Anonym surfen

Dieses Thema: "Anonym surfen" im Forum "Security Talk" wurde erstellt von miret, 21.07.2002.

  1. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    ""Die Hackergruppe Hacktivismo hat die Veröffentlichung des Programms «Six/Four» angekündigt, das es erlaubt, anonym durchs Internet zu surfen.
    Zwei Jahre hatte die Hackergruppe Hacktivismo an dem Projekt gearbeitet. Mit der neuen Software können Internetnutzer dezentrale, virtual private networks (VPN) bilden und anonym im Internet surfen.""
    weiter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ob das auch unter Linux geht, weiß ich leider momentan auch nicht....

    Aber ich find´s auf alle Fälle gut, das sich hacktivismo so dermaßen gegen staatliche Repressalien und Regularien im Netz auflehnt.

    Sonst wird aus dem Internet bald, was es ansatzweise schon jetzt ist. Ein Big-Brother-Marktplatz!!!
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    kewl !
    das ist ja mal was :)
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  6. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Wenn da mal keine Hacker am werk war! :-)

    Fehler 403 forbidden steht bei mir???
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    jo bei mir auch.

    ist wohl was gelöscht worden ... hmmm ....
     
  8. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
  9. #8 brainache, 27.10.2002
    brainache

    brainache Ubi libertas, ibi patria!

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir geht die Seite...

    Nebenbei bemerkt: Ich halte es für relativ unmöglich, aufgrund einer Software Lösung völlig anonym durchs Internet zu surfen, mindestens der Provider bekommt genau mit was man so treibt.
     
  10. merlin

    merlin Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    naja wenn du alle daten durch nen encrypted tunnel schickst, dann kann dein
    provider nur sehen welche ip am andern ende des tunnels ist, deinen traffic muessten
    sie dann immernoch entschluesseln, aber im prinzip stimmt es, dass man eigentlich nicht
    anonym in irgendwelche netze kommt :) und wer andres behauptet, der verarscht
    normalerweise irgendwelche daus oder hat keine ahnung was er da sagt =))

    so long
    merlin
     
  11. #10 moonlook, 29.10.2002
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Right, merlin&brainache!

    Anonymität gibt es so gut wie gar nicht, ist einfach das Protokoll tcp, welches immer ansagt, woher und wohin.
    Über die sichere Übertragung der Daten zu reden ist dann noch ein anderer Zweig und hat eigentlich nur was mit Rechenpower zu tun, die in irgendeinem Verhältnis zum Zeitaufwand steht.

    lockeres peace
    moonlook
     
Thema:

Anonym surfen

Die Seite wird geladen...

Anonym surfen - Ähnliche Themen

  1. Neuer PrivacyDongle verbessert das anonyme Surfen im Web

    Neuer PrivacyDongle verbessert das anonyme Surfen im Web: Der Verein Digital Courage hat eine aktuelle Version seines PrivacyDongle präsentiert. Der PrivacyDongle ist ein USB-Stick mit einem Firefox, der...
  2. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....
  3. Anonymisierungs-Distribution Tails 1.8 schließt zahlreiche Lücken

    Anonymisierungs-Distribution Tails 1.8 schließt zahlreiche Lücken: Die Anonymisierungs-Distribution Tails wurde in der Version 1.8 veröffentlicht, die einen von Thunderbird abgeleiteten Mail-Client enthält und...
  4. Anonymisierungs-Distribution Tails 1.7 mit Offline-Modus

    Anonymisierungs-Distribution Tails 1.7 mit Offline-Modus: Die Anonymisierungs-Distribution Tails wurde in der Version 1.7 veröffentlicht, die einen Offline-Modus enthält und zahlreiche Sicherheitslücken...
  5. Anonymisierende Distribution Tails 1.1 erschienen

    Anonymisierende Distribution Tails 1.1 erschienen: Die auf Debian aufbauende anonymisierende Distribution Tails ist in Version 1.1 erschienen. Tails erhielt viel Aufmerksamkeit als bekannt wurde,...