Bootprobleme mit Windows 2000 und LInux

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von linuxundjetzt, 20.02.2007.

  1. #1 linuxundjetzt, 20.02.2007
    linuxundjetzt

    linuxundjetzt Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forenmitglieder ich habe ein Problem beim Booten.
    Die Systemausstattung:
    CPU Intel P4 1,5 GHz
    377 MB ram
    Grafik: Riva TNT 2 Model 64
    Hdd: 1X Samsung SV2044D mit Linux
    und 1X Seagate 302410A Win 2000
    BS: Windows 2000 und Linux Suse 10.2.

    Das Problem:
    Windows 2000 vor Linux installation bootet fehlerfrei.

    Linux installation mit Bootloader Grub läuft normal durch keine Fehlermeldung. Danach Linux neustart klappt wunderbar mit Bootauswahl. Wenn ich bei der Bootauswahl jedoch win 2000 auswähle und nach dem erfolgreichen Start von Windows das System wieder beende über Start > Herunterfahern fährt das System noch wunderbar herunter kann dann aber nicht mehr gestartet werden. Der Recher läuft dann nur noch durch den Bios boot Vorgang und sobald das BS geladen werden soll startet er neu. Meine Vermutung ist das der mbr der ersten Platte zerschossen wird. HAt jemand von euch ne Idee woran das liegt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    um deiner vermutung des zerstoerten MBRs nachzugehen, nimm doch irgendne live distro, bastel dir schnell ne SIMPLE! lilo.conf und install lilo in den MBR...

    lilo ist in solchen sachen wesentlich einfacher zu handhaben als GRUB...

    gReetZ
     
  4. #3 KnurPhT, 22.02.2007
    KnurPhT

    KnurPhT Jungspund

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Groningen, Niederlande
    Schick biite mal Output von 'cat /boot/grub/menu.lst' und 'cat /boot/grub/device.map'

    Welche Platte ist erste in BIOS, auf welche Platte steht Windoze 2000?
     
  5. #4 linuxundjetzt, 01.03.2007
    linuxundjetzt

    linuxundjetzt Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    01.03,2007 boot.ini
    [boot loader]
    timeout=2
    default=multi (0) disk (O) rdisk(0) partition(2)\WINNT
    [operating Systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional"
    /fastdetect


    Kinder:/home/siggi # cat /boot/grub/device.map
    (hd1) /dev/hdb
    (fd0) /dev/fd0
    (hd0) /dev/hda


    Kinder:/home # cat /boot/grub/menu.lst
    # Modified by YaST2. Last modification on Mo Feb 19 13:31:32 UTC 2007
    default 0
    timeout 8
    gfxmenu (hd1,1)/boot/message

    ###Don't change this comnent - YaST? identifier: Original naine: linux###
    title openSUSE 10.2
    root (hd1,1)
    kernel /boot/vmlinuz-2.6.18.2-34-default root=/dev/hdb2 vga=0x31a resume=
    /dev/hdb1 splash=silent showopts
    initrd /boot/initrd-2.6.18.2-34-default

    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: Windowst###
    title Windows
    rootnoverify (hd0,0)
    chainloader (hd0,1)+1

    ###Dont't change this corament - YaST2 identifier: Original nanne: floppy###
    Title Diskette
    rootnoverify (hd0,0)
    chainloader (fd0)+1

    ###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
    title Failsafe openSUSE 10.2
    root (hdl,l)
    kernel /boot/vnilinuz2-2 . 6 .18 .2-34-default root=/dev/hdb2 vga=normal showopts
    ide=nodma apn=off acpi=off noresume nosmp noapic maxcpus=0 edd=off 3
    initrd /boot/initrd-2.6.18.2-34-default


    So ich hoffe das das hilft
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bootprobleme mit Windows 2000 und LInux

Die Seite wird geladen...

Bootprobleme mit Windows 2000 und LInux - Ähnliche Themen

  1. Bootprobleme mit Windows XP und Kubuntu 6.06.1

    Bootprobleme mit Windows XP und Kubuntu 6.06.1: Mein Problem: Windows XP kann nicht mehr gebootet werden, der Bootlader funktioniert nicht mehr. Windows brauch ich jedoch noch. Eine...
  2. RT-Kernel: Bootprobleme unter Debian Lenny

    RT-Kernel: Bootprobleme unter Debian Lenny: Hallo, ich habe ein recht komisches Problem beim Booten meines selbstgebauten RT-Kernel unter Debian Lenny. Wenn ich besagten Kernel auswähle,...
  3. Linux Bootprobleme

    Linux Bootprobleme: Hallo Leute, ich hab ein Linuxsystem (Debian) bei dem beim Booten der Rechner immer stehen bleibt. Und zwar glaube ich das es wohl an einem...
  4. scsi-raid als system, 2*ide als daten/backup nutzen --- bootprobleme

    scsi-raid als system, 2*ide als daten/backup nutzen --- bootprobleme: hi, ich habe einen server mit 2 scsi platten. diese sind mit hardware-RAID (Raid1) gemirrored;)... soweit, so gut. habe auf dem...
  5. Mandriva 2007 PowerPack Bootprobleme

    Mandriva 2007 PowerPack Bootprobleme: Ich habe neben WindowsXP (hda1) Mandriva auf (hda6=root/hda5=swap) Festplatte installiert. Mein Rechner ist ein Scaleo P mit 256MB RAM und einer...