kleine Treiber frage

Tux-Forever

Tux-Forever

Linuxer
hi ich hätte da mal ne frage zu denn Nvidia treibern und Red Hat 7.2

denn kernel gibts ja für 7.2 i686
aber das glx gibts nur für i386
habs zwar mal ausprobiert aber geht nicht muss ich das gz file ziehen und kompilieren?

ps:
bin neu hier
 
Marco

Marco

Routinier
Würd ich dir empfehlen. Nvidia macht nen ziemlichen Scheiß mit den Treibern :( Würde denen ned schaden, wenn sie die mal unter die GPL stellen würden...
 
rygar

rygar

Routinier
Moderator
Hi,

also ich wuerde nicht die .gz´s nehmen.

Ich hab bei mir die Source RPMS benutzt.

Einfach rpm --rebuild packet.rpm.

Dann hast du unter /usr/src/redhat/RPMS/"i386 - i686 - athlon"
deine kompilierten .rpm´s !

Die installierst Du dann mit rpm -i packet.rpm und passt die
XFree86-4 Config wie bei NVidia beschrieben an.

Viel Glueck.


Rygar
 
Tux-Forever

Tux-Forever

Linuxer
bitte könnt ihr mir mal genau beschreiben wie ich die treiber kompiliere für red hat 7.3??
bekomm das irgendwie nicht hin
egal ob mit tar.gz
oder rpm

ok gut hab das jetzt mit dem rpm(glx) kompiliert bin in das verzeichniss wo die sind aber
da gibts zwar die verzeichnisse i386 i686 athlon usw
es ist aber nur was in i386 drin und ich brauche ja i686

beim nvidia kernel kompilieren bekomme ich aber folgenden fehler:
+ '[' -d /lib/modules/2.4.18-3/kernel ']'
+ INSTALLPATH=/lib/modules/2.4.18-3/kernel/drivers/video
+ mkdir -p /var/tmp/NVIDIA_kernel-1.0//lib/modules/2.4.18-3/kernel/drivers/video
+ install -m 0444 NVdriver /var/tmp/NVIDIA_kernel-1.0//lib/modules/2.4.18-3/kernel/drivers/video
install: Aufruf von stat für »NVdriver« nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Fehler: Bad exit status from /var/tmp/rpm-tmp.81899 (%install)


RPM build errors:
Bad exit status from /var/tmp/rpm-tmp.81899 (%install)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

charlie

Gast
RTFM

Original geschrieben von Tux-Forever
bitte könnt ihr mir mal genau beschreiben wie ich die treiber kompiliere für red hat 7.3??


einfach make install oder lies die README
 
N

NoKarma

Gast
saug dir den NVChooser von der Nvidia Homepage, der sagt dir welche Treiber du benötigst.

danach einfach mit "rpm -Uvh KERNELTREIBER"
// KERNELTREIBER durch das benötigte Kernelpaktet ersetzen!

danach installierst du mit "rpm -i GLXTREIBER"
// GLXTREIBER hier ersetzt du GLXTREIBER durch das Paket mit den benötigten GLXtreiber !


später passt du noch die Konfigurationsdatei an und das wars.
 
Tux-Forever

Tux-Forever

Linuxer
ja das hat geklappt mit dem nvchooser ich musste mir das file mit smp und athlon runterladen
thx nochmal :)
 
N

NoKarma

Gast
freut mich, dass du es hingekriegt hasst.
Ein zufriedener Tuxer mehr ;)
 

Ähnliche Themen

So, das wars nun endgültig mit Centos und Linux

Fragen zu Partitions-Aufbau und Bootloader – und dem Sichern

openn SuSE 13.1 - 64-BIt erlaubt nicht mehr als 20GB für /root

Queue für copy Script

Treiber für Atheros AR8152 kompilieren

Oben