kein Sound bei sämtlichen Distributionen...

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von club-mate, 24.08.2012.

  1. #1 club-mate, 24.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2012
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mahlzeit an alle UB-Leser,

    Ich habe ein Notebook von Dell (Alienware) [M17xR4]. Die verbaute Soundkarte hört auf den Namen "Creative Sound Blaster Recon3Di High-Definition 5.1 Audio".
    Ich habe es bereits mit folgenden Distributionen versucht:

    • Ubuntu x64 [kein Sound aus den internen Lautsprechern, Sound funktioniert per 3,5 klinke Kopfhörer & auch über HDMI]
    • Linux Mint x64 [kein Sound aus den internen Lautsprechern, kein Sound per 3,5 klinke Kopfhörer, Sound per HDMI funktioniert]
    • Knoppix [kein Sound aus den internen Lautsprechern, Sound funktioniert per 3,5 klinke Kopfhörer & kein Sound via HDMI]

    Terminal Ausgabe von "lspci"
    Code:
    00:00.0 Host bridge: Intel Corporation Ivy Bridge DRAM Controller (rev 09)
    00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation Ivy Bridge PCI Express Root Port (rev 09)
    00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Ivy Bridge Graphics Controller (rev 09)
    00:14.0 USB controller: Intel Corporation Panther Point USB xHCI Host Controller (rev 04)
    00:16.0 Communication controller: Intel Corporation Panther Point MEI Controller #1 (rev 04)
    00:1a.0 USB controller: Intel Corporation Panther Point USB Enhanced Host Controller #2 (rev 04)
    00:1b.0 Audio device: Intel Corporation Panther Point High Definition Audio Controller (rev 04)
    00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation Panther Point PCI Express Root Port 1 (rev c4)
    00:1c.2 PCI bridge: Intel Corporation Panther Point PCI Express Root Port 3 (rev c4)
    00:1c.3 PCI bridge: Intel Corporation Panther Point PCI Express Root Port 4 (rev c4)
    00:1d.0 USB controller: Intel Corporation Panther Point USB Enhanced Host Controller #1 (rev 04)
    00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation Panther Point LPC Controller (rev 04)
    00:1f.2 SATA controller: Intel Corporation Panther Point 6 port SATA Controller [AHCI mode] (rev 04)
    00:1f.3 SMBus: Intel Corporation Panther Point SMBus Controller (rev 04)
    01:00.0 VGA compatible controller: NVIDIA Corporation Device 11a0 (rev a1)
    07:00.0 Ethernet controller: Atheros Communications Inc. AR8151 v2.0 Gigabit Ethernet (rev c0)
    08:00.0 Network controller: Intel Corporation Centrino Wireless-N 2230 (rev c4)
    09:00.0 Unassigned class [ff00]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTS5116 PCI Express Card Reader (rev 01)
    09:00.1 SD Host controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTS5116 PCI Express Card Reader (rev 01)
    
    
    unter Windows 7 funktioniert Sound aus Lautsprecher, 3,5 klinke & HDMI


    was kann ich machen um unter Linux meine Lautsprecher zum laufen zu bringen.



    MfG, mate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ******

    ****** Guest

  4. #3 club-mate, 25.08.2012
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    vielen Dank, damit ist mir schon mal ein ganzes Stück weiter geholfen! :D
     
  5. #4 club-mate, 23.12.2012
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    Ich habe mittlerweile Linux Mint 14.1 Installiert, diese Distribution enthält ja auch den Kernel 3.5.x aber trotzdem besteht mein oben genanntes Problem weiterhin :(

    Wenn ich Mint boote ohne das 3,5 klinke Headset steckt bekomme ich Prima Sound aus den externen Lautsprechern.
    wenn wiederum das Headset beim booten schon angeschlossen ist bekomme ich einen ganz beschissenen Sound ...
    Und das wichtigste dabei, mein Analoger 3,5 klinke Mic. Eingang funktioniert GAR NICHT.

    Ich wäre für jederlei Hilfe sehr Dankbar und hoffe das ihr Tipps für mich habt :/


    ....... sonst wünsche ich allen Unixboard Schreibern schon mal nen schönes Weihnachtsfest ;-)
     
  6. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Hast du mal mit alsamixer probiert, ob vielleicht einfach nur der entsprechende Kanal gemutet bzw. nicht aufgedreht ist?
     
  7. #6 club-mate, 23.12.2012
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja, hab ich ... bin mit der rechten Maustaste unten auf den Lautsprecher gegangen und habe dort sämtliche Einstellungen und Variationen probiert.
     
  8. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    das explizit nach alsamixer gefragt und verlinkt wurde hat einen grund ...
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 club-mate, 29.12.2012
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    nAbend,

    ja, das habe ich nun mittlerweile auch probiert. 2 Kanäle waren tatsächlich gemutet, diese habe ich dann aktiviert und auf 100% [testweise auch auf 120%] gestellt incl. 3 x neu starten...
    leider ohne Erfolg.

    Aber nach weiterer Recherche habe ich noch etwas entdeckt und glaube dass das Problem darin liegt das ich gleich 2 Sound devices habe.
    Wie ich das gesehen habe wurden wohl auch beide erkannt, jedoch wurde der Intel Soundchip als "Master" deklariert und die eigentliche Soundkarte bleibt außen vor bzw. deaktiviert.


    Code:
    Intel(R) Display-Audio
    Name	Intel(R) Display-Audio
    Hersteller	Intel(R) Corporation
    Geräte ID	HDAUDIO\FUNC_01&VEN_8086&DEV_2806&SUBSYS_1028057B&REV_1000\4&1721382E&0&0301
    PnP Geräte ID	HDAUDIO\FUNC_01&VEN_8086&DEV_2806&SUBSYS_1028057B&REV_1000\4&1721382E&0&0301
    
    
    Sound Blaster Recon3Di
    Name	Sound Blaster Recon3Di
    Hersteller	Creative Technology Ltd.
    Geräte ID	HDAUDIO\FUNC_01&VEN_1102&DEV_0011&SUBSYS_1028057B&REV_1009\4&1721382E&0&0001
    PnP Geräte ID	HDAUDIO\FUNC_01&VEN_1102&DEV_0011&SUBSYS_1028057B&REV_1009\4&1721382E&0&0001
    Master Volume Level	25%
    
    meint ihr das es daran liegen könnte?
     
  11. #9 club-mate, 06.01.2013
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    immer noch keine weiteren Ideen ... ? :hilfe2:
     
Thema: kein Sound bei sämtlichen Distributionen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kopfhörer kein ton linux

    ,
  2. knoppix m17xr4

Die Seite wird geladen...

kein Sound bei sämtlichen Distributionen... - Ähnliche Themen

  1. Kein Sound im Spiel - OpenAL error

    Kein Sound im Spiel - OpenAL error: Ich hab in einem Spiel leider keinen Sound. In der Konsole kommt in einer Endlosschleife immer diese Meldung: OpenAL error: 40964 (Audio_Tick...
  2. Debian 6, kein Sound über Boxen, Über Kopfhörer schon.

    Debian 6, kein Sound über Boxen, Über Kopfhörer schon.: Moin Moin, ich habe ein mehr oder weniger großes (für euch wohl kleines?) Problem. Ich bekomme keinen Sound mehr aus meinen Laptop-Boxen. Aus...
  3. Debian Unstable kein Sound mehr auf einmal

    Debian Unstable kein Sound mehr auf einmal: Hallo Leute, ich bin nun seit ein paar Stunden am Verzweifeln! Ich habe alle Wiki/Tips/usw im Netzt abgegrast, kann aber nicht zu meinem Problem...
  4. Kein Surround Sound

    Kein Surround Sound: Hi, ich bekomme unter Totem, Xine und VLC keinen Surround Sound. In der Konsole funktionierts. Unter Totem ist 5.1 Kanal eingestellt. Mit:...
  5. VLC hat keinen Sound

    VLC hat keinen Sound: Hi Leute, ich weiss nicht was ich da machen soll?! Bei allen Programmen funktioniert der Sound perfekt, ausser bei VLC, da kann ich einstellen...