Samba PDC "DNS-Name nicht vorhanden" (Win7)

Diskutiere Samba PDC "DNS-Name nicht vorhanden" (Win7) im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo, ich bin gerade am verzweifeln und benötige Hilfe :) . Vorab: - CentOS 6 - selinux & iptables deaktiviert (bis alles läuft) - samba 3.5.4...

  1. #1 Arch, 22.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2011
    Arch

    Arch Foren As

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin gerade am verzweifeln und benötige Hilfe :) .
    Vorab:
    - CentOS 6
    - selinux & iptables deaktiviert (bis alles läuft)
    - samba 3.5.4

    Zum Vorhaben:
    Samba PDC :) .

    Zum Problem:
    Wenn ich die Shares über \\Servername aufrufe und dort mich mit Domain\Username + PW anmelde habe ich ganz normalen Zugriff (Read, Write). Dies funktioniert mit dem Servernamen sowie mit der IP-Adresse. Wenn ich jetzt Win7 der Domäne hinzufügen will, kommt der Fehler "Der DNS-Name ist nicht vorhanden." . Ich habe den PDC als Wins-Server bei Win7 hinzugefügt und habe die 4 Registry-Einträge bereits geändert/hinzugefügt. Mittlerweile weiß ich jetzt nicht mehr weiter.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Gruß Daniel

    EDIT: Mir ist aufgefallen dass Win7 nach dem Namen bei meinem Router schaut (fritbox), ich habe aber keine Ahnung wie ich das umgehen kann. Eigentlich habe ich gedacht dass der Wins Eintrag ausreichend ist.

    smb.conf
    Code:
    [global]
    	log file = /var/log/samba/log.%m
    	profile acls = yes
    	passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n .
    	socket options = TCP_NODELAY
    	obey pam restrictions = yes
    	admin users = daniel
    	logon drive = h:
    	domain master = yes
    	interfaces = lo eth0 192.168.178.52/24
    	encrypt passwords = true
    	hosts allow = 127. 192.168.
    	passwd program = /usr/bin/passwd %u
    	passdb backend = tdbsam
    	wins support = true
    	netbios name = rePDC
    	unix password sync = Yes
    	hide files = /desktop.ini/ntuser.ini/NTUSER.*/Thumbs.db/
    	idmap config * : backend = tdb
    	local master = yes
    	logon path = \\%L\profile\%U
    	logon script = %U.bat
    	workgroup = rePDC
    	os level = 65
    	printcap name = cups
    	syslog = 0
    	security = User
    	panic action = /usr/share/samba/panic-action %d
    	preferred master = auto
    	max log size = 1000
    	bind interfaces only = Yes
    	domain logons = yes
    	invalid users = root
    
    [homes]
    	comment = Home Directories
    	valid users = %S
    	read only = No
    	create mask = 0600
    	directory mode = 0700
    	browseable = No
    
    [public]
    	comment = public storage path
    	path = /home/storage/public
    	read only = No
    	browseable = No
    
    [profile]
       comment = Profildateien
       path = /home/profile
       guest ok = yes
       browseable = no
       create mask = 0600
       directory mask = 0700
       writeable = yes
    
    [netlogon]
       comment = Network Logon Service
       path = /home/netlogon
       guest ok = yes
       writeable = no
    #   share modes = no
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arch

    Arch Foren As

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich habe die Antwort gefunden.
    Sie ist so trivial, dass ich mich nicht mal traue zu antworten :D .

    Ich habe gedacht der smb-Service startet nmb automatisch (durch wins = true) mit. Diese Annahme ist/war aber falsch. Nachdem ich nmb gestartet habe, hat der Win7 Rechner die Domäne ohne Probleme gefunden.
    :/
     
Thema:

Samba PDC "DNS-Name nicht vorhanden" (Win7)

Die Seite wird geladen...

Samba PDC "DNS-Name nicht vorhanden" (Win7) - Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf Samba Fileserver Freigaben verweigert(Samba 4 Active Directory Domäne)

    Zugriff auf Samba Fileserver Freigaben verweigert(Samba 4 Active Directory Domäne): Hallo, ich möchte eine Active Directory Domäne mit Samba4 erzeugen. Es handelt sich um zwei Server(Domänencontroller und Fileserver) und ca. 10...
  2. SAMBA 4 und Mac Client

    SAMBA 4 und Mac Client: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen... Ich habe eine Samba Server auf Ubuntu Basis installiert und möchte nun von unterschiedlichen...
  3. [SOLVED][CentOS 7] Samba server nicht erreichbar trotz firewall regeln.

    [SOLVED][CentOS 7] Samba server nicht erreichbar trotz firewall regeln.: Hallo zusammen, ich habe auf einem XenServer (CentOS 7) einen Samba Server installiert und eingerichtet. Ich habe auch entsprechende Regeln in...
  4. Samba 4 trennt sich beim Übertragen unter Windows7/10

    Samba 4 trennt sich beim Übertragen unter Windows7/10: Hallo zusammen Mir ist nun schon ein paar Mal aufgefallen dass sich mein Samba-Server (Debian 8.7.1 + backports-Kernel v4.9.x) "einfach so", ohne...
  5. Samba compile

    Samba compile: Hallo zusammen Nachdem ich nun lange nur mit NFS gearbeitet hab, möchte ich zumindest wieder einmal einen Blick in die Sambawelt werfen;...