Samba Verzeichnisse nur für Benutzer mit Zugriffsrechten

Diskutiere Samba Verzeichnisse nur für Benutzer mit Zugriffsrechten im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Heho liebe Unixboard-User. Ich muss sagen des es mich echt verwundert das ich weder nach lange google Maltretierung und nach der Forumsuche...

  1. toor

    toor Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Heho liebe Unixboard-User.

    Ich muss sagen des es mich echt verwundert das ich weder nach lange google Maltretierung und nach der Forumsuche nichts gefunden habe. Aber es ist tatsächlich so. Auch wenn es eine Thread gibt in dem das Problem angesprochen wird, aber wurde dieses leider nicht gelöst.

    Zum Problem:

    Ich hab einen kleinen Server installiert der unteranderem Samba shares anbietet.
    Auf diesen Server sollen mehrere verschiedene Benutzer zugreifen. Jeder Benutzer soll aber nur die shares sehen die er auch benutzen kann. Nur leider funktioniert das nicht, jeder Benutzer sieht alle shares vom Server. Der Benutzer kann dann zwar nur auf die Shares zugreifen die für die er auch Rechte besitzt, sehen tut er aber alle. Welche Option muss ich hinzufügen damit das nicht mehr der Fall ist ?

    Konfiguration :

    Server: Ubuntu 2.6.20-15 generic
    Clients: Windows 2000 , XP
    Samba 3.0.24

    smb.conf

    Code:
    [User1's Database]
    path = /home/User1/database
    read only = no
    writable = yes
    guest = no
    browsable = yes
    valid users = user1
    user = user1
    comment = User1's Database
    
    Datenverzeichnis
    Code:
    770 user1 user1 database
    
    Mit freundlichen Grüßen
    toor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wird nicht gehen.

    Du kannst nur browseable=yes oder no angeben, also sehen oder nicht sehen.
    Die Anmeldedaten des Users, also seine Identität, wird zuerst beim Anmelden am Server und dann bei jedem Zugriff auf das Share überprüft. Nicht beim Browsen.

    Das einzige was ich mir vorstellen könnte, wäre, eine Freigabe mit den entsprechenden Unterverzeichnissen für jeden User mit Besitzer $User und Rechten 700.
    Habe ich aber nie gemacht und ob das den gewünschten Effekt bringt, kann ich nicht sagen.
     
Thema:

Samba Verzeichnisse nur für Benutzer mit Zugriffsrechten

Die Seite wird geladen...

Samba Verzeichnisse nur für Benutzer mit Zugriffsrechten - Ähnliche Themen

  1. PDC UID auf Samba Homeverzeichnisse ändern

    PDC UID auf Samba Homeverzeichnisse ändern: Hi ich habe ein Centos 5.3 mit Winbind an ein Win AD angeschlossen. Davor hatten wir ein normales Ldap natürlich einem anderen Id range Mein...
  2. Samba compile

    Samba compile: Hallo zusammen Nachdem ich nun lange nur mit NFS gearbeitet hab, möchte ich zumindest wieder einmal einen Blick in die Sambawelt werfen;...
  3. Verständnisproblem Samba / LDAP

    Verständnisproblem Samba / LDAP: Hallo zusammen! Ich habe unter Ubuntu 16.04 einen LDAP und Samba Server aufgesetzt. Diese scheinen auch ordnungsgemäß zu funktionieren, sodaß ich...
  4. Samba

    Samba: Hi, ich bin noch ganz neu in der Samba Welt
  5. Samba - Konfiguration

    Samba - Konfiguration: Hallo, ich benötige eure Hilfe bei der Konfiguration von Samba. Und zwar möchte ich 2 Benutzer, die sich, sobald sie die IP des Servers aufrufen,...