Mandrake 9.1 und Router

lulud

Jungspund
Beiträge
14
Hallo
Ich versuche vergeblich mit Mandrake ins
Internet zukommen.Ich benutze den Router
SMC7004ABR und eine Onboardnetzwerkkarte
Sis900 weder mit Dhcp noch mit fester IP
Addresse komme ich ins Netz.Die Netzwerkkarte wird erkannt und als UP gemeldet Ping geht auch nicht Gateway auf Router geht auch nicht.Was mache ich falsch?
MfG lulud
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
HI!
also ich kenne mich zwar nicht mit dem router aus...aber die lan-karte (sis900) sollte auf jeden fall rennen...dafür gibts 100% treiber die rennen....
somit könnte man die karte schon mal als fehlerquelle ausschliessen :-)
 

fahrino

Doppel-As
Beiträge
119
Hi,
ich habe eine SMC 7004ABR, bei mir funktionierts mit fester als auch statischer IP. Wie hast du deinen Router konfiguriert? soll er dhcp machen oder willst du mit festen IPs arbeiten? Was hast du für ne Firmware drauf?
Ich glaube eigendlich nicht, dass es an Mandrake liegt, bei mir läuft der Router mit allen Betriebssystemen (Debian, SuSE, WinMe). Allerdings habe ich manchmal probleme, wenn ich die Karte neu initialisiere, sprich erst ein down und dann ein up. dann bekomme ich zwar eine IP, kann auch im lokalen Netz pingen, aber ich komme nicht ins Internet. Aber nach einem Neustart, geht wieder alles.
 

lulud

Jungspund
Beiträge
14
Hallo
Ich hab die Firmware 003 drauf und benutze den Router mit W2000 und Suse 8.1 ohne Probleme nur mit Mandrake 9.1 tue ich mich schwer
MfG lulud
 

stargate

systemengineer[MOD]
Beiträge
845
Du meinest doch diesen Firmware stand.

Webupdate V.1.42.003 (SMC7004ABR)

wie sieht den ifconfig eth0, und route aus ?(

Die Einstellungen die Du unter SuSE hast
sollten auch unter Mandrake laufen
 

Ähnliche Themen

Wired-Lan komisches Verhalten

Zugriff auf Samba Fileserver Freigaben verweigert(Samba 4 Active Directory Domäne)

Debian 7.6 kein lokales Netz

dhcp, arpwatch, flip-flop, iPhone

Debian Gateway

Oben