Nat/masq

marionetz

Grünschnabel
Beiträge
4
Wie kann Ich das bei der Firewall von Mandrake 9.1 aktivieren?

NAT/MASQ
und... was ist das überhaupt?

man hat mir gesagt meine Firewall müsse über diese Optione verfügen, damit mein ICQ über nen Proxy läuft.

Also kan mir da jemand helfen?
Achtung! NEWBIE

Danke im vorraus
 

danielgoehl

Lehrling
Beiträge
96
hiHo,

also das is alle garnicht so schwer!!
Masquerading heist im prinzip das die Packete die aus einem Netz kommen vom router "umgepackt" und mit einer neuen IP versehen werden. Dadurch sieht das Packet aus, als sei es von dem router versendet worden. Es wird benutzt um Private Netze, also alles was 192.168.0.0, 10.0.0.0 usw ist hinter einer Public IP zu verstecken.

NAT ist eine erweiterung zu den iptables und führt weitere Tabellen ein, wie zB POSTROUTING und PREROUTING.

Genauere infos bekommst du unter netfilter.samba.org .

Ich hoffe das hat dir geholfen, gruß

Daniel
 

danielgoehl

Lehrling
Beiträge
96
Ups vergessen Dir eben die regel zum masqueraden zu geben, hier isse:

iptables -t nat -A POSTROUTING -o ppp0 -j MASQUERADE

Falls das noch nicht funtzt, versichere dich das in /proc/sys/net/ipv4/ip_forward eine 1 und keine 0 steht!!

Falls weiterhin fragen sind, meld dich
 

megamimi

Nörgler vom Dienst
Beiträge
469
hi...

Wobei noch zu beachten ist, das du für ppp0 das Interface angeben must, das die Verbindung nach außen hat.

cu mimi
 

Ähnliche Themen

Wired-Lan komisches Verhalten

Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router

Squid als RPCoHTTPS Proxy für Outlook Anywhere

DynDns mit der Endian Firewall

Firewall FreeBSD aktivieren?

Oben