Tastatur mit Tuxtaste

wers braucht....

kanns auch billiger bekommen....auf den meisten Linuxtagen oder Lug treffen, wo auch Fan Artikel vertickt werden, kann mann auch die einzelnen Taste zum Austauschen kaufen *g* kostet so um 1 Euro :)

:]
 
dabei fällt mir ein das ich meine tastaturkappen und das gehäuse mal wieder in die spülmschiene stecken könnte :(
 
Naja wenn man die Tasten ausreisst gehts ja.
Nur wie kriegt man die wieder rein? :D
Bei mir hab ichs noch nicht versucht. Passen dieTasten dann echt wieder ´rein und halten auch gut?
Bin mal gespannt was ihr antwortet :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
aber wenn, dann sollte man es doch in der Waschmaschine tun! Da kann ich dann die temperatur einstellen, damit sich die Tasten nicht verziehen! Danach riechen die Tasten auch gut! :D
 
Sind die neu, nein mit Perwoll gewaschen! :rolleyes:
 
wenn man dann mal an seinen Finger ... naja lassen wir das! Mit der Waschmaschine+Tastatur hab ich keine Erfahrung!

shorty
 
geht ganz easy

einfach die tastaturkappen aushebeln, in den besteckkorb der spülmaschine schmeißen und bei 50° rotieren lassen. anschließend noch nachtrocknen ( fön z.b. ) und wieder rein in´s brett.

wer noch ne 2. tastatur über hat ist fein raus, der rest muss rätseln ;)

Nachtrag: Wer die lieber in die waschmaschine schmeißen will sollte die vorher in einen socken packen und zuknoten. Es kann sonst passieren das die kappen in den abfluss wandern!

Nachtrag2: /. hatte gestern dazu einen schönen bericht. http://slashdot.org/articles/02/05/13/1744206.shtml?tid=134
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

(schwerer) Umgang mit der Version von vmlinuz

es kommen abwechselnd neuere Distributionen...

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Telefoninterview (Wie sich auf Bash-Shell-Fragen vorbereiten?)

Langsam geworden: Firefox (Mint 17.1)

Zurück
Oben