SD-Karte mit Ububtu in Datei kopieren

Diskutiere SD-Karte mit Ububtu in Datei kopieren im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, ich bin neu hier und brauche einen Rat. Ich möchte mit einer Live-DVD von Ubuntu eine SD-Karte komplett in eine Datei kopieren um eine...

  1. #1 JohnDoe, 28.08.2013
    JohnDoe

    JohnDoe Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und brauche einen Rat. Ich möchte mit einer Live-DVD von Ubuntu eine SD-Karte komplett in eine Datei kopieren um eine Sicherung zu haben.
    Sollte mit dd gehen, etwa dd if=/dev/xxx of=/dev/hda1/datei.

    Da ich Linux selten verwende brauch ich schonmal einen Tip was ich für xxx einsetze. Ansonsten sollte das doch funktionieren?

    Gruß
    JohnDoe
     
  2. #2 schwedenmann, 28.08.2013
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    steck die SD-Karte in den adapter, oder wo auch immer du das teil reinsteckst und führe sudo fdisk -l aus, dann sollte das device in der fdisk-Ausgabe erscheinen.
    Dieses device dann im dd-Befehl einsetzen. Vorher aber mal im Inet nach der syntax von dd googlen!, sonst ahst du anstatt einem Image, eine leere sd-Karte

    mfg
    schwedenmann
     
  3. #3 JohnDoe, 29.08.2013
    JohnDoe

    JohnDoe Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, alter Schwede.
    Ergebnis:
    /dev/sda3 ist C:
    /dev/sda5 ist D:
    /dev/sde1 ist die Speicherkarte.

    Sowohl
    sudo dd if=/dev/sde1 of=/dev/sda3/Apps/Dateiname
    als auch
    sudo dd if=/dev/sde1 of=/dev/sda5/bilder/Dateiname
    führen zur Fehlermeldung "/dev/sda5/bilder/Dateiname wird geöffnet: ist kein Verzeichnis".
    Kein Wunder - Dateiname soll ja auch eine Datei im existierenden Verzeichnis sda3/Apps bzw. sda5/bilder werden.

    Was mach ich da falsch?
     
  4. #4 schwedenmann, 29.08.2013
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    dd if=/dev/hdb of=/pfad/wo/das/Image/hin/soll/hdb-Image.img

    /dev/hdb = /dev/sde1


    sda3 oder sda5 hast du doch gemountet ?
    sind sda3 und sda5 ntfs Partitionen ?

    mfg
    schwedenmann
     
  5. nighT

    nighT Guest

    Du kannst eine Datei nicht direkt auf ein Block-Device mit DD schreiben. (außer um das BlockDevice zu überschreiben)...
    Du musst also zuerst /dev/sda3 oder /dev/sda5 mit dem "mount" Befehl in ein Verzeichnis mounten und anschließend das Image in diesem Verzeichnis ablegen.

    Da du von "C" und "D" sprichst scheint es sich um eine Windows-Platte zu handeln. Da sollte ein:
    Code:
    mount -t ntfs-3g /dev/sda3 /mnt/windows
    helfen.
    Das Verzeichnis /mnt/windows musst du zuvor mit "mkdir" anlegen:
    Code:
    mkdir /mnt/windows
    Anschließend kannst du als "of" in dd /mnt/windows/image.img verwenden.

    Gut erklärt ist das alles z.B. hier.
     
  6. #6 JohnDoe, 30.08.2013
    JohnDoe

    JohnDoe Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    mount hat's gebracht, da hatte ich wohl was falsch mit gemacht.
    Danke Euch beiden ;-)

    Gruß
    JohnDoe
     
  7. #7 schwedenmann, 30.08.2013
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.673
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Noch ein Tip zu dd, die Quellpartition darf nie gemountet sein, ansonsten ist das image, nicht bootbar, also als backup nicht zu gebrauchen.

    mfg
    schwedenmann
     
Thema:

SD-Karte mit Ububtu in Datei kopieren

Die Seite wird geladen...

SD-Karte mit Ububtu in Datei kopieren - Ähnliche Themen

  1. SD-Karte kaputt?

    SD-Karte kaputt?: Hallo, meine SD-Karte spinnt und dmesg liefert Fehlermeldungen. [SPOILER] Ist die SD-Karte kaputt, oder ist da was mit FAT falsch? Wie kann ich...
  2. Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen

    Partitionen auf SD-Karte lassen sich nicht löschen: Hallo, aus meinem Handy stammt eine microSDHC-Karte (4GB), die jetzt einige Zeit nicht verwendet wurde. Ich wollte diese "platt" machen um sie...
  3. Wie bekomm ich denn Schreibrechte auf meiner SD-Karte?

    Wie bekomm ich denn Schreibrechte auf meiner SD-Karte?: Habe im Handy eine miniSD-Karte wie schaffe ich es denn dass ich auch vom Rechner aus mp3 oder jpg Datein draufschreiben kann. Schreibschutz ist...
  4. sd-karte richtig formatieren

    sd-karte richtig formatieren: hallo ich bin linux anfänger, benutze ubuntu 8.10. ich möchte meine sd-speicherkarte so formatieren, dass man die daten nicht mehr...
  5. "Busy" SD-Karte, die eigentlich gern FAT32 formatiert werden würde

    "Busy" SD-Karte, die eigentlich gern FAT32 formatiert werden würde: [gelöst] :-/ "Busy" SD-Karte, die eigentlich gern FAT32 formatiert werden würde Ein warmes Hallihallo erstmal, ist meine erste kleine Frage hier...