eine plumpe Anfängerfrage, jedoch habe ich zu dem Thema nichts sinnvolles gefunden. Ich habe CentOS...
  4. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  5. Centos 15.11 und grub anpassen

    Centos 15.11 und grub anpassen: Hallo ich habe Centos 15.11 (64 bit) Ich möchte grub anpassen und zwar so das ich nicht im Grubmenü an Stelle 0 stehe , sondern an Stelle 4 Wie...