MP3 hören unter Redhat 9a?

GeGo

Doppel-As
Beiträge
113
Hallo

Seit der Version 9 gibts ja keinen Support mehr für mp3 Dateien. Kennt jemmand einen Player der unter Redhat läuft und MP3 Support bietet?
 

DaSPi

daspi is daspi
Beiträge
57
ich würde mir andeiner stelle auch einfach das xmms mp3 plugin runterladen, denn schließlich ist xmms unter RH schon installiert, und es ist ein sehr guter playewr meiner meinung nach.



ps: ich hoffe du findest das plugin, oder brauchste nen link? da soll sich schon mancher vertan haben :)
 

GeGo

Doppel-As
Beiträge
113
Original geschrieben von DaSPi
ich würde mir andeiner stelle auch einfach das xmms mp3 plugin runterladen, denn schließlich ist xmms unter RH schon installiert, und es ist ein sehr guter playewr meiner meinung nach.



ps: ich hoffe du findest das plugin, oder brauchste nen link? da soll sich schon mancher vertan haben :)

Hmm kannst du mir den link bitte gebe ich find denn nehmlich nicht.

die Seite ist ziemlich kompliziert aufgebaut.
Ich find auch das, das ein guter player ist hab ihn bei Suse oft benutzt aber jetzt ohne MP3 Support brauch ich ihn net.
 

DaSPi

daspi is daspi
Beiträge
57
mist,der link geht nicht direkt. also: ich hab den mp3 plugin auch nicht direkt von der xmms site. geh mal nach www.rpmseek.com und such da nach xmms. da findest du was du brauchst. einfach runterladen. und das rpm mit rpm -Uhv rpmname.rpm
installieren und fertig.
 

uglypeopleinc

Jungspund
Beiträge
13
ein Kollege von mir nutzt Freshrpms.net, dort kann man abi-get herunterladen (dann ist die Installation noch einfach als unter Windows)
 

GeGo

Doppel-As
Beiträge
113
Original geschrieben von devilz
nein den link im Browser öffnen !


:D nein ich mein
rpm -Uhv rpmname.rpm
den befehl wo geb ich denn ein? Terminal?

@uglypeopleinc: Ist das eine Teil da ein programm?
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Original geschrieben von GeGo
:D nein ich mein
rpm -Uhv rpmname.rpm
den befehl wo geb ich denn ein? Terminal?

@uglypeopleinc: Ist das eine Teil da ein programm?

Ignoriere Uglypeopleinc ...
Das ist ein troll der unser Board schonmal heimgesucht hatte !
Der wollte nur Ärger machen ....
 

GeGo

Doppel-As
Beiträge
113
Hallo

Sorry für die dumme Frage aber wie kann ich mich im Terminal als Root einloggen?

Habs mit dem befehl login versucht danach kommt anmelden.
dort geb ich root ein dannach fragt er nach dem pw dort geb ich mein pw ein und dann sagt er login incorrect? warum? gibts ne andere möglichkeit.

Ok das mp3 plugin hab ich installier indem ich mich abgemeldet habe und mich erneut mir root angemeldet habe. Trotzdem würde ich gern wissen wie ich mich im Terminal als root einlogge.

danke :)
 

indigo

Haudegen
Beiträge
716
ganz einfach, X-Term oder anderen Terminal starten, den Befehl "su" eingeben und Paßwort für Root, den Du hoffentlich noch kennst :)
 

indigo

Haudegen
Beiträge
716
gern geschehen 8)

have a good night! ich leg mich jetzt auf's Ohr, möge die Macht des Pinguins mit euch sein!
 

Ähnliche Themen

Keine grafische Oberfläche (Debian Installation)

Erweiterbarer Wrapper für GNU find

Welches Linux/Unix für ehemaligen OSX Nutzer?

Amarok - komisches Verhalten bzgl. Mp3 über Netzwerk

Gruppenchat: OTP-Verschlüsselung

Oben