ati x1600 und beryl, schwierige sache ?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von fabifri, 08.10.2006.

  1. #1 fabifri, 08.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2006
    fabifri

    fabifri Kopf hörer

    Dabei seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    hi

    jo, ich muss mich wieder einmal bei euch melden, weil ich nicht mehr weiterkomme:

    habe vor ein paar tagen mein neues notebook bekommen und möchte nun beryl zum laufen zu bringen. auf meinem rechner mit Nvidia 5900XT läuft es einwandfrei, nur nicht uf meinem notebook mit ati x1600.

    das wichtgste habe ich alles laut dem howto auf dem offiziellen beryl-forum installiert und eingerichtet. wenn ich den beryl-manager starte, kann er ert einmal das beryl nicht aktvieren (was man ja erkenne kann). wenn ich verauche berly dan zu starten kommt folgende fehlermeldung:

    Code:
    XGL Absent, checking for NVIDIA
    Xlib:  extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    Nvidia Absent, assuming AIGLX
    beryl: GLX_EXT_texture_from_pixmap is missing
    beryl: Failed to manage screen: 0
    beryl: No manageable screens found on display :0.0
    
    ich weiss nicht ob xgl läuft. unter "top" steht noch xorg drinnen und da oen müsste doch stehen "XGL Present"

    die ATi-treiber aus dem ubuntu repo müssten funktionieren (hab immerhin schon ut2004 gzockt)...

    ich hab hier meine xorg.conf gepasted..

    noch ein paar sysinfos:

    kernel: 2.6.15-27 SMP
    cpu: centrino duo (2,00Ghz)
    Xorg: 7.0.0 (glaub ich jedenfalls)
    Ati-treiber version: ? (aus dem ubuntu repo)

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
    mfg
    fabifri
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 09.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    beryl arbeitet nur mit den 9625er-Nvidia-Treibern oder Xgl zusammen (derzeit).
    Beides scheint bei Dir nicht zu laufen (XGL Absent, Nvidia Absent).
    Da Du sicherlich schlecht die GraKa tauschen kannst, wirst Du Dich wohl mal mit Xgl auseinandersetzen müssen ...
     
  4. #3 fabifri, 09.10.2006
    fabifri

    fabifri Kopf hörer

    Dabei seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    ....also würde Xgl auf diesem ATi-Treiber laufen(stimmt diese annahme?)...das heisst ich muss mal schauen, ob ich einen bock in der config irgendwo ist...

    mfg fabifri
     
  5. #4 Goodspeed, 09.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Äh ... prinzipiell sollte ATI und XGL zusammenarbeiten, aber:

    Xgl != Xorg 7.0 != Aiglx

    D.h. wenn in Deiner Prozess-Liste Xorg auftaucht, läuft nicht der Xgl-Server ...
     
  6. #5 fabifri, 09.10.2006
    fabifri

    fabifri Kopf hörer

    Dabei seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    ok das heisst...ich muss zuerst einmal Xgl zum laufen zu bringen, und bis in der prozess-liste nicht "Xgl" steht, brauche ich gar nicht anfangen beryl zu installieren oder zu probieren...

    danke und mfg fabifri
     
  7. #6 Goodspeed, 09.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Jipp
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ati x1600 und beryl, schwierige sache ?

Die Seite wird geladen...

ati x1600 und beryl, schwierige sache ? - Ähnliche Themen

  1. kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility

    kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility: Ich habe einen HP nc8430 mit einer Radeon mobility X1600 Grafikkarte. Ich habe eine Weile ohne Probleme mit der Opensuse 11.3 gearbeitet. Nach...
  2. Mobility Radeon X1600 Overclocking

    Mobility Radeon X1600 Overclocking: Hi ich hab jetzt nen Asus Aspire 5112WLMi mit ner Mobility Radeon X1600. Da diese nur 64bit Speichernbindung hat hab ich sie übertaktet. Ich...
  3. Wie kriege ich ATI X1600pro installiert

    Wie kriege ich ATI X1600pro installiert: Hallo zusammen Mein PC: -Motherboard = K8 Triton GA-K8VT800(Pro) mit AGP8x -Grafikkarte = ATI Radeon X1600Pro - SUSE 10.2 Wie kriege ich diese...
  4. Ati Radeon X1600pro unter SuSE 10.2

    Ati Radeon X1600pro unter SuSE 10.2: Hai Leutz, Ich hab nen problem mit meiner Grafikkarte und der ganzen schönen 3d modi wie opengl. Hat einer von euch ne Idee wie man ne X1600pro...
  5. TV-Out Problem mit ATI X1600

    TV-Out Problem mit ATI X1600: Hi @ all Habe ein Problem mit dem TV-Out Ausgang meiner Grafikkarte an meinem Laptop. Wenn ich einen Adapter (der dabei war) anschliese, und...