wo speichert kmail seine Daten ?

JoelH

I love Ruby
Beiträge
653
Ich hab mir ein Notebook gekauft, wie die Poweruser hier ja schon wissen, jetzt würd ich gerne meine Mails aber auch übertragen. Nur so zu backupzwecken, also immer wenn ich mein Notebook mal an mein Homenet anhänge würd ich gerne einfach die Dateien von kmail überspielen per scp. Jetzt bin ich halt nur auf der suchen nach solchen ;)
 

uplink

Mitglied
Beiträge
34
ich hoffe des passt hier rein, wenn net bitte net hauen

wie kann ich alte emails in kmail importieren? diese importfunktion scheint ja nur dazu da zu sein um evulution oder outlok emails zu importieren, also habe ich die alten emails in /home/user/Mail/inbox/cur hineinkopiert weil da die jetzigen auch drin stehen aber wenn ich kmail starte stehen nach wie vor nur die alten drin.

kann mir das wer erklären?
 

dramen

Routinier
Beiträge
356
erstelle dir am besten im posteingangsordner einen unterordner im kmail mit dem namen ordner und danach gehst ins /home/user/Mail/.inbox.directory/ordner/cur und einfach alles reinkopieren. dann kannst du im kmail wieder alles kopieren wohin du willst.
 

uplink

Mitglied
Beiträge
34
hät ich eigentlich auch selber drauf kommen können
funktioniert!
dankeschön!!!!
 
N

newgro

Gast
Ganz so einfach ist es aber nicht, wenn Du die Mails z.B. auf CD-ROM brennst und dann wieder einspielen willst. Nur falls es jamanden interessiert:

Zunächst einmal KMail beenden. Die Mails sind nach dem Kopieren von der CD schreibgeschützt (r--r--r--) also ->chmod -R 744 Mail/ (schreibbar für user (rw-r--r--)) und im Mail Ordner die versteckten .*index* Dateien löschen.
Beim nächsten Start von KMail sollte der index neu gebaut werden und alle Mails zur Verfügung stehen.

Bei mir war das Problem, das die schreibgeschützten Mails nur mit Unbekannt und Datum 01.01.1970 angezeigt wurden.
 
N

Nomai

Gast
danke @newgro:))
war schon kurz vorm verzweifeln.....
google sei dank!

greetz
Nomai
 

Wolfgang

Foren Gott
Beiträge
3.978
hex schrieb:
Er hat immerhin die Suchfunktion bzw. Google benutzt!

mfg hex
Genau das finde ich auch lobenswert.
Ist ja gerade bei mal schnell für eine Frage registrierten Usern eher ungewöhnlich.
Also willkommen on Board.

Gruß Wolfgang
 

DennisM

Moderator u. Newsposter
Beiträge
4.883
Er hat immerhin die Suchfunktion bzw. Google benutzt!

Das ist ja auch alles gut so, aber deswegen muss man einen in die Jahre gekommenen Thread nicht mit "Danke" fortführen, obwohl sein Verhalten lobenswert ist :)

MFG

Dennis
 

Ähnliche Themen

batch script funktioniert nicht ...brauche hilfe

Seit Ubuntu 18.04.5 LTS vermisse ich im Ordnermenü die Option Erstellungsdatum

CRON - Karnevalistische Lösung des Datums

Gruppenchat: OTP-Verschlüsselung

Freie Software auf dem Smartphone

Sucheingaben

speicherort kmail

,

wo speichert kmail die emails

,

kmail mail ablage

,
kmail wo liegen die daten
, wo speichert kmail Adressen, opensuse kmail speicherort, wo speichert kmail anhänge, alte daten übernehmen kmail, wo speichert kmail die mails, wo speichert kmail user daten
Oben