Linux Emulator unter Mac OS X?

Diskutiere Linux Emulator unter Mac OS X? im MacOS X / Darwin Forum im Bereich BSD / Unix; Hallo zusammen Kennt jemand einen Linux Emulator unter Mac OS X? VMWare ist leider nicht verfügbar :o(. Nein, ich will keine...

  1. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Kennt jemand einen Linux Emulator unter Mac OS X? VMWare ist leider nicht verfügbar :o(.

    Nein, ich will keine Paralell-Installation ;o)

    Gruss
    Joel
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lord Kefir, 12.09.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
  4. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Hum, um was geht es.. gute Frage ;o). Ich will einfach die Möglichkeit haben mit meinem IBook auch ein Linux nutzen zu können ohne dies seperat zu booten.

    Danke für den Tipp! Hast dus mal unter Mac OS X probiert?
     
  5. #4 Kulfadir, 13.09.2005
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Mit VirtualPC von MS sollte das auch möglich sein.
     
  6. #5 Lord Kefir, 13.09.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ne, habe bisher nur unter Linux und qemu verschiedene Betriebssysteme installiert - klappt eigentlich ganz gut. Die Performance ist natürlich nicht das gelbe vom Ei.

    Mfg, Lord Kefir
     
  7. #6 -str]ID[er-, 13.09.2005
    -str]ID[er-

    -str]ID[er- looser vom dienst

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    wieso instalierst du dir nicht fink oder ports?
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    oder gentoo portage für osx ....

    sind alles bessere lösungen als das zu emulieren.

    du hast eine prima unix basis ... was willst du da mit einer linux umgebung ?
     
  9. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze schon fink, will aber trotzdem noch ein Linux. Zum einen mag ich fink und gentoo-portage nicht besonders - Ich mag das rumkompilieren nicht (dauert mir einfach zu lang, da ist mir meine IBook 1.33ghz CPU zu schade zu).
    Zudem fehlen recht essentielle Softwarepackete (bei fink) wie php welches nur im unstable tree vorhanden ist. Portage mag da vielleicht abhilfe schaffen, aber siehe meinen ersten Punkt.
    Mal schaun, ich probier vielleicht die Emulatoren und sonst mach ich hald remote X-Sessions auf Testserver.

    Ansonsten bin ich mit dem Mac OS X zufrieden, beim mac/apache/mysql/php hat mir schlussendlich das Projekt MAMP weitergeholfen. Wirklich super gemacht und alles schoen sauber auf dem FS!
    http://www.mamp.info/de/home/

    Gruss & Dank
    Joel

    BTW. finde nur ich das oder haben die IBooks seltsame Keyboardlayouts? Ich suche verzweifelt Sondertasten wie die Pipe (|) welche auch nicht gekennzeichnet ist auf den Tasten. Ich arbeite praktisch nur noch mit der englischen Tastatureinstellung.
     
  10. proggi

    proggi Noob aus Beruf

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ubuntu gibt es als Macversion.
     
  11. #10 DennisM, 13.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Er will doch gar keine Parallel Installation.

    MFG

    Dennis
     
  12. proggi

    proggi Noob aus Beruf

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    11dennis: Hm. ich hatte es so verstanden, dass er Mac OS X, dann nichtmehr einsetzen möchte. Kleiner Fehler meinerseits :)
     
  13. #12 Kulfadir, 14.09.2005
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Hm warum heißt das eigentlich bei Ubuntu MAc-Version? ISt das nicht eigentlich ne normale PPC-Version? OOC sind doch nicht umbedingt MAcs.
     
  14. #13 Kulfadir, 14.09.2005
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 DennisM, 14.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Bitte benutz die Edit Funktion Kulfadir - Danke :)

    btw läuft denn qemu nicht auf MacOSX?

    MFG

    Dennis
     
  16. #15 MAC-Tigger, 13.12.2005
    MAC-Tigger

    MAC-Tigger Jungspund

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Servus, ich habe auch Linux emuliert laufen unter MacOsx. Ich brauche es um 1-2 Programme zu benutzen.

    Ich habe Suse Linux unter Virtual Pc emuliert. Zur Zeit versuche ich auch Gentoo zu emulieren, denn Suse ist ziemlich lahm...
     
  17. #16 Sir_RamDac, 14.12.2005
    Sir_RamDac

    Sir_RamDac Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn emulieren? Linux gibts auch für PPC. Eine VM wäre da besser.
     
  18. #17 DennisM, 14.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Hm? Er möchte das doch nicht parallel installieren, was tut denn eine VM, sie emuliert die Hardware. Oder meinst du das Emulieren eines Prozessors?

    MFG

    Dennis
     
  19. #18 Sir_RamDac, 16.12.2005
    Sir_RamDac

    Sir_RamDac Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Weder noch, eine VM virtualisiert im Gegensatz zu einem Emulator
    die Hardware und emuliert sie nicht. VM zb VMware <-> Emulator zb Bochs.
     
  20. #19 DennisM, 16.12.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Naja aber VMare emuliert ja auch einige Teile des Systems.

    MFG

    Dennis
     
  21. eSynth

    eSynth Gast

    Nein MACs haben ausgezeichnete Tastaturlayouts! Pipe macht man mit ALT + 7

    und mit ALT + SHIFT + 7 macht man Backslash, falls du das als nächstes Fragst ;)

    Kleiner Tipp: Probier mal alles aus. VORSICHTIG mit gedrückter ALT (und ALT+SHIFT), SANFT über alle Tasten streichen :D Da entdeckst du vieeeele Sonderzeichen!
     
Thema:

Linux Emulator unter Mac OS X?

Die Seite wird geladen...

Linux Emulator unter Mac OS X? - Ähnliche Themen

  1. jsLinux: PC-Emulator in JavaScript

    jsLinux: PC-Emulator in JavaScript: Fabrice Bellard hat einen einfachen PC-Emulator vorgestellt, der in modernen Browsern wie Firefox 4 und Chrome läuft. Weiterlesen...
  2. Welches Linux und Desktop für alten Laptop

    Welches Linux und Desktop für alten Laptop: ... mit 1GHZ Singlecore-CPU und 1GB RAM? Gibt es da noch etwas brauchbares, womit man auch noch Youtube-Videos ansehen kann (auch in geringerer...
  3. Artikel: Pro-Linux nach dem Mai 2020

    Artikel: Pro-Linux nach dem Mai 2020: Wie wir bereits angekündigt haben, werden wir Ende Mai das Schreiben von Nachrichten einstellen. Pro-Linux wird in der Folge weiter zugänglich...
  4. Wie sende ich eine Datei von Linux an einen eingesteckten Datenträger?

    Wie sende ich eine Datei von Linux an einen eingesteckten Datenträger?: Hallo zusammen, es hört sich vielleicht recht simpel an, allerdings bekomme ich es nicht hin, eine Datei, welche ich auf meinem Desktop...
  5. End of Life für CoreOS Container Linux verkündet

    End of Life für CoreOS Container Linux verkündet: CoreOS hat offiziell das Ende der Unterstützung für CoreOS Container Linux bekannt gegeben. Der Nachfolger ist Fedora CoreOS. Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden