NIC, USB und Debian

Diskutiere NIC, USB und Debian im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Mein Nic und mein USB teilen sich einen Interrupt! Das ist ziemlich scheiße für mich, weil ich ne USB Maus verwende! Was kann ich machen, dass...

  1. nutoka

    nutoka Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    StP
    Mein Nic und mein USB teilen sich einen Interrupt!
    Das ist ziemlich scheiße für mich, weil ich ne USB Maus verwende!

    Was kann ich machen, dass das nicht mehr so ist!

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich nehm mal an das du ein neuen PC nutzt ?

    Das sollte normal kein Problem sein.... aktiviere mal APIC ...
     
  4. nutoka

    nutoka Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    StP
    Ich hätte noch ein paar Frage zu ACPI:

    -Was ist das genau?
    -muß ich mir da einen neuen Kernel backen?

    Danke, für eure Hilfe!
     
  5. AceX5

    AceX5 Jungspund

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Du brauchst dafür APIC, welches deine IRQs verwaltet. Nicht ACPI! Meiner Meinung nach kannst du das nur einbinden, indem du deinen Kernel neu baust. Glaub nicht, das du das über ein Modul realisieren kannst.
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    1. Advanced Programmable Interrupt Controller

    2. Ja

    3. Frag mal einen Debianisten auf was du achten mußt, oder benutz eine "aktuellere" Distro :D
     
  7. AceX5

    AceX5 Jungspund

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mit dieser Aussage machst du dir sicher nicht viele Freunde, in der Debian-Szene. *fg*
     
  8. spunz

    spunz Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    debian unstable ist aktuell genug ;)

    wo ist das problem mit irq sharing? wenn du es trennen willst würd ich einfach die pci karte in nen anderen slot stecken.
     
Thema:

NIC, USB und Debian

Die Seite wird geladen...

NIC, USB und Debian - Ähnliche Themen

  1. Debian Edu/Skolelinux »Buster« freigegeben

    Debian Edu/Skolelinux »Buster« freigegeben: Die auf Debian basierte und vorwiegend an Schulen adressierte Distribution »Debian Edu/Skolelinux« wurde in einer neuen Version freigegeben. Die...
  2. Debian GNU/Hurd 2019 veröffentlicht

    Debian GNU/Hurd 2019 veröffentlicht: Das Team von Debian GNU/Hurd hat Debian GNU/Hurd 2019 freigegeben, das auf den neuesten GNU/Hurd und dem aktuellen Stand von Debian »Sid« beruht...
  3. Debian 10 »Buster« freigegeben

    Debian 10 »Buster« freigegeben: Das Debian-Projekt hat planmäßig am 6. Juli die neue Version seiner Distribution veröffentlicht. Debian GNU/Linux 10 »Buster« aktualisiert die...
  4. Für schnelle Ladezeiten Debian oder Ubuntu nutzen?

    Für schnelle Ladezeiten Debian oder Ubuntu nutzen?: Wenn es um schnelle Ladezeiten bei Webseiten geht. Unter anderem. Ist Debian dafür besser geeignet oder Ubuntu? Ich versuche mich an Ubuntu weil...
  5. Debian bootet nichtmehr

    Debian bootet nichtmehr: Hallo, ich habe auf einer SSD-Platte Debian installiert und mein home auf ein Raid1 ausgelagert. Heute hat sich die Kiste aufgehängt, so dass nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden