Grub-Problem

franky

Grünschnabel
Beiträge
4
Hallo zusammen,

heute habe ich noche eine andere Linuxdistr auf meinem System installiert.
Vorher hatte ich RedHat und Windoof drauf und habe jetzt noch mandrake 9.1 installiert.

der eintrag in der Datei grub.conf sieht wie folgt aus:
[...]
title REDHAT 9.0 (2.4.20-8)
root (hd1,1)
kernel /boot/vmlinuz-2.4.20-8 ro root=LABEL=/ hdb=ide-scsi
initrd /boot/initrd-2.4.20-8.img
title WINDOWS XP
rootnoverify (hd0,0)
chainloader +1
title Mandrake 9.1
rootnoverify (hd1,5)
kernel /boot/vmlinuz-2.4.21-0.13mdk
initrd /boot/initrd-2.4.21-0.13mdk.img
chainloader +1
[...]

Leider bekommech eine Fehlermeldung (Error 13 : ...)und Mandrake wir nicht geladen....

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Gruss Franky
 

Diabolo

Tripel-As
Beiträge
188
Soviel ich weiß ist der Eintrag bei Mandrake chainloader falsch, den brauchst du nur für Win. Den würde ich einmal weglassen. Stimmt der Pfad zum Kernel überhaupt? Vielleicht hast du dich vertippt(Leerzeichen, Punkt oder Zahl)?

title Mandrake 9.1
kernel(1,5) /boot/vmlinuz-2.4.21-0.13mdk root=dev/hdb5
initrd (1,5)/boot/initrd-2.4.21-0.13mdk.img

Ich würde das so eintragen, wenn ich richtig verstanden habe, dann hast du Mandrake auf der 2. Platte/5.Partition

Wenn du dann auf dem 2. Controller(Master) einen Brenner hast und auf Slave ein Cd-Rom(oder DVD), dann fügst du in die erste Zeile(Kernel) noch hdc=ide-scsi hdd=ide-cd hinzu.
 

Diabolo

Tripel-As
Beiträge
188
# Modified by YaST2. Last modification on Tue Jul 1 20:53:23 2003


gfxmenu (hd0,6)/boot/message
color white/blue black/light-gray
# Modified by YaST2. Last modification on Sat Jun 14 14:34:43 2003
default 2
timeout 3

title SuSE Linux
kernel (hd0,6)/boot/vmlinuz root=/dev/hda7 hdc=ide-scsi hdd=ide-cd vga=791
initrd (hd0,6)/boot/initrd

title Red Hat Linux
kernel (hd1,5)/boot/vmlinuz-2.4.20-8 root=/dev/hdb6 hdc=ide-scsi hdd=ide-cd
initrd (hd1,5)/boot/initrd-2.4.20-8.img

title Windows
root (hd0,0)
makeactive
chainloader +1

title Floppy
root (fd0)
chainloader +1


So, ich habe in meiner conf. nachgesehen, wie du siehst benutzte ich Grub von SuSE und habe RED HAT manuell hinzugefügt.
 

franky

Grünschnabel
Beiträge
4
Hallo,

danke für deine Hilfe.

.. und so sieht's jetzt aus:

title Mandrake 9.1
root (hd1,5)
kernel /boot/vmlinuz
initrd /boot/initrd.img

der chainloader war falsch, hat aber RedHat bei der Installation selbst so erstellt.
Mit der Partitionsangabe nach dem Kernel funktionierte auch nicht (?).

lmlinuz und initrd.img sind Links auf die entsprechenden Dateien.

Gruss Frank
 

Ähnliche Themen

openSuse 11.4 und 12.1 als Gast in XEN

Linux Live USB Stick mit GRUB2

debian neuer kernel startet nicht

Grub kann Win7 nicht starten

Bootfehler/Neuinstallation Grub auf failed RAID1

Oben