Kernel-Log, das "dmesg" ausgibt, löschen?

jmar83

Routinier
Beiträge
285
Hallo zusammen

´dmesg -c´, so wie hier beschrieben, macht bei mir genau das gleiche wie ´dmesg´ alleine - nämich das Zeugs ausgeben. Wobei ich zugeben muss, dass ich nicht Debian, sondern Raspbian verwende. Sollte aber kein (grosser) Unterschied sein...?

-> Clearing dmesg logs

Einfach die Datei ´/var/log/kern.log´ zu leeren (z.B. über ´cat /dev/null > /var/log/dmesg.log´) bringt wohl auch nix - wenn dort sind m.E. nicht die gleichen Einträge drin wie ´dmesg´ ausgibt - oder zumindest nur ein Teil davon.

Vielen Dank für die Feedbacks! :-)
 

jmar83

Routinier
Beiträge
285
- > ´dmesg -C && dmesg´

Erledigt!!
 

Ähnliche Themen

Server-Monitoring mit RRDTool

Oben