root login

UniX

Doppel-As
Beiträge
121
Hallo!

Ich hätte da mal eine Frage.

Ich bin immer als root eingeloggt und nicht als normaler User, da ich sehr oft root rechte brauche bei meiner Arbeit. Jetzt meine Frage:
Was birgt es für Risiken wenn man als root surft etc.?
Man hört immer wieder man soll aus Sicherheitsgründen nicht die ganze Zeit als root eingeloggt sein. Ist an dieser Aussage etwas dran?

Gruß UniX
 

thorus

GNU-Freiheitskämpfer
Beiträge
757
Also ich log mich nur als root ein, wenn ich am System herumbastle... surfen z.B. würde ich nie als root.
Was rauskommen kann, zeigt Windows am besten: Dialer, Viren, Trojaner....! Und das ganze nocht mit root-rechten!


cu
thorus
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
Nur notwendigerweise in den root-modus zu wechseln ist ja nun eine der goldenen Regeln, wenn man Linux benutzt!
Kurz gesagt verbreiterst du deine mögliche Angiffsfläche unnötig, wenn du dauernd als root unterwegs bist, vor allem beim surfen. Außerdem gibst du einen gewissen Eigenschutz auf, der dich davor bewahren kann, mal durch eine blödsinnige Aktion schweren Schaden auf deinem System anzurichten!
Aber entscheiden musst du das letztlich selbst! Ich machs jedenfalls aus vielen guten Gründen nicht!;)
 

megamimi

Nörgler vom Dienst
Beiträge
469
hi...

Alls root normal zu arbeiten oder zu surfen sollte unter allen Umständen vermieden werden. Erstens ist dann dein System vor dir selbst weitgehen geschützt:D und Zweitens hat ein Angreifer der bei dir z.B. eine remote- shell öffnen kann, die Rechte des ausführenden Users und es wäre schlecht wenn das root wäre....

cu mimi
 

psycorama

Geektaku
Beiträge
75
ich habe mal irgendwann einen klugen satz zu diesem thema gehoert:

"root darf alles, auch alles kaputt machen!"

und das duerfte so ziemlich aussagen warum man das vermeiden sollte :D
 

Steve

13te
Beiträge
381
Original geschrieben von UniX
Hallo!

Ich hätte da mal eine Frage.

Ich bin immer als root eingeloggt und nicht als normaler User, da ich sehr oft root rechte brauche bei meiner Arbeit. Jetzt meine Frage:
Was birgt es für Risiken wenn man als root surft etc.?
Man hört immer wieder man soll aus Sicherheitsgründen nicht die ganze Zeit als root eingeloggt sein. Ist an dieser Aussage etwas dran?

Gruß UniX

und was arbeitet du, wo du RootRechte brauchst ?
 

reset1874

Eroberer
Beiträge
55
Sorglosigkeit ist die schwachsinnige Schwester der Dummheit. Das ist eines der größten Probleme unter Windows, es gibt kaum einen schlimmeren Zustand, als sich im X-Windows System als root anzumelden, sowas tut man einfach nicht. Manche haben ja diese Login Bildchen, mit denen man schnell einen Root auswählen kann. Das verleitet natuerlich. Man sollte es tunlichst vermeiden. Eine Konsole mit Rootrecht ist wirklich vernuenftiger. Surfen im Internet als root ist mir unverständlich.
 

Ähnliche Themen

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Serielle Console hängt nach einger Zeit

systemmeldungen als emails + postfixkonfiguration - alles nur lokal

SSH nicht mehr erreichbar nach fail2ban / disabling root login

Startup ist langsam

Oben