Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!

Diskutiere Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!! im Samba Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Hallo liebe Ubixboard - User, ich hoffe ihr könnt mir helfen habe schon mehrere Foren durchstöbert und echt zahlreiche Tutorials angeschaut und...

  1. #1 unix_self-study, 02.01.2015
    unix_self-study

    unix_self-study Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oschersleben
    Hallo liebe Ubixboard - User,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen habe schon mehrere Foren durchstöbert und echt zahlreiche Tutorials angeschaut und bin bis heute noch auf keinen Nenner gekommen.//LEIDER//:(
    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    =>HILFESTELLUNG:

    ->http://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Server_PDChttp://
    ->https://www.nicht-blau.de/2010/12/28/howto-samba-3-5-6-pdc-primary-domain-controller-und-windows-7-2/
    ->http://www.foteviken.de/?p=2465
    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    =>PROBLEM:

    ->Ich kann mein Computer nicht an meine Linux-Server -> Domäne anbinden.....

    =>FOLGENDE FEHLERMELDUNG ERSCHEINT IMMER WIEDER:

    ->Bei dem Versuch der Domäne beizutreten, trat der folgende Fehler auf:

    ->Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden, oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden.
    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    =>BETRIEBSYSTEME:

    ->SERVER: Ubuntu-Server 14.10
    ->CLIENT: Windows 7 Ultimate
    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    =>INSTALLIERT DHCP; DNS:

    ->Dhcp = Dnsmasq
    ->DNS = Dnsmasq

    ->Der Dhcp Server funktioniert verteilt anständig Adressen
    ->Der Dns Server löst vernünftig auf

    ping, nslookup funktioniert alles einwandfrei...........
    _______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    =>SMB.CONF:

    Code:
    [global]
       ## Server Identifikation - so meldet sich der Server im Netzwerk
       netbios name = SERVER
       server string = SERVER (%h)
       workgroup = heimnetz
       ## Welche Netzwerkkarte soll von Samba benutzt werden?
       interfaces = eth0
       ## Sicherheits- und Passwort-Einstellungen
       security = user
       encrypt passwords = true
       passdb backend = tdbsam
       obey pam restrictions = yes
       unix password sync = no
       passwd program = /usr/bin/passwd %u
       passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n .
       ## Domain-Einstellungen
       local master = yes
       preferred master = yes
       os level = 200
       domain master = yes
       domain logons = yes
       # Speichert das Windows-Profil im durch die Freigabe [profile] angegebenen Verzeichnis:
       logon path = \\%L\profile\%U
       # Soll das Windows-Profil dagegen im User-Home abgelegt werden, kann man "logon path" auf Standardeinstellung belassen:
       #logon path = \\%L\%U\profile
       # oder auch direkt im User-Home:
       #logon path = \\%L\%U
       logon drive = h:
       #Logon Script einkommentieren falls gewuenscht (muss im Netlogon-Verzeichnis abgelegt sein -> /home/samba/netlogon/)
       #logon script = login.bat
       # DEM Addon 2007-02-20: Empfehlenswert für servergespeichertes Windows Profil
       hide files = /desktop.ini/ntuser.ini/NTUSER.*/Thumbs.db/
       ## DNS-Einstellungen
       wins support = no
       # name resolve order = wins lmhosts host bcast
       ## Log-Einstellungen
       log file = /var/log/samba/log.%m
       max log size = 1000
       syslog = 0
       panic action = /usr/share/samba/panic-action %d
       ## Diverse Einstellungen
       ## DEM Addon 2007-02.20: Manchmal kann die Geschwindigkeit erhöht werden, wenn statt der ersten Zeile die zweite Zeile verwendet wird:
       socket options = TCP_NODELAY
       #socket options = TCP_NODELAY SO_RCVBUF=8192 SO_SNDBUF=8192
    #======================= Share Definitions =======================
    [homes]
       comment = Home Directories
       browseable = yes
       valid users = %S
       writeable = yes
       create mode = 0600
       directory mode = 0700
    [profile]
       comment = Profildateien
       path = /home/samba/profile
       guest ok = yes
       browseable = no
       create mask = 0600
       directory mask = 0700
       writeable = yes
       # DEM Addon 2007-02-20: Folgende Zeile ist wichtig für Servergespeichertes Profil
       # um Probleme mit z.b. desktop.ini unter Windows zu beheben.
       profile acls = yes
    [netlogon]
       comment = Network Logon Service
       path = /home/samba/netlogon
       guest ok = yes
       writeable = no
    
    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    =>ETC/HOSTS:

    Code:
    127.0.0.1       localhost
    208.138.219.190 server server.heimnetz.local
    208.138.219.212 W01 W01.heimnetz.local
    
    # The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
    ::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback
    ff02::1 ip6-allnodes
    ff02::2 ip6-allrouters
    
    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    =>ETC/RESOLV.CONF:

    Code:
    nameserver 127.0.0.1
    search heimnetz.local
    
    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    ICH HOFFE IHR KÖNNT MIR HELFEN


    GRUß UNIX_SELF-STUDY
    ________________________________
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!

Die Seite wird geladen...

Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!! - Ähnliche Themen

  1. Verständnisproblem Samba / LDAP

    Verständnisproblem Samba / LDAP: Hallo zusammen! Ich habe unter Ubuntu 16.04 einen LDAP und Samba Server aufgesetzt. Diese scheinen auch ordnungsgemäß zu funktionieren, sodaß ich...
  2. Samba

    Samba: Hi, ich bin noch ganz neu in der Samba Welt
  3. Samba - Konfiguration

    Samba - Konfiguration: Hallo, ich benötige eure Hilfe bei der Konfiguration von Samba. Und zwar möchte ich 2 Benutzer, die sich, sobald sie die IP des Servers aufrufen,...
  4. Samba4 AD DC

    Samba4 AD DC: Hey Forum, das ist mein erster Post ich hoffe ich bin in der Richtigen section [IMG] Ich habe mit OpenSuSe 42.1 probiert einen Samba4 AD DC...
  5. Samba Active Directory SUBDOMAIN

    Samba Active Directory SUBDOMAIN: Hi, ich habe eine Samba Domäne ESC.LAN mit Samba 4.5 aufgebaut. Jetzt würde ich gern einen neuen Domänen AD im Tree MUNICH.ESC.LAN also eine...