Adobe Acrobat Reader Linux

Programmer78

Doppel-As
Beiträge
146
Hallo zusammen,

ich bin ein bisschen spät dran, ich weiss. Ich war aber gerade sehr erschrocken darüber, dass Adobe für Linux keinen Reader mehr zur Verfügung stellt. Die letzte Linux-Version vom AcrobatReader ist sieben Jahre alt.

Eine Installation über wine schlug auch fehl, da die AdobeInstaller.exe nicht die a3dutils.dll patchen konnte. Sie war auch nicht vorhanden, aber ich hatte sie aus dem Netz geladen und im wine-System hinterlegt. Funktionierte trotzdem nicht. Der AdobeInstaller brach die Installation ab.

Wie geht ihr mit diesem Umstand um? Brauchte jemand von euch auch schon den neuesten AdobeReader, weil der alte keine Formulare angezeigt hat? Wird so Linux langsam von der Bildfläche gedrängt?

Gruß

P.
 

marce

Kaiser
Beiträge
1.302
Es gibt jede Menge Alternativen zum Adobe-Reader.
 

fdb123

Grünschnabel
Beiträge
9
Wenn Du nur PDF- Formulare ausfüllen willst, oder PDFs ohne Formularunterstützung ändern / ergänzen willst, dann funktioniert das Programm "MasterPDF Editor" sehr gut unter Linux. Es gibt eine kommerzielle (aktuelle) Version gegen Gebühr aber auch eine ältere Version, die kostenfrei zur Verfügung steht. Die letzte mir bekannte freie Version ist Build 4.3.89 basierend auf QT 5.4.1. von 2018. Bei Manjaro ist diese Version in den Repros enthalten. Ich fülle damit jährlich die Steuererklärungsvordrucke aus.
 

Programmer78

Doppel-As
Beiträge
146
Hallo fbd123,

vielen Dank für deinen Hinweis. Hast du es installiert und könntest du einmal prüfen, ob dir obige PDF angezeigt wird?

Gruß

P.
 

fdb123

Grünschnabel
Beiträge
9
Dein link ist irgendwie eine Karteileiche .... Weder mit "speichern unter", noch mit "öffnen im Browser" kommt ein vernünftiges Dokument, sondern nur ein pdf, in dem folgendes drin steht:

Please wait...
If this message is not eventually replaced by the proper contents of the document, your PDF
viewer may not be able to display this type of document.
You can upgrade to the latest version of Adobe Reader for Windows®, Mac, or Linux® by
visiting
For more assistance with Adobe Reader visit



auf der internetseite finde ich fünf links, davon funktionieren aber der zweite und dritte link nicht.
 

Programmer78

Doppel-As
Beiträge
146
Das wird bei mir auch angezeigt. Meine Vermutung ist, dass bei aktuellem Acrobat-Reader die PDF-Inhalte von extern geladen werden und falls das nicht möglich ist, soll eben dieser Text angezeigt werden.

Tja genau das ist auch mein Problem. Ich glaube mit Windows und aktuellem Reader wird der Inhalt einfach geladen... muss ich nochmal nachfragen beim Bekannten... Habe mich nur geärgert, dass es wahrscheinlich mit Linux nicht möglich ist.

Danke für deinen Test. Ich gebe hier demnächst eine Rückmeldung. Habe schon lange kein Win mehr... das ist das Problem.
 

fdb123

Grünschnabel
Beiträge
9
Nein, Du irrst. Auch unter Windows alleine kommen die gleichen Fehlermeldungen beim zweiten und dritten link. was bei installierten adobe reader passiert weiss ich nicht. wenn man die dateien aber speichert ist da nur der beschriebene müll drin.
 

Ähnliche Themen

Ablösen von Exchange2k3, OWA und W2k3 AD

Installationsbericht SuSE 9.2 via Mini-ISO und ftp

Oben