-bash-3.2 prompt nach login

Dieses Thema im Forum "NetBSD" wurde erstellt von kotzkroete, 01.07.2007.

  1. #1 kotzkroete, 01.07.2007
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    Hi,
    Wenn ich mich unter NetBSD einlogge, dann sieht mein Prompt folgendermassen aus:
    -bash-3.2$ bzw -bash-3.2#
    Das liegt daran, dass "login" nicht die .bashrc ausfuert.
    Aber wie bring ich denn jetzt die bash dazu, die .bashrc auszufuehren?
    Wenn ich naemlich "bash" eingebe, dann geht alles. Aber 'ne funktionierende bashrc waer schon nett.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  4. #3 kotzkroete, 01.07.2007
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    Endlich...dank dir.
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Aber ein Tipp, du solltest du Bash aus den Ports bauen. Die ist aktueller, und da werden solche Kleinigkeiten gleich gemacht :D
     
  6. #5 kotzkroete, 02.07.2007
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    Nee, lieber nicht....dann versteh ich wieder nix mehr.
    Jetzt weiss ich, dass fuer eine login bash die .bash_profile und fuer eine non-login bash die .bashrc verwendet wird.

    Aber noch eine Sache:
    Wenn ich mich einlogge, wird die .profile anscheinend auch ignoriert. Das ist schon seltsam.
    Hab jetzt die Zeilen in die .bashrc geschrieben, aber das ist eigentlich nicht so elegant :/
    Weiss einer, was da das Problem ist?
     
  7. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Bau dir einfach die Bash aus dem Ports, die ist neuer, besser und schöner.
    Und legt diese leidigen Dinge alle an :D
    und fertig, dann noch mit
    die bash zur Loginshell gemacht und fertig :D
     
  8. #7 kotzkroete, 02.07.2007
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    .profile wird weiterhin nicht beachtet :/
     
  9. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Was steht den drin und was soll passieren?
     
  10. #9 kotzkroete, 02.07.2007
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    Soll ein paar Variablen definieren, aber macht es nicht :/
     
  11. reni

    reni Guest

    Kannst du die Einträge nicht mal posten ;)
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 kotzkroete, 02.07.2007
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    Bitte sehr:
    # $NetBSD: dot.profile,v 1.3 2003/04/24 01:02:26 perry Exp $
    #
    # This is the default .profile file.
    # Users are expected to edit it to meet their own needs.
    #
    # The commands in this file are executed when an sh user first
    # logs in.
    #
    # See sh(1) for details.
    #

    PATH=$HOME/bin:/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/X11R6/bin:/usr/pkg/bin
    PATH=${PATH}:/usr/pkg/sbin:/usr/games:/usr/local/bin:/usr/local/sbin
    export PATH

    EDITOR=vi
    export EDITOR
    EXINIT='set autoindent'
    export EXINIT
    PAGER=more
    export PAGER
     
  14. #12 Bâshgob, 02.07.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    NetBSD hat keine Ports. NetBSD hat pkgsrc.
     
Thema:

-bash-3.2 prompt nach login

Die Seite wird geladen...

-bash-3.2 prompt nach login - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Liquid prompt - Ein erweiterter Prompt für Bash und zsh

    Artikel: Liquid prompt - Ein erweiterter Prompt für Bash und zsh: Als Linux-Anwender greift man häufig zur Shell, um mit dieser zu arbeiten, beispielsweise zur Aktualisierung oder Installation von Paketen. Liquid...
  2. /dev/sde2 does not exist am initramfs-prompt nach wheezy-installation auf sparc

    /dev/sde2 does not exist am initramfs-prompt nach wheezy-installation auf sparc: hallo zusammen, nachdem ich nun erfolgreich das unter http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?53596-wo-debian-7-bug-melden beschriebene...
  3. system herunterfahren am initramfs-prompt?

    system herunterfahren am initramfs-prompt?: hallo zusammen kann mir jemand sagen, wie ich das system sauber herunterfahren kann, wenn ich im initramfs-prompt gelandet bin? weder...
  4. Eure Bootzeit (vom Bootloader bis zum Login Prompt)

    Eure Bootzeit (vom Bootloader bis zum Login Prompt): Wie lange braucht euer System zum Booten? (Vom Bootloader bis zum Login Prompt)??
  5. Netzwerk-Daemon / Prompt

    Netzwerk-Daemon / Prompt: Hallo, mein Vorhaben, in C geschrieben: Serverseitig: Daemon, der auf einem Port auf eine eintreffende SSH-Verbindung wartet. Clientseitig:...