nach update alles weg!!!

Diskutiere nach update alles weg!!! im Mandriva Forum im Bereich Linux Distributionen; Hi, habe grad ein Internetupdate meines Mandrake 9.2 gemacht und einfach alle updates gewäht! nach dem update, auch nach neustart kann ich keine...

  1. #1 MrPhelps, 25.12.2003
    MrPhelps

    MrPhelps Gast

    Hi,
    habe grad ein Internetupdate meines Mandrake 9.2 gemacht und einfach alle updates gewäht! nach dem update, auch nach neustart kann ich keine programme mehr laden. mein persönl. verzeichnis ist weg. kde bietet mir nur noch die multimedia registerkart an.
    Hilfe!!!
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeekGirl, 25.12.2003
    GeekGirl

    GeekGirl voll das krasse Bunny

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich fürchte ich versteh dich nicht ganz... meinst du die Registerkarten im Kontrollzentrum? Geh als root auf die Kommandozeile und lösche /usr/share/applnk-mdk und /usr/share/applnk, dann müsste es wieder da sein (gilt nur für das Kontrollzentrum!). Wie meinst du das mit dem "keine programme mehr laden"? Genauer?
     
  4. #3 Edward Nigma, 06.01.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Gast

    Ich hab das gleiche Problem.
    Wollte 9.2 mal testen da ich mit 9.1 sehr zufrieden war und nach dem update war dann alles weg. Mein Menü ist kaum wieder zu erkennen.
    Ich kann weder Mozilla, xmmx oder das KDE Kontrollzentrum wählen. Egal ob als root oder user.
    Schaut euch das Bild mal an.
     
  5. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Die Sachen findest du nicht unter Büroprogramme.....
     
  6. #5 Edward Nigma, 06.01.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Gast

    Is mir auch klar X(

    Mein Screenshot ist ja auch nur ein Beispiel wie's halt bei mir nach dem update
    aussieht.
    Das ich die notwendigen Programme dort nicht finde weiß ich auch!
     
  7. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    naja ich nutze kein kde,
    daher sehe ich da auch nichts besonderes.

    ansonsten geh mal ins menudrake
    systemmenü -> dann auf speichern -> beenden
    und kde neustarten.
     
  8. #7 Compufreak, 06.01.2004
    Compufreak

    Compufreak Bassist

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    hmm bei mir habe ich heute ebenfalls ein Inet-Update auf meinem Mandrake 9.2(five-Stars) durchgezogen und alles geht. Habe ebenfalls alle UPdates gemacht die gingen waren ca. 200MB. Vll solltest du mal unter nen schönen Gnome gehen und versuchen da die PRoggys auszuführen....
     
  9. #8 Edward Nigma, 06.01.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Gast

    Ich habs auch unter Gnome probiert aber der Sieht genau so aus wie KDE. Alles durcheinander und die Programme fehlen dort auch.
     
  10. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    das hat nix mit dem wm zu tun,
    sondern mit den menüeinträgen,
    haste gemacht, was ich oben beschrieben habe?
     
  11. #10 Edward Nigma, 06.01.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Gast

    Hehe ich hab den Fehler gefunden :)

    Einfach in einer Konsole als root anmelden und dann update-menus -v In die Konsole eintippen.
    Danach war bei mir wieder alles beim alten.
     
  12. Wizard

    Wizard Tripel-As

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    @Edward Nigma:
    Das scheint ein generelles Problem bei Mandrake 9.2 zu sein, ich hatte dasselbe Problem.
     
  13. #12 interface, 24.01.2004
    interface

    interface Jungspund

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Dann will ich mich auch mal anschliessen.
    Habe unter Gnome upgedatet und konnte drakeconf nicht mehr starten und rpm Packete installieren.
     
  14. #13 Edward Nigma, 24.01.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Gast

    Haste als root mal in eine Konsole update-menues -v eingegeben???
    Danach müsste dein Menü wieder so sein wie's am Anfang war.
     
  15. #14 interface, 24.01.2004
    interface

    interface Jungspund

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    yep

    aber ist immer noch so.
    Wenn ich es eingebe bleibt er bei Gnome hängen oder ist fertig ??
    Bekomme auch manche RPM nicht installiert.
     
  16. #15 mrhatch, 24.01.2004
    mrhatch

    mrhatch ./newbie

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das auf meinem Laptop auch gehabt. auf meinem desktop hingegen nicht. komische welt...
     
  17. #16 Edward Nigma, 24.01.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Gast

    Echt komisch. Bei mir war ja nach dem update auch einiges im Menü durcheinander.
    Mit dem Befehl war danach alles wieder beim alten.
    Schau doch mal hier vorbei. Vielleicht findest du da
    eine Lösung.
    http://www.mandrakeuser.de/
     
  18. #17 interface, 26.01.2004
    interface

    interface Jungspund

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe dort auch mal geschaut.
    Aber geht immer noch nicht.
    Beim starten erhalte ich nun

    Beim Starten des GNOME-Einstellungsdämons ist ein Fehler aufgetreten.

    Möglicherweise funktionieren einige Dinge, wie z.B. Themen, Klänge oder Hintergrundeinstellungen nicht korrekt.

    Der Einstellungsdämon wurde zu oft neu gestartet.

    Die letzte Fehlermeldung war:

    »OAFIID:GNOME_SettingsDaemon« konnte nicht aktiviert werden

    Beim nächsten Anmelden wird GNOME weiterhin versuchen, den Einstellungsdämon neu zu starten.
     
  19. #18 Spacepig, 08.02.2004
    Spacepig

    Spacepig Jungspund

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht hilft das:
    ALT+F2 ---->dann "menudrake"
    Dann unter "Aktion" Menüstil ändern...dann den "Vorgaben des Admins" folgen.
    (wenn ich mich nicht täusche)
    Naja: Das sollte helfen...

    PS: Abspeichern und austesten ob es gefunzt hat
     
Thema:

nach update alles weg!!!

Die Seite wird geladen...

nach update alles weg!!! - Ähnliche Themen

  1. Meldung nach initramfs update

    Meldung nach initramfs update: Hallo Was bedeutet die folgende Meldung nach einem initramfs update ---------- I: The initramfs will attempt to resume from /dev/sda15 I:...
  2. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...
  3. Starkes Ruckeln und Grafikfehler nach Update auf MBP Retina

    Starkes Ruckeln und Grafikfehler nach Update auf MBP Retina: [Gelöst] Starkes Ruckeln und Grafikfehler nach Update auf MBP Retina Moin! Hab heute ein Update von Apple auf meinem 13" MBP Retina installiert...
  4. Xubuntu-Update scheiterte-13.04 nach 13.10 frostet ein.

    Xubuntu-Update scheiterte-13.04 nach 13.10 frostet ein.: Es kam ein Popup wollen Sie updaten 13.04 nach 13.10. gemacht 3 Stunden update dann am Ende ging was schief. Nun frostet das neue Xubuntu ein was...
  5. Nach Systemupdate von 13.04 auf 13.10 stürzt jede Wine Version ab

    Nach Systemupdate von 13.04 auf 13.10 stürzt jede Wine Version ab: Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja jemand behilflich sein. Seit dem ich eben das Update gemacht habe auf Ubuntu 13.10 habe ich meinen Rechner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden